• Toll E Ranz
    0
    26 Juni 2003
    #21
    Ich kann mich ogelique nur anschließen.
    Bei mir ist das schon ne Weile her, daß ich in der Situation war. Aber es war ziemlich genauso wie h20 beschrieben hat.
    Ich war jung, ich war naiv ... und es tat weh.

    Schluß machen ist vielleicht der harte Weg, aber nachdem was du erzählst das richtige. Ich will euch hier keine Beziehung kaputtargumentieren, aber kein Schritt ist unumkehrbar.
    Wenn sich rausstellt, daß da doch was war und ist, dann weiß der Himmel was passiert.

    Aber du fühlst dich garantiert besser, wenn du die Sache jetzt erstmal beendest ... !

    Sei ehrlich zu ihr und sag ihr klar, was Sache ist. Das ist hart - es ist oft einfacher im Streit auseinander zu gehen, also Situationen wo es klare(re) Gründe gibt.

    Alles Gute.

    --
    Grüßle
     
  • Rihab
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2003
    #22
    ich will ja die Rehe im Wald nicht scheu machen, aber ich glaube, sie ist sich ihrer Gefühle nicht mehr ganz klar, scheut sich aber auch vor einer Konfrontation. Das heißt sie will mit der Wahrheit nicht rausrücken, vielleicht gibt es da noch jemand in ihrem Leben? Ist nur ne Theorie und nicht böse gemeint, aber auf jeden Fall sagt sie nicht die Wahrheit und will Dich hinhalten???

    Ich würde auch am besten Mal zu ihr hinfahren und ihr sagen das sie mit solchem Verhalten die Beziehung garantiert nicht fördert und das sie mal langsam sagen soll was sie hat!!

    Sorry aber so ein abweisendes Verhalten ist Dir gegenüber nicht fair und sie sollte schon Fair Play spielen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten