Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Smutje
    Gast
    0
    20 Oktober 2002
    #1

    Meine Freundin ist 18 und Jungfrau - Problem!!

    Hi!

    Hab zur Zeit ein Problem. Und zwar ist meine Freundin 18 und noch jungfrau und hat sich glaub ich auch noch nicht selbstbefriedigt. Wir sind schon ziemlich lang zusammen und versuchen etwa seit 2 Monaten miteinander zu schlafen.

    Das Problem ist, dass ca. in 30% der Fälle sie gar net feucht wird und bei den andern 70%, wenn sie dann mal feucht ist, dan komm ich net mal mit 2 Fingern in sie rein, un ich hab wahrlich keine besonders dicken Finger. Das is ihr dann beim eindringen schon unangenehm.

    Mittlerweile versuchen wir immer seltener miteinander zu schlafen, wir werden zwar noch "intim" miteinander, aber irgendwie hat glaub ich jeder ANgst, dass es wieder nicht klappt.

    Sie nimmt auch jetzt schon länger die Pille, und ich bin mir absolut sicher, dass sie 100%ig mit mir schlafen will. Also die Antworten von wegen "vielleicht willl sie doch net sooo richtig" sind überflüssig.

    Was soll ich tun? Bin total verzweifelt!
    Bitte helft mir!

    Jetzt schon danke!
     
  • bePo
    bePo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2002
    #2
    Das Thema passt besser in "Das erste Mal" +mal verschieb+ :smile:

    bePo
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.752
    348
    2.820
    Verheiratet
    20 Oktober 2002
    #3
    Und ich sags trotzdem: Vielleicht will sie noch nicht wirklich!

    Aber bevor du mich jetzt virtuell steinigst liefer ich dir auch noch die Erklärung:
    Die meisten Mädchen haben Angst vor dem ersten Mal. Aber bei deiner Freundin ist es ja auch noch so, dass selbst 2 Finger ungenehm sind. Wie soll das dann erst weh tun, wenn du mit ihr schlafen willst? Selbst wenn sie das nicht bewusst denkt, unbewusst tut sie das sicher..
    Dazu kommt dann auch noch der Gedanke: Was ist wenns wieder nicht klappt? Ist er dann enttäuscht?
    Je öfter ihr es versucht und je öfter es nicht klappt, desto deprimierender wird es. Auch wenn es wahrscheinlich nicht so ist, es könnte der Gedanke aufkommen, dass es dir nur darum geht mit ihr schlafen zu wollen.
    Das ist nicht irgendwie böse oder als Misstrauen gemeint, das ist unbewusst.

    Vielleicht liege ich auch vollkommen daneben, aber ich weiß, dass sowas vorkommen kann. Was aber nie falsch ist, ist ein Besuch beim Frauenarzt.
     
  • Mrslove
    Gast
    0
    20 Oktober 2002
    #4
    Hi!

    Es könnte daran liegen, dass ihr einfach zu verkrampft seid! Wenn jeder von euch gleich daran denkt, dass es nicht klappen könnte, bekommt ihr wesentlich mehr Schwierigkeiten! Wie wär´s denn, wenn ihr ne Weile einfach so kuscheln würdet. Das ist doch auch total schön! Ihr solltet langsam noch mal anfangen.... du kennst doch auch diese wilden "Knutschorgien"...? Dabei könnt ihr euch langsam ausziehen und wenn ihr eure Angst etwas in den Hintergrund geschoben habt, könnt ihr noch mal weiter gehen.

    Es kann aber auch sein, dass das Jungfernhäutchen bei deiner Freundin einfach zu fest ist! Dann sollte sie mal zum Frauenarzt gehen! Der kann das durchtrennen und sie hat weniger Schmerzen beim ersten Mal!

    Sorry,was anderes weiß ich auch nicht!

    Bye und viel Glück
     
  • High Noon
    Gast
    0
    20 Oktober 2002
    #5
    dem letzten satz mit dem frauenarzt simmte ich erstmal vollkommen zu.... da gibts nen thread hier, wohlmöglich isses ja was ähnliches...

    Frauenarzt

    auf jeden fall - mal abklären.

    ich glaub, das hauptproblem ist auch, dass das mädel noch nie mal ein bissel SB gemacht hat. so kennt sie ihren körper nich richtig.

    wenn man noch nie mal so ein bissel rumexperimentiert hat, dann is auch da unten alles noch recht eng - mal so platt gesagt. da is klar, dass man erstma schiss hat, und dasses ein bissel weh tut, wenn man da auch nur mit ein, zwei fingern "rein will"....

    tipp: sie sollte für sich alleine, im entspannten zustand bissel rumexperimentieren - da merkt sie mit der zeit, was "geht" und was eben noch nich.

    will heißen - mal ganzh platt gesagt - bissel üben und dann weitet sich das mit der zeit. und man verliert auch den schiss, dass es so übelst weh tun könnte. dadurch entspannt sie sich.

    und übrigens: so ein bissel weh tut das meistens beim ersten mal - aber umso gelassener man da rangeht, desto weniger schlimm empfindet man das - zumal in der erregung schmerzen lange nich so weh tun, wie wenn man schlimmes erwartet, daher verkrampft, nich richtig erregt is....... da is klar, dass das nix wird.

    leg dem mädel sensibel nahe, sie soll mal in ruhe für sich selbst "hand anlegen"
     
  • Smutje
    Gast
    0
    20 Oktober 2002
    #6
    Ok, alles verstanden. Aber wie konkret krieg ich das hin, fdass wir das wieder öfters versuchern und es dann auch mal klappt?
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    20 Oktober 2002
    #7
    Hallo Smutje,

    also falls es wirklich eine Sache vom Kopf her ist (selbst wenn nicht, würde es trotzdem helfen) würd ich deiner Freundin einfach mal raten, zu einem Beratungsgespräch bei Profa zu gehen. Ich weiss, ist nicht leicht und du wirst jetzt sicher auch denken, was soll das? Als ob das was bringen würde...
    Da kan ich nur aus eigener Erfahrung sagen, das bringt ehrlich was. Und vielleicht geht ihr Problem dann schneller weg, als du dir vorstellen kanst.

    Viel Glück
    Die Kleine :engel:
     
  • marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    103
    5
    Single
    20 Oktober 2002
    #8
    naja, mit den profies von profa habsch keine erfahrung aber ich kann da nur einen rat geben: man kann das pferd zwar zum wasser führen aber nicht zum trinken zwingen. will heißen das es sich einfach ergeben muss. sie muss in der richtigen stimmung sein, muss sich geborgen fühlen, frei sein von jeglichen "angst" oder "druckgedanken" und dann denke ich wird das auch ohne die profaprofies klappen. kann mich natürlich auch täuschen - wie so oft :eek4: :rolleyes: :tongue:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2002
    #9
    Ein Zusatz noch: erschwerend kommt dazu, dass auch Frauen sowas wie "Versagensängste" haben... dh, je öfter ihrs versuchts und es klappt net, desto verzwickert wird die Lage im Endeffekt. Weil net nur du, sondern auch sie dann schon mit dem Gedanken ran geht "Mann, das muß doch endlich gehen - wieso gehts net, was stimmt da net...." etc pp.

    Ziel wär es deswegen, zwar intime Situationen zu schaffen, aber net offensichtlich auf den Akt an sich abzuzielen.... wenn sich ein Versuch ergibt, ok - aber net immer zwanghaft nur darauf hinarbeiten.
     
  • LaCross
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    4
    Single
    21 Oktober 2002
    #10
    Hmmm....
    vielleicht kann ich dir ja nen kleinen tip geben.
    hatte auch so ein problem mit meiner ex.

    alsoooo..... so hab ichs damals gemacht:
    hatten erst zusammen nen schönes bad und haben dann aufm bett gekuschelt. nach ner zeit bin ich mitn küssen langsam tiefer gewandert und hab sie dann vorsichtig geleckt bis sie sehr erregt war. irgendwann bin ich mitn küssen wieder nach oben gewandert (hab sie aber mitn fingern dann weiter verwöhnt) und als ich so langsam nach oben gewandert bin, bin ich dabei in sie eingedrungen. (is zwar nicht so leicht wenn man nicht sieht was mann macht, aber man hat seine finger ja noch im "zielgebiet" )

    jedenfalls hat sie dabei überhaupt nicht verkrampf oder so....sie war halt davon so erregt, das sie gar keine zeit hatte sich zu verkrampfen.... jedenfalls fand sie es nacher sehr schön, das es so geklappt hat :smile:)

    LaCross
    :engel:
     
  • Schoki
    Gast
    0
    21 Oktober 2002
    #11
    hihi das is so ne sache, beim 1.mal hat's bei mir und meinem freund auch nich so richtig geklappt...same problem

    aber am besten ists wirklich, mit den fingern etwas "vorarbeit" zu leisten, am besten erst einen, und wenn das dann gut klappt kann man ja ggf. nen zweiten dazunehmen..
    du meintest sie wird nich feucht genug, dann versuchs am besten mit bissle speichel (oder gleitgel???hab ich noch nich probiert,aber evtl. weiß jemand, ob man das verwenden kann hierbei, denk ja schon * g)

    naja und dann klappt das meist besser, als wenn man das gleich richtig versucht..weil das eben am anfang noch ganz ungewohn is und eben noch recht "eng" is ...lala..is halt so^^

    öhm..ja so würd ich das mal machen, bei mir hats dann beim 2. anlauf geklappt, als wir auf die art vorgegangen sind^^
     
  • Smutje
    Gast
    0
    21 Oktober 2002
    #12
    Erstmal vielen Dank für euere Mühen. zu LACROSS muss ich sagen, dass ich hier auf ein nächstes Problem stoße, sie will nicht geleckt werden...
    Was soll ich da machen? also ich denk schon dass ich so das in Erregung bringe ganz gut hinbekomm, sie is ja auch meistens feucht. Aber dann klappts halt mim eindringen net oder sie wird wieder trocken. Vielelicht n Stellungstipp?
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2002
    #13
    reiterstellung.. wobei sie da ja den aktiveren part hat und das ist für's erste nicht jedermann's (frau's :grin:) sache. aber eindringen geht halt gut find ich!
    welche stellung/en habt ihr bis jetzt probiert??
     
  • LaCroix
    Gast
    0
    22 Oktober 2002
    #14
    wenn du mit der Hand randarfst, dann würde ich versuchen, ihr erstmal einen Orgasmus zu verschaffen, und dann zärtlich anzufangen... bei meiner freundin hat das geholfen..

    Eventuell nur mit den fingern nachher dran rumspielen...
     
  • Smutje
    Gast
    0
    23 Oktober 2002
    #15
    Orgamus nur mit den Fingern? Wie krieg ichn das hin?
     
  • *BlackLady*
    0
    24 Oktober 2002
    #16
    Ich habe vor meinem ersten Mal auch sehr Angst. Einfach aus dem Grund, weil ich nicht wusste, ob ich alles "richtig" mache, mich richtig bewege, einfach dass ich mich dumm anstelle.
    Was mir auch regelrecht Kopfschmerzen bereitet hat, war das durchtrennen des Jungfernhäutchens. Ich habe mir das wirklich schlimm vorgestellt und konnte mir nicht vorstellen, dass ich danach die Bewegungen meines Freundes vor Schmerzen ertragen kann! :grin:
    Gott sei Dank hat sich das als Irrtum rausgestellt.
     
  • MissCurly
    Gast
    0
    10 November 2002
    #17
    Warscheinlich verkrampft sich deine Freundin zu sehr.
    Auf der einen Seite will sie es und auf der anderen wohl noch nicht.
    Macht es euch doch mal richtig romantisch,so das sie sich richtig fallen lassen kann und ihre eventuellen Zweifel vergisst.
     
  • Kess
    Gast
    0
    13 November 2002
    #18
    Denke auch das ihr beide viel zu verkrampft seid! Und mit Mal zu Mal euch mehr verkrampft! Geht es doch das nächste Mal ganz langsam an...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste