Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #1

    Mein Schatz verändert meine Wohnung ...@jungs - ist das normal :-)

    Mein Schatz ist gerade dabei meine Wohnung umzugestalten .... :eek:
    Sie findet meine Wohnung zu "männlich", also praktisch und übersichtlich, aber ihr fehlen die "wohnlichen" Kleinigkeiten :ratlos:
    Ist das normal, dass Frauen immer die Wohnung des Mannes nach ihren Vorstellungen verändern wollen. :link:
    Und dabei wird sie in absehbarer Zeit nicht mal hier einziehen :grin:
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    21 September 2004
    #2
    Obs normal ist weis ich net ^^ Ich weis nur das manche gern alles soo wechsortiert haben das man nix mehr findet :grin:

    aber ich glaub das es nach ein paar wochen/monaten doch was komisch ist ^^

    Bzw ! wie du hast ne männliche Wohnung?^^ Du titulierst dich doch immer als so unmännlich in bestimmten dingen ^^
     
  • Florian_PL
    Florian_PL (35)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    500
    228
    1.845
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #3
    Passt eher ins Umfrage-Forum :smile:

    ~~moved~~
     
  • Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit
    552
    101
    0
    Es ist kompliziert
    21 September 2004
    #4
    :zwinker: So ist das mit den Frauen... ich kann deine Freundin gut verstehen. Ich würde es wohl genau so machen. Irgendwie will man sich ja in der Wohnung des Freundes verewigen. :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #5
    @ryan
    Ich habe keine Vorhänge (ich hasse Vorhänge :mad: ), ich hab in meinem Wohnzimmer nen Billardtisch (8-feed) stehen, ich hab in meiner Küche drei 100-Watt Strahler an der Decke, damit ich auch jeden Winkel sehen kann, ich hab auf meinem 2x8 m Balkon keine Pflanzen (will ja auch kein Gärtner werden) und ich bin darauf bedacht, meine Wohnung von irgendwelchen Staubfängern frei zu halten. Ansonsten ist meine Wohnung nicht ungemütlich oder kark eingerichtet, aber irgendwie sehen Frauen das wohl anders ... :ratlos:
     
  • vampyr
    vampyr (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #6
    Wenn sie sich dann wohler fühlt und öfters zu dir kommt ist das ja nicht schlimm und ehrlich ein romantischen Abend beim Billard-Tisch und 300 Watt in der Küche ist nicht so der Bringer oder?:zwinker:
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    21 September 2004
    #7
    Gut Vorhänge find ich auch überflüssig... ich mein Gardienen, Vorhänge und im besten Fall noch Rollos. Man kanns auch übertreiben ^^

    Das ist oft so find ich das Kerle eher wert auf Funktionalität und Komfort wert legen ^^

    Frauen halt weniger irgendwie.. was auch die Vorliebe für hochhackige Schuhe erklärt ^^ Denn die sind sicher net Komfortabel und was die Funktionalität angeht^^ ich will da mal Jemanden mit rennen sehen^^ aber wir kommen vom Thema ab :tongue: bzw ich.

    Achja.. tolle Wohnung! :zwinker:

    /me will mal gegen Waschbärli Billiard spielen ^^
     
  • Faulpelz
    Gast
    0
    21 September 2004
    #8
    Ja, ich glaube das ist normal. Wir Frauen wollen uns doch wie zu Hause fühlen, wenn wir unseren Schatzi besuchen :grin:

    Aber mal im Ernst: Wenn dich etwas an der Umgestaltung deiner Wohnung stört, dann sag es deiner Freundin. Wir Frauen sind nämlich manchmal so fasziniert von der neuen Möglichkeit unserer Phantasie freien Lauf zu lassen, dass wir es nicht merken wenn unser Schatz das eigentlich total ätzend findet.
    Ich bin mir sicher, dass sie es verstehen wird, wenn du sie ein bischen zügelst.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #9
    Ich hoffe doch schwer, dass sie nicht nur wegen der Wohnung kommt .... :zwinker:

    Und es gibt schon kuschelige Eckchen bei mir ... :herz:, die Wohnung ist ja groß genug (und zu groß, wenn man sie putzen muss :grrr: )
    U.a. ca 20 Kerzen im Dauerbetrieb. Also ich bin schon kuschelig und romantisch.

    Aber ich denke, was Supermaus geschrieben hat, ist schon die Erklärung.
    Frauen wollen sich "verewigen". :smile:
     
  • 123hefeweiz
    0
    21 September 2004
    #10
    Dann denke ich, du solltest demnächst mal übers Wochenende einen Kleinlaster (7,49 t) mieten, mit der Bank einen großzügigen Dispokredit klarmachen und mit ihr zu Ikea fahren, speziell in die "1000-Kerzen-für-2-Euro-und-ganz-tolle-Blechblumenvasen-im-Angebot-Abteilung" fahren :grin:

    Ach ja... ist ganz normal @topic

    Gruß
    hefe
     
  • Tännli
    Gast
    0
    21 September 2004
    #11
    Meiner bescheidenen Meinung nach, sollst du dir nur das gefallen lassen, mit dem du 100% einverstanden bist. Schliesslich bist du es ja, der die meiste Zeit in dieser Wohnung verbringt. Ich fände es nicht besonders toll, wenn jemand mein Zimmer umgestalten wollte. Ich glaube, ich würde das auch ein Stück weit persönlich nehmen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #12
    Ich muss ja natürlich dazu sagen, dass sie einen sehr guten Geschmack hat.
    Wir haben am WE mein neues Schlafzimmer gekauft, was von der Decke bis zum Teppichboden "runderneuert" wird. Und sie hat sich mit den "Fachleuten" unterhalten, als wäre es ihr Beruf ... :grin:

    Und ich finde ja ihre Vorschläge auch ganz toll :herz:
    Nur an meinen Billardtisch darf sie nicht ran :link: :grrr:

    Aber ich denke mal, das ist das genetische Programm der Frauen, die "Höhle" einzurichten ... :grin:
     
  • 21 September 2004
    #13
    Frauen machen das, damit wir von ihnen abhängig sind. Meine Freundin hat die Wohnung auch total verändert als meine Eltern weggezogen und sie eingezogen ist!
    Ich finde nichts, ohne sie zu fragen. Backpapier, Müllbeutel, Küchentücher.... alles ist jetzt irgendwo anders!

    Das nennen die Frauen wohnlich!
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    21 September 2004
    #14
    Dann bin ich keine Frau....

    Jo....stimmt sogar... :-p

    evi
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #15
    mal doof gefragt: hat sie einfach rumgewerkelt oder hat sie dich gefragt, ob sie was verändern kann??..

    ehrlich gesagt würde ich nie auf die idee kommen die wohnung eines anderen "wohnlicher" machen zu wollen..
    natürlich kann man mal vorschläge machen, aber letztendlich muss der andere entscheiden was sache ist..
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #16
    Es gibt keine doofen Fragen und von dir sowieso nicht.

    Ich hab sie ja gefragt und sie hat auch ganz ehrlich ihre Meinung gesagt. Und ich bin auch ganz froh darum. Ich bin auch froh über alle ihre Ratschläge, denn die sind meistens auch (fast) perfekt.
    Entscheiden tue ich selbstverständlich selbst.

    Ich wollte eigentlch nur wissen, ob das euch Frauen "angeboren" ist. :zwinker: Denn ihr seid verdammt gut darin ... :kiss:
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #17
    ach so..du hast sie bezüglich deiner wohnung gefragt und erst dann hat sie rumgewerkelt??..

    nun...ich bin da wohl eine ausnahme...ich persönlich habe keinen sinn für sowas...bei mir würde wohl eher eine "räuberhöhle" herauskommen *gg*...
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #18
    hmmm... mir is das nicht angeboren, mach das selbst bei mir nur selten und bei ihm hab ich da gar keine ambitionen...

    er soll sein zimmer so lassen, wie er will und wie es ist.

    sieht ganz okay aus, etwas unordentlich (wie meins) aber nett, wenn auch nicht durchgestylt oder voll designed.

    finde es schön, wenn ER MICH verewigt, also n foto von mir an die pinnwand, briefe von mir aufm schreitisch liegen lässt etc.
    dass ich sehe, dass ich mit ihm zusammen bin, wenn ich in sein zimmer schaue.
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #19
    Ich weiß nicht, ob es normal ist, aber ich mach's durchaus auch. :grin:

    Naja, wir haben sein neues Schlafzimmer zusammen ausgesucht - vorher waren in dem Raum nur Kleiderschrank, Putzzeug-Schrank, Bett (1x2 m) und Kommode, keinerlei "Deko". Sowas finde ich ungemütlich.
    Jetzt (mit Doppelbett und einem großen Bild drüber) wirkt der Raum schon anders. :smile: Auch wenn bei mir wohl mehr "Staubfänger" stehen würden. :grin:
    Dass übers Sofa im Wohnzimmer ein Bild sollte, meinte er auch vorher schon, brauchte aber mich, um endlich eins zu kaufen.
    Jetzt müsste noch eins in den Flur, finde ich... :zwinker:

    Ich mag grundsätzlich keine "kahlen" Räume, auch wenn das ja so praktisch und übersichtlich ist - das mag genetisch bedingt sein, weil es wohl vielen Frauen so geht. Und die Wohnung, in der ich manchmal mehrere Wochen verbringe und in ca. einem Jahr leben werde, muss halt gemütlich sein. So. :zwinker:

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das ausgesprochen gern dekoriert :smile:
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #20
    Also ich hab das Zimmer von meinem Freund auch minimal umgestaltet. Wenn ich oft bei jemandem bin (wie meinem Schatz), dann will ich mich da wohl fühlen - und das hab ich nicht. Also hab ich ihm gesagt, was mir nicht gefällt. Z.B. hatte er meterweise weiße Wand, hat aber alle meine Zeichnungen gesammelt - nur nie aufgehängt. Das hab ich ihm gesagt und dann hat er da auch welche aufgehängt. Das mit den Pflanzen hat die Ganze Zeit ein Problem dargestellt, weil das Zimmer einfach zu dunkel war. Aber meist standen zwei rum, so dass ich da nichts zum meckern hatte. Also es sind meiner Meinung nach nur "Kleinigkeiten" gewesen. Jetzt wohnen wir zusammen und "verziehrt" hab größtenteils ich. Einen Teil von meinen Pflanzen (insgesamt hab ich immerhin 10 Pflanzen untergebracht... *staun*) und ein paar Sachen - z.B. meine duftöle, gehören für mich einfach nicht in einen Schrank sondern darauf. Sonst wo was hinkommt haben wir zusammen ausgesucht usw. weil wir größtenteils alte Möbel von mir/meinen Eltern genommen haben - nur Schlafzimmer und Küche sind neu....

    Ich glaub, es ist normal, dass man die Wohnung seines Freundes/seiner Freundin zumindest soweit ändert, dass man sich darin wohlfühlt... Mein Freund aht auch immer versucht, mich zum Aufräumen zu animieren *g*

    Bea
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste