Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Madgoliat
    Gast
    0
    18 September 2004
    #1

    meine geburt

    hahahaha hab heut was lustiges über mich erfahen meine eltern waren darmals im krankenhaus und der artzt sagte ich komm später wieder dauert noch und inerhalb von 1 stunde war ich da cool oder da der arzt ned dar war hat mich mein vater auf die welt gebracht find ich cool sowas zu wissen
     
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #2
    bei meiner geburt wars so:

    der arzt hat freitags ne routinekontrolle durchgeführt...es waren "laut plan" noch ca 2 wochen bis zu meinem geburtstermin..
    sonntags hat er sich die gemachten aufnahmen noch ein mal angeschaut und festgestellt dass er die fruchtblase angeschnitten hatte -wie er das gemacht hat wusste er net - naja es war gegen 16 uhr... er hatte schon einen krankenwagen gerufen und ihn zu uns geschickt - da es sein fehler war zahlte er - da ich nun dringend raus musste... meiner mutter wurde die entscheidung genommen -Kaiserschnitt....
    naja so kam es dass ich grade am 5. geburtstag meiner schwester (wir ham am gleichen tag geburtstag sind halt 5 jahre auseinder) auf die welt kam

    Bei mir so wie bei meinen beiden geschwistern führte mein vater den abtrennschnitt durch...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #3
    Meine Geburt verlief quasi schnurznormal.

    Ich war für den 26. ausgerechnet. Am 27. um 22:15 (falls ich mich grad recht entsinne) bekam meine Mutter Wehen, ab ins KKH, am 28.12. um 4:20 war ich da..
     
  • Florian_PL
    Florian_PL (35)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    500
    228
    1.799
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #4
    Gehört wohl eher ins Off-Topic

    ~~moved~~
     
  • glashaus
    Gast
    0
    18 September 2004
    #5
    Was ist denn hier nu OT?

    Meine Geburt war anscheinend nicht ganz einfach. Ich wurd ja mit ner Zange geholt, wobei mir die Nase abgeknipst wurde...
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    18 September 2004
    #6
    wie abgeknipst :what:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    18 September 2004
    #7
    Also die Spitze. Hatte ich ganz lang ne Kruste drauf :frown:
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    18 September 2004
    #8
    :what:
    Den Kerl hät ich verklagt... Sachbeschädigung *ggg*


    Also, mir hat meine Mutter mal erzählt, das das erste was meiner schwester nach der Geburt entwichen ist, ein stark-duftendes Methan-Gemisch war... muss man sich mal vorstellen... Arzt zieht das Ding raus, hebts an den Beinen hoch... "Es ist ein..." "*pups*" :grin:
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #9
    Ich bin 3 Wochen später als errechnet auf die Welt gekommen. Kurz bevor es dann soweit war hab ich mich irgendwie blöd gedreht. Für meine Ma hieß das dann Magen auspumpen und ab zum Kaiserschnitt...
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    18 September 2004
    #10
    mich mussten se rausschneiden, ich wollte garnicht rauskommen.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    20 September 2004
    #11
    Bei mir war alles ganz normal ...

    Aber beim ersten Kind meiner Mutter war das schon anders, er hat gleich mal auf die Welt geschissen, er war keine 2 Minuten auf der Welt und hat schon einen abgeseilt, klasse oder ...
     
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    20 September 2004
    #12
    Alle Ärzte meinten zu meiner Mama, dass ich keine Arme und Beine hätte. Lag wohl ziemlich verwurstelt da *gg* Als ich dann endlich auf der Welt war ( ich war ziemlich sturr :tongue: ), war dann die Freude wohl umso größer :gluecklic sonst war alles relativ normal soweit ich weiß...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 September 2004
    #13
    *Lol* Pinky, da wurdst du ja auch so unsanft auf die Welt geholt wie ich :smile:
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    20 September 2004
    #14
    Ich war ne Hausgeburt. Meine schwester (9 jahre älter) wollte nicht dabei sein. als sie mich dann schreien hörte ist sie rein gekommen... da war aber nur der kopf draußen *g*

    eigentlich sollte ich johanna heißen, aber alle haben auf anhieb gesagt der name sei zu lieb :frown:

    Am tag meiner geburt ist meine mum noch mit mir schlitten gefahren fällt mir grad ein.. da war ich doch glatt so empört das ich da raus wollte
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #15
    Ich war eine Woche "überfällig", als meine Mutter irgendwann keinen Bock mehr hatte und ein Bad genommen hat, weil das ja Wehen auslösen kann. Ich fand wohl baden damals schon ganz toll und wollte auch sofort 'raus. :grin:
    (Bis in den Kreißsaal hat sie's aber schon noch geschafft. :zwinker: )
    Die Geburt war wohl ganz normal, davon abgesehen dass ich mit 54 cm und 3900 g ein ganz ordentlicher Brocken war.

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das ein Brocken geblieben ist :clown:
     
  • Michi513
    Michi513 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    21 September 2004
    #16
    bei mir war die nabelschnur um meinen hals gewickelt...
    wäre ich ein paar tage später rausgeholt worden - so wurde es mir erzählt - wäre ich jetzt geistig behindert :what: (weils hirn net genug von irgendwas bekommen hat.. könnte ich mir vorstellen, kA)
    gruß
    michi
     
  • Ramalam
    Ramalam (31)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    21 September 2004
    #17
    Ick wurde im tiefsten Winter geboren und draußen waren 15 Grad minus.Meine Mudder hatte schon eine Tochter,die allerdings mit Kaiserschnitt geholt worden war.Das haben die Hebammen aba überlesen und sich jedacht "Na,die hat ja schon ne Geburt hinter sich,dann kennt se dat ja.".Aufgrund der Kälte war den Heizern (ja,damals gabs bei uns noch Heizer) kalt jeworden,so dat se tüchtig zum Schnaps jegriffen ham.Aufgrund dessen vergaßen sie dann dat heizen und es wurde arschkalt im ganzen Krankenhaus.Die Hebammen froren ebenfalls,warfen meiner Mudder ne olle Decke über (die hab ick noch) und gingen zum Aufwärmen zu den Heizern....So kam es,dat mir stockbesoffene Hebammen uff die Welt jeholfen haben und ick in eiskaltem Wasser gebadet wurde,weil ja keener mehr jeheitzt hat... Vielleicht liegt mein überhöhter Alkoholkonsum ja an der traumatischen Erfahrung und dem Einatmen der Hebammen-Fahne?! :bier:
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    21 September 2004
    #18
    Bei mir war es so, dass meine Mutter in der 36. Woche auf einma aus heiterem Himmel einen Krampf im Oberschenkel bekam und dann bewusstlos wurde. Später stellte sich dann raus, dass sie ne Eklampsie hatte. Irgendwie sind wir dann ins Krankenhaus gekommen und dann wurde ein Notkaiserschnitt gemacht. Anfangs war nicht klar, ob wir beide überleben würden......zum Glück haben wir das überlebt. Ich kam dann in nen Brutkasten und meine Mama lag ein paar Tage im Koma....
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 September 2004
    #19
    ich kam genau eine Woche zu spät.
    am 11.11 (karneval :smile:) sollte es soweit sein und gekommen bin ich dann am 18.11. um 4:55 . war aber alles ziemlich unspektakulär, soweit ich weiß
     
  • Fooki
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    27 September 2004
    #20
    meine geburt soll wohl ziemlich heftig gewesen sein. mein kampf gewicht betrug über 5 kilo bzw. 5.4kg. :wuerg:

    bi scho a kräftischa typ :bier:

    im krankenhaus ist immer noch ein foto von mir als das süsseste pummelchen aller zeiten :grin:

    die hebamme und die ärztin meinten wohl. mein gott was kommt denn da raus. die waren wohl erstaunt.

    jetzt wiege ich 98kilo reinste muskelmasse :link:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste