• Shavo
    Gast
    0
    27 Juli 2004
    #21
    mal nen tipp musst aber net machen und viele werden sagen - 'haaa lass das du setzt deine beziehung aufs spiel'
    Also dreh den Spieß rum. Sei du eingeschnappt und zick rum. Dann weiß sie erstmal net was sie davon halten soll und wird von ihrer 'Einschüchterungserfolgschiene' gestoßen.
    Dann sprich klipp und klar das sie dir sowas vieleicht vorher sagen soll, denn in einer Beziehung spricht mal auch über Unterwäsche kaufen.
    Sag ihr sie soll sich nicht so aufregen, wenn ihr die Unterwäsche net gefällt kannst du sie ja der Freundin schenken. Damit beleidigst du sie erstmal genug.
    Vieleicht kommt sie schon dann zu verstand.
    Also ganz glatt läuft sie scheinbar net.
    Aber vieleicht plant sie auch was und will jetzt euere Beziehung kaputt machen.
    Is ne theroie also nicht in exception verfallen.
    Vieleicht liegt ihr was quer im Magen, irgendwas unausgesprochenes. Und hat es deswegen satt dich zu sehen. Und das ist nun das 'Vorspiel' zum endgültigen shutdown euerer Beziehung.
    Frag sie ob sie ein Problem mit dir hat und wenn ja das du drüber reden willst, und nicht Wochenlang ne Freundin mit schlechter Laune willst.
    Wenn sie dir dabei doof kommt, würde ich klar über Schlussmachen nachdenken.

    In liebe Shavo
     
  • DerDomi
    DerDomi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    27 Juli 2004
    #22
    Vielleicht lag es auch garnicht an diesem Vorfall direkt!
    Auszeit klingt so als wäre sie vielleicht schon länger mit etwas unzufrieden und das ganze hat in ihren Augen das Fass zum überlaufen gebracht!
    Du solltest sie anrufen und dich mit ihr treffen um mal über das ganze zu reden!
     
  • Shavo
    Gast
    0
    27 Juli 2004
    #23
    DerDomi so ähnlich mein ich das ja auch in meinem Text. Das ist klar anzunehmen
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 Juli 2004
    #24
    @ shavo
    Na herzlichen Glückwunsch, das hört sich ja nach einer vernünftigen Aussprache an.
    Mal ehrlich: gegenseitig Racheengel und beleidigte Leberwurst spielen bringt in der Situation wohl niemandem was. Und den Rat zu geben jemanden mit Absicht zu beleidigen finde ich auch nicht wirklich geschickt.

    Die beiden sollten sich zusammen an einen Tisch setzen und mal überlegen wo das eigentlich Problem liegt: ob es tatsächlich die Unterwäsche, Eifersucht, oder sonst irgendetwas ist.
     
  • Misoe
    Misoe (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2004
    #25
    Komisch, aber genau sowas wie unser Threadstarter habe ich auch erlebt und meine Lösung hat am Ende doch geklappt- Schnell merkte ich mit Reden komme ich nicht weit- drum habe ich das ganze einfach ausgesessen. Mein Fazit ist, dass Frauen da etwas eigen sind und die meisten Männer fänden es ja auch nicht toll, wenn sie über Ecken und Kanten hören würden, dass die Freundin von der Freundin weiß, ob man lang oder kurz unter der Gürtellinie ist. Ist einfach so und man muss versuchen die Wogen sich glätten zu lassen!

    LG misoe
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2004
    #26
    Mein Gott, wie kann man sich wegen sowas so sehr aufregen ?? Ich meine, er wollte ihr eine Freude machen - und ok, ihr hat das eben nicht gefallen, dass er mit einer anderen einkaufen geht aber er ist doch FÜR SIE einkaufen gegangen. Ich meine, es geht doch öfters was daneben, und in solchen Fällen sollte man dann eben sagen : der gute Wille zählt !


    Junge Männer kennen sich eben nicht immer mit Unterwäsche Größe aus, und wollen halt alles richtig machen und da hast du dir eben eine Beratung mitgenommen. Ich finds nicht tragisch, denn du wolltest deiner Freundin damit eine Freude machen. Also bitte.


    Schick ihr bis Fr. eben dann und wann mal eine sms, dass du an sie denkst und ihr eine Freude machen wolltest. Sag ihr eben, dass es nicht in deinem Sinn war, sie zu verletzen sondern das Gegenteil. Wenn sie dann noch immer so sauer ist, dann weiß ichs auch nicht...
     
  • zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    451
    101
    0
    Single
    27 Juli 2004
    #27
    also es geht ihr net darum das ich mich mit ner andrern getroffen ahbe, sondern das ich solche "Intimsachen " wie Unterwäsche an fremde weitergebe.

    ich wollte sie grade anrufen aufm handy. es ging niemand hin, Ich wollte sie einfach sprechen weil ich sie vermisse
     
  • Shavo
    Gast
    0
    28 Juli 2004
    #28
    @glashaus. ich habs doch geschrieben das diese variante geplant sein muss!
    Es gibt ein tolles Buch 'Berta Butz - Methoden der Manipulation' da steht sowas drinnen, wie das richtig geht. man muss nur richtig ansetzen, dann klappt dieser tipp auch.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    28 Juli 2004
    #29
    @ Shavo
    Der Sinn einer Beziehung liegt garantiert nicht darin den Partner zu manipulieren!
     
  • Shavo
    Gast
    0
    28 Juli 2004
    #30
    @Sunbabe kennst du das Buch? Sicher nicht, sonst wär nicht so ein Beitrag deiner Seits gekommen.
    Es ist keine Manipulation wie ich schon grob erwähnt habe!
    ausserdem hab ich geschrieben das dieser tipp einigen gegen denstrich geht, also lasst euch net drüber aus.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    28 Juli 2004
    #31
    Nö, das Buch interessiert mich auch nicht.
    Naja ist ja nicht das Thema... jedenfalls kann ich mich glashaus nur anschließen, dass dieser Tip wohl eher den gegenteiligen Effekt hätte und den Bruch zwischen den bieden noch größer werden lassen würde.
     
  • Shavo
    Gast
    0
    28 Juli 2004
    #32
    ja richtig je nach dem wie mans vermasselt. man muss halt planen und sein gegenüber gut kennen. mit jemand 'fremden' würd ich das nicht machen.
    Kannst mir ruhig glauben. Psychologie interessiert mich, von daher stell ich gerne solche theorien auf.

    In liebe Shavo
     
  • User 18780
    Meistens hier zu finden
    2.379
    133
    49
    Verheiratet
    28 Juli 2004
    #33
    offtopic: danke für den buchtipp. klinkt interessant.


    @topic: ok, aus sicht deiner freundin hast du einen fehler gemacht. das kann man sehen wie man will. darüber lässt sich viel streiten, der eine sagt "kein problem" der andere "das ist nicht ok".
    aber deswegen erst mal eine auszeit? HALLO! was geht denn hier ab? eine auszeit kann man sich von mir aus nehmen, wenn der andere fremdgegangen ist. aber du hast doch nur unterwäsche gekauft. was ist da soooo schlimm daran. da gibt es sicherlich viel krassere dinge. da mußt du ja bei allem um erlaubnis fragen.

    ich finde die reaktion viel zu extrem für die "tat". in so einem fall würde ich meine freundin fragen, ob sie vielleicht ein problem mit der beziehung hat.
     
  • zipperhead15
    kurz vor Sperre Themenstarter
    451
    101
    0
    Single
    28 Juli 2004
    #34
    wie meinst du das ???? ein problem mit der Beziehung ?? also ob ihr irgendwas net passt an der Beziehung oder ob ihr was an mir net passt
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    28 Juli 2004
    #35
    DAS ist alelrdings ein ganz blöder Einwand.
    Wir Frauen zerbrechen uns den Kopf, wo wir Unterwäsche herkriegen sollen, die dem eigenen Freund gefällt.
    DU hast die Chance, ihr etwas zu schenken, wovon sie genau weiß, dass es DIR gefällt. Stattdessen läßt du ein Mädchen entscheiden, das deine Freundin noch NIE gesehen hatte, geschweige denn ihren Geschmack kennt usw.
    Also kaufst du ihr Unterwäsche, du, noch deine Freundin ausgesucht hat.
    Hääää?

    Und dann kaufst Unterwäsche mit einem Mädchen ein, das du "noch nicht so lange kennst", da würde ich auch auf Gedanken kommen... :rolleyes2
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten