• kaltesherz
    kaltesherz (36)
    Ist noch neu hier
    6
    3
    1
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #1

    Meine Freundin ist langweilig ._.

    Guten Morgen :smile:

    Ich hab da ein Problem mit meiner Freundin oder sie mit mir?! Naja wie dem auch sei, der Sex mit ihr ist einfach langweilig.
    Ich hab schon mit ihr gesprochen, was sie sich wünscht, vorstellt und was sie stört. Dabei kam nicht viel raus ausser das sie gerne öfter mal nen Quickie hat, ich mehr auf sie eingehen soll und ihr mein Vorspiel zu lang ist. Das ist ja ok, ohne Kritik wird man nicht besser, also gesagt getan und das Ende vom Lied ist wieder sie zieht mich ran zwei drei Stellungen das wars und wenn ich mal was anderes versuchen will gehts immer; nicht jetzt oder sie zieht mich ran. Da vergeht mir irgendwie immer die Lust. :/ Selbst wenn sie irgendwelche Neigungen hat, sie könnte die problemlos mit mir ausleben, ich bin da nicht so und das weiß sie.

    Was könnte ich denn noch machen oder erwarte ich einfach zu viel?
     
  • User 148471
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    33
    11
    nicht angegeben
    28 November 2014
    #2
    Ich weis ja nicht wie lange ihr schon zusammen seid aber falls noch nicht so lange: vielleicht ist sie einfach sehr schüchtern? Kann ja sein dass sie sich noch nicht wirklich traut dir von ihren Vorlieben zu erzählen. Ansonsten sprecht doch einfach mal vor dem Sex darüber was du dir vorstellst. Nicht unbedingt direkt davor sondern eben im normalen Gespräch. Oder ihr bestellt/kauft euch toys zusammen die euch beide interessieren, was sie vielleicht mal ausprobieren möchte.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (31)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.476
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #3
    Du kommst nicht weiter indem du sie als langweilig bezeichnest.
    Sag ihr doch mal klar das du dir mehr wünschst.

    Wie sieht's mit Spielzeug aus?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.986
    248
    1.448
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #4
    Wie gesagt, ein paar mehr Infos wären schon sehr hilfreich :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 148075
    Öfters im Forum
    111
    53
    26
    offene Beziehung
    28 November 2014
    #5
    da gebe ich dir recht. einfach drüber reden! oder auch sich selbst mal überraschungen ausdenken.
    es geht auf weihnachten zu, da gibt es die gelegenheit auch nette sachen zu schenken (desoous, spielzeug,...)
     
  • User 146721
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    113
    91
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #6
    Das ist natürlich doof.

    Ich vermute mal, daß ihr nicht erst 3 Monate zusammen seid? Einen richtigen Tipp kann ich dir nicht geben - Sie ist halt einfach so. Wie es auch bei manchen Herren ist, wird nicht jede Frau wird zur wilden Amazone im Bett...

    Wobei das schon recht frustierend sein kann. Ich hatte mal eine Freundin da war es ähnlich. Der Sex war ok - lief aber immer nach dem selben Schema ab. Irgendwann war es so, daß man abends oder morgens im Bett lag und die Frage kam: "Hast du Lust?" - dann kam "ja" oder "nein" und fertig.

    Ich hatte ein paar mal versucht ihr anzudeuten, was ich auch mag bzw. mal ausprobieren würde, aber da kam nie was zurück. Ihrerseits kam auch nie was (also was anderes als das Standardprogramm). Reden war wenig hilfreich - da kam nur "ne - das mag ich nicht - ne das auch nicht - das ist mir zu anstrengend"

    Zum Glück ist meine Freundin in der Beziehung ganz anders drauf, wobei ich das nicht vermutet hätte. Rein vom normalen Auftreten her hätte man das andersherum vermuten können. Naja - Stille Wasser sind tief und ... :whistle:
     
  • kaltesherz
    kaltesherz (36)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    3
    1
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #7
    Ja wir sind schon etwas länger zusammen, sind jetzt 10 Jahre.
    Nach Toys haben wir natürlich auch zusammengeschaut, weil ich gesagt habe, sie kann doch mal schauen, was sie so interessieren würde. Für wirklich etwas konnte sie sich nicht begeistern. :/

    Sie als langweilig zu bezeichnen ist sicher nicht die Lösung aber so ist es eben. Man kann sie irgendwie für nichts so richtig begeistern. Mit ihr geredet hab ich natürlich aber da kommt nie wirklich was bei raus.
    Ich hab manchmal das Gefühl, dass sie es nur für mich macht. Das ist der absolute Lusttod, da vergeht es mir gleich.

    Natürlich hab ich auch mich selber hinterfragt. Ich komm einfach nicht weiter mit ihr. :/
     
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.986
    248
    1.448
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #8
    Und wie schauts mit SB bei ihr? Geht da was, oder ist da auch alles pfui..?

    Kein Vib, nix?

    OK, 10 Jahre ist schon lange.. da geht halt auch irgendwann die Luft aus...
     
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.301
    248
    1.162
    Verlobt
    28 November 2014
    #9
    Anstatt sie zu fragen, was sie möchte, sag DU ihr doch mal, was DU möchtest.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • kaltesherz
    kaltesherz (36)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    3
    1
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #10
    Alles pfui? So ungefähr ja. Beim Sex hat sie sich noch nie angefasst und sonst eigentlich auch nicht soweit ich weiß.

    Vib und Dil hab ich auch schon gekauft. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen, bei der Benutzung das selbe. :/

    Ich bin nun nicht gerade unerfahren in dem Bereich und eigentlich andere Sachen gewöhnt aber an ihr beißt man sich einfach die Zähne aus. Ich habs auch Dom und dev versucht, Toys, mal andere Orte, dass machte alles keinen unterschied. Es ist immer Blümchengehuckel und das erregt ungefähr soviel wie ne Tüte Steine.

    Ich würde mich deswegen jetzt nicht trennen, falls das jemand vorschlagen sollte. Sex ist zwar wichtig aber einen tollen Menschen deswegen in den Wind schießen. Nein. Da lieber eine Lösung finden. :smile:
     
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.986
    248
    1.448
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #11
    Und hast sie schon mal gefragt warum sie sich selber nicht anfassen mag? Mag sie ihren Körper eigentlich? Oder hat sie generell Probleme damit?

    Naja wenn du alles schon probiert hast, und du ja die Beziehung nicht in den Wind schießen willst, dann bleibt dir nur eins über: Damit leben...
     
  • User 139632
    Benutzer gesperrt
    15
    88
    7
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #12
    Ist sie zufrieden mit ihrem Körper? Wie sieht es sonst mit ihrem Selbstbewusstsein aus? Also jetzt nicht nur auf Sex bezogen. Wie verhält Sie sich sonst? Ist Sie eher schüchtern, vielleicht verschlossen.
    Vielleicht ist es nicht so sehr der Sex sondern eher ihre Art wie sie einfach ist.
    Ich finde es übrigens sehr gut das du die Einstellung hast sie nicht zu verlassen, das der Mensch an sich zählt und nicht nur ob der Sex gut ist oder nicht
     
  • Michi04
    Michi04 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.255
    398
    3.976
    Verheiratet
    28 November 2014
    #13
    Auf mich wirkt das alles so, als hättest du ein kaltes Herz. :whistle:
    Ein bisschen mehr Wärme täte eurer Beziehung vielleicht gut, denn dann würde sie sich öffnen und könnte sich richtig fallen lassen. So macht sie nur Sex nach Dienstvorschrift und der ist nunmal langweilig. :hmm:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 109809
    Meistens hier zu finden
    347
    128
    150
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #14
    Was genau wünschst du dir denn? Und hast du ihr das auch mal genau gesagt? Das ist mir irgendwie nicht so wirklich klar geworden. Vielleicht gefällt ihr einfach das "Blümchengehuckel" und wenn DU etwas anderes willst, dann sag ihr das doch?

    Ehrlich gesagt, weiß ich auch noch nicht so wirklich was an deiner Freundin "langweilig" ist, wenn ihr Toys, verschiedene Orte etc. doch probiert? Ich bin in einer Beziehung die gerade mal knapp 4 Jahre geht und wir haben uns inzwischen auch ziemlich eingespielt. Das heißt wir haben pro Sex auch meistens 2-3 verschiedene Stellungen und auch wenn es nicht immer gleich läuft, wissen wir einfach was uns gefällt und so gibt es Sachen die immer wieder ähnlich verlaufen. Klar gibt es ab und an Quickies oder Blasen unter der Dusche etc. und manche Spielzeuge gehen nicht immer, aber wenn man das regelmäßig macht, ist das ja auch schon fast alles Routine. Irgendwann gibt es ja so viel neues auch nicht? Oder geht es dir nicht im die einzelne Praktik, sondern um die Begeisterung deiner Freundin für etwas neues? Übrigens bringen mir normale Dildos und Vibratoren auch so gut wie gar nichts. Habt ihr mal Auflegevibratoren oder diese Paardinger wie Wevibe oder so probiert?
     
  • User 63483
    User 63483 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.783
    198
    653
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #15
    Ich glaube, dass sie mit dem Kopf woanders ist und Du bist irgendwie so ein "bissl" trampelig, sei es aus Ungeduld, sei es aus Talent.
    Könnte da was dran sein?
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    28 November 2014
    #16
    Wie lange findest du den Sex denn schon langweilig? Ich meine, das kam ja sicher nicht von heute auf morgen. Was hast du denn diesbezüglich zu ihr gesagt?
    Mir scheint, du hättest womöglich viel zu lange nicht wirklich kommuniziert, was du dir wünschst. Und dann kann ich verstehen, dass sie sich nicht auf Neues einlässt - wozu auch, war doch die letzten 10 Jahre alles gut.

    Du schreibst, du fändest "nur zwei, drei Stellungen" beim Sex (also so, wie es bei euch läuft) langweilig. Aber was würdest du dir denn ganz konkret wünschen? Ich meine, 3 Stellungen bei einem Mal Sex sind jetzt ja nicht wenig. Wir haben manchmal sogar Sex in nur einer einzigen Stellung, ich könnte nicht sagen, dass mehr Stellungen automatisch mehr Spaß bringen.

    Mir fällt auch auf, dass der Titel deines Threads nicht lautet: "Der Sex mit meiner Freundin ist langweilig", sondern "Meine Freundin ist langweilig". Geht es dir wirklich nur um den Sex oder empfindest du diese Langeweile auch in Bezug auf eure Beziehung oder auf sie als Menschen? Findest du eure Beziehung insgesamt noch spannend? Nach 10 Jahren hat sich wahrscheinlich eine gewisse Alltagsroutine eingeschlichen (die ja nicht schlecht sein muss) - könnte deine Unzufriedenheit auch daher rühren?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • kaltesherz
    kaltesherz (36)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    3
    1
    in einer Beziehung
    28 November 2014
    #17
    Die Initiative geht nie von ihr aus. Wirklich nie. Wenn dann fang ich immer an und nein nicht trampelig sondern eher zärtlich. Streicheln, Massagen gutes Ambiente oder ich werf sie einfach mal auf die Couch. Dann läuft auch mal was bzw. Sie wird scharf aber eben nur nach Protokoll welches abgeabeitet wird, dass ist wirklich immer gleich. Versuch ich mal was anderes, gehts gleich nein oder nicht jetzt. Was daran langweilig ist kann man sich ja denken.

    Ja ihre Begeisterung und Experimentierfreude hält sich doch sehr in Grenzen.



    Auf was ich stehe, weiß sie. Wir haben uns ja darüber unterhalten. Ich weiß auch was sie mag und bau das mit ein, ungekehrt passiert das nicht.

    Edit:

    Sex kann bei mir sehr ausdauernd sein. Gerne auch 2 oder 3 mal nacheinander....zumindest wenn ich richtig scharf bin. Das sie das nicht immer will ist mir auch bewusst aber 15- 30 Minuten nur zwei Stellungen ist nicht so meins.

    Sie als Person ist ansonsten ein toller Mensch und ich würde nicht ohne sie leben wollen. Sex hin oder her.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • VelvetBird
    Gast
    0
    28 November 2014
    #18
    Na ja, vielleicht steht sie einfach nicht darauf.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    28 November 2014
    #19
    Und wenn es aber nun mal ihr Ding ist? Wenn sie eben nicht experimentieren will, gerne Blümchensex mit zwei Stellungen nach Schema F hat und damit zufrieden ist? In dem Fall bringt es null, sie immer wieder zu Veränderungen zu drängen und zu versuchen, sie sexuell auf deine Wünsche "umzupolen"; genauso wenig wie es was bringt, wenn sie von dir verlangen würde, dass du ab jetzt nur noch Blümchensex wollen darfst. Ihr seid halt dann einfach im sexuellen Bereich nicht kompatibel - das musst du hinnehmen oder dich trennen.

    Es wurde hier schon gefragt - wie war es denn zu Beginn eurer Beziehung? Sah euer Sexleben da noch anders aus und hat sich erst im Lauf der Zeit verändert, oder war es schon immer so wie jetzt?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.026
    348
    4.139
    vergeben und glücklich
    28 November 2014
    #20
    Was ist denn "Deins" und was heißt das nun denn genau in Zeit? Wie lange und wie oft macht Ihr denn Sex?

    Wegen diesem Absatz meine Frage ... aber antworte erstmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2014

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten