Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    22 Oktober 2003
    #21
    Auch wenn das Ganze mit den Nadeln erfunden ist: es ist ein sehr schlechter Scherz. Über so etwas kann ich nicht lachen. Man stelle sich vor, irgendein krankes Hirn macht wirklich mal sowas ähnliches.
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Oktober 2003
    #22
    Vorgekommen ist das allerdings schon: In Berlin wurde soweit ich noch weiss, im Jahr 2000 einer vom Gericht verurteilt, der genau sowas gemacht haben soll. Aus Wut und Neid weil er sich beim Sex (man glaubt es kaum) mit Aids infiziert hatte fing er an, in seinen Augen, für Gerechtigkeit zu sorgen.

    Ich weiss nicht was er als Strafe bekommen hat oder wie sich das überhaupt alles entwickelte aber das sowas vorkommt kann ich mir gut vorstellen.

    Bei der Mail bin ich mir aber nicht so sicher, das klang irgendwie nicht sehr korrekt. Vielleicht unlautere Werbung für mehr klicks oder einfach nur ne Virenmail.
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #23
    Also ich hab mal gehört, dass die auf der Love Parade rumgegangen sind und Leute mit ner infizierten Spritze gestochen haben, einfach so beim vorbeigehen!
    Danach ham'se denjenigen 'nen Aufkleber auf'n Rücken geklebt, wo draufstand, dass er jetzt auch infiziert ist!

    Weiß nicht genau, ob das zu 100% stimmt, aber Angst macht sowas einem schon! Auch so eine Mail...
     
  • Ballerina
    Gast
    0
    23 Oktober 2003
    #24
    ich bin mir nicht mehr sicher ob es in deutschland oder österreich war, und vorallem ob man nur im internet davon etwas gehört hat, oder auch in den ganzen medien: eine zeitlange ist einer (oder mehrere?) in discos mit HIV infizierten spritzen rumgerannt und hat ahnungslosen besuchern eine spritze beim vorbeigehen reingedrückt!

    habe ihr gerade etwas gefunden darüber:

    Bitte ernst nehmen und aufpassen!!!!--kein Scherz! Es wurde bereits im Radio durchgesagt! Traurig aber wahr, man ist in unseren Diskotheken nicht mehr sicher!

    In folgenden Diskotheken:
    *Nachtschicht Linz
    *Nachtschicht Wels
    *Empire Linz
    *Empire St. Martin im Muehlkreis
    *Night-Life in Voecklabruck

    und es gab auch schon einen Fall in der Nachtschicht in Salzburg!

    In diesen erwaehnten Discos treibt sich ein Psychopat herum, der HIV- infiszierte Nadeln bzw. Spritzen unschuldigen Menschen in den Koerper sticht, die die Aufschrift "Willkommen im Club" tragen! Bis jetzt waren es nur Frauen, die betroffen waren, doch es gab auch einen Fall indem ein Bursch das Opfer war (einziger Fall in Salzburg). Laut Kripo Linz soll es sich um einen Welser handeln, der mit seinem HIV-Virus nicht umgehen kann! Traurig, dass diese Serie nur in kleinen Berichten in der KRONE veroeffentlicht wurde und der ORF sich nicht der Muehe wert ist, diese traurige Geschichte ins Rampenlicht zu bringen!! Passts auf euch auf und sendet bitte dieses Mail vor allem im Raum Oberoesterreich und Salzburg an Freunde und Bekannten weiter!

    Vielleicht bringts was, denn mehrere Augen sehen mehr!
     
  • ich bins nur
    0
    23 Oktober 2003
    #25

    ist das nicht einfach nur egal?
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    23 Oktober 2003
    #26
    diese gerüchte, das in irgendwelchen diskotheken jemand mit einer spritze rumrennt kusieren schon seit jahren, ich hab vor 5 jahren schon davon gehört und da ist rein gar nichts dran, das ist im endeffekt genauso eine panikmache wie diese e-mail. es ist nämlich schon sehr komisch, wenn quer durch deutschland und auch in österreich und sogar in new york die leute rumrennen.

    ich hab mal ne runde geggogelt und es war gar nicht so schwer was zu finden, was meine meinung belegt :grin:

    http://www.pcwelt.de/news/vermischtes/14490/

    http://www.lupusdw.de/genervt/genervt.htm

    http://www.beepworld.de/members14/dicksucker/news.htm
    das ist der link zu ballerinas geschichte und ganz unten steht, das es keinen einzige nachgewiesenen fall gibt und die zeitungen das ohne nachforschungen gedruckt haben

    http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/hivdisco.shtml

    so das sollte reichen :grin:
     
  • WhiteStar
    WhiteStar (40)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    23 Oktober 2003
    #27
    Viel bleib ja zu diesem Thema nicht mehr zu schreiben. Es wurde ja von den anderen eigentlich alles zu dem´Thema gesagt. Für mich sind die Leute krank, die soetwas in Umlauf bringen. Sich vielleicht an solch einer Panikmache noch zu ergötzen ist für mich unterste Schublade.

    Ich habe mir aber mal die Links angeschaut, die twinkeling-star gepostet hat. Sehr interessant das Ganze. Dort war unter anderem folgendes zu lesen.

    Ist meiner Meinung nach zwar etwas sehr weit hergeholt, aber vielleicht doch gar nicht so abwägig. Es bezieht sich auf den Brief, der von Ballerina gepostet worden ist. Wenn die Leute auf Grund dieses Briefes die genannten Diskotheken nicht mehr besuchen, war es ja geschäftsschädigend. Kennt sich da jemand aus?

    Greetz
     
  • mixoux
    mixoux (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #28
    Stimmt 100% nicht!

    Das ist 100pro ein fake!!

    Ich komme aus der Schweiz und habe noch nie davon gehört!
    Wenn das stimmen würde, wäre das schon längst in den Medien publik
    gemacht worden!
    Also glaubt nicht allen scheiss!

    bye mixoux
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #29
    In der von Ballerina geposteten Diskotheken rennen zwar ne Menge Psychopaten (liebevoll ausgedrückt *g*) rum... aber Psychopaten mit Spritzen? Für mich fällt sowas, und all die ähnlichen Geschichten in die Rubrik "Düstere Legenden" - fällt euch net auf, dass jeder irgendwie irgendwo irgendwann ne ähnliche Geschichte gehört hat und die sich alle ziemlich gleichen?

    Wenn jemand sowas wirklich machen würd, würds nicht in einem Miniartikel in der Zeitung stehen (was ich sowieso fraglich find... wahrscheinlich isses eher ne Nachricht gewesen wo das Wort "angeblich" oft vorkam *g*) oder unter der Hand per Email rumgehen, sondern ziemlich groß und fett auf Seite 1 glänzen.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #30
    @Sunbabe:

    Leerzeichen? Haha, der war gut...:clown:

    Ich hatte bei Deinem Satz das Gefühl, Du hast die komplette Muttersprache vergessen. Na, jetz sag schon, wo kommste her? Oder biste so jung? (<7 Jahre?) Oder...
     
  • User 9290
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #31
    Das ist der bekannte Disco-Aids Hoax (gibts auch in der Kinoversion):

    http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/hivdisco.shtml

    Wer solche Kettenbreife weiterleitet gehört geschlagen :eek4:


     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    23 Oktober 2003
    #32
    ich glaub in den letzten 10 jahren hab ich regelmäßig alle 2 jahre so eine info bekommen *lol*
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #33
    Ich halte das für völligen Bullshit. Menschen brauchen doch wirklich ständig irgendwas, um panische Angst zu kriegen, mein Gott...
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    23 Oktober 2003
    #34
    @Space, was du da schreibst ist doch völlig egal. Auch ich verhau mich mal in einem Satz, das muss man doch nicht hochspielen.


    Eine Sache ist mir noch eingefallen. Also diese Geschichte mit den Spritzen wurde auch mal in der U-Bahn von Berlin gemacht. Also ahnungslose Leute gestochen. Ich finde es doch grauenhaft. Man kann nichts dagegen machen wenn es einen treffen würde.

    Und vor allem sollte man nicht vergessen, dass wirklich viele Leute, auch Jüngere, Aids infiziert sind.

    ich hab selbst mal von einem 18-jährigem Mädel gelesen. Der Typ, der sie angesteckt hat war ein Frauenheld und hat in dem Ort über 10 Mädchen angesteckt. Zur Rechenschaft konnte man ihn allerdings nicht mehr viel ziehen, denn als er das Urteil bekam war er schon todkrank, so dass er nicht inhaftiert werden konnte........
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #35
    :grin: Du bist echt lustig. Bitte mehr davon... :clown:
    Aber das nächste mal bitte per PN... Wir wollen ja schließlich nicht die anderen stören, gell?! :zwinker2:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    23 Oktober 2003
    #36
    *gelöscht*
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2003
    #37
    Ein Hoax: http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/hivdisco.shtml

     
  • miLChmANn
    Gast
    0
    24 Oktober 2003
    #38
    ihr braucht jetzt nicht alle den link von tu-berlin raussuchen und posten. der steht hier jetzt shcon 5mal :smile:

    dieses ganze spritzen gelabber sind doch alles fakes. auch das in der disse und keine ahnung wo.

    das is genauso ein hoax wie die story hier:

    die freundin von meiner schwester ist letztens nachts von ihrem freund nach hause gefahren. auf dem weg lag ein ast quer über die straße, sie musste aussteigen um den wegzuräumen. als sie wieder einsteigt ist ein weiteres fahrzeug hinter ihr. beide fahren weiter und das hintere auto macht die ganze zeit lichthupe und hupt und so halt. die freundin von meiner schwester denkt der hinter ihr verfolgt sie und sie fährt zum nächsten bauernhof und klingelt da an.
    in dem moment wo sie dem bauern erklärt das der typ hinter ihr sie bedrängt hätte fährt dieser auf den hof und sagt: "ne ich wollte dich nur warnen, währent du ausgestiegen bist ist bei dir im auto einer eingestiegen."
    Die freundin von meiner Schwester is total geshockt, geht zum auto, guckt auf die rückbank und sieht da tatsächlich laub und fussabdrücke. :eek:


    alles fake :smile: könnte noch nen paar schreiben aber kein bock
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    24 Oktober 2003
    #39
    Hmmm...dann dürfte man ja auch nicht mehr nähen,weil man sich stechen könnte!
     
  • virusice
    Gast
    0
    28 Oktober 2003
    #40
    schreib mal noch mehr. ich finde das voll interessant. makaber, aber interessant... kannste mir auch per PN schicken.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste