• Fangirl0815
    Sorgt für Gesprächsstoff
    126
    43
    4
    nicht angegeben
    27 April 2020
    #1

    Mirena

    Hi,

    Hat jemand Erfahrungen mit der Mirena gemacht? Seid doch so lieb und teilt sie mit mir, denn ich bin am überlegen mir die Hormonspirale legen zu lassen, da ich in naher Zukunft erst mal keine Kinder will und die die Pille meist bei Durchfall und Erbrechen nicht wirkt. (Habe einen Reizdarm).
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mirena?!
    2. Hormonspirale "Mirena"
    3. Mirena - Hormonspirale
    4. Mirena & Rauchen
    5. Mirena Spirale abgelaufen
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.190
    898
    9.468
    nicht angegeben
    27 April 2020
    #2
    Falls auch ein Hormonstäbchen für dich in Frage kommt, ich hab meins jetzt knapp 3 Jahre :zwinker:
    Fremdkörper in der Gebärmutter kommt für mich persönlich nicht in Frage.
    Bei Reizdarm wäre Implanon sicherlich auch eine mögliche Option. Kann aber natürlich sein, dass du die aus irgendeinem Grund schon ausgeschlossen hast. dann ignorier mein Geschreibsel einfach :zwinker:

    Ansonsten dürftest du hier über die Suchfunktion auch Threads zur Mirena finden.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 171033
    Öfters im Forum
    153
    53
    74
    vergeben und glücklich
    27 April 2020
    #3
    Ich habe mir die Mirena vor ca. 9 Jahren einlegen lassen.
    Ich bin super mit ihr klar gekommen, hatte keinerlei negative Nebenwirkungen, und habe mich pudelwohl gefühlt.
    Meine Tage sind beinahe ausgeblieben.
    Meinen Eisprung habe ich wie gewohnt jeden Monat gespürt,
    und mit der gewünschten Schwangerschaft hat es nach Entnahme binnen vier Zyklen geklappt, obwohl wir durch Schichtarbeit und Arbeitsstress kaum zum Lieben in der fruchtbaren Zeit gekommen waren.

    Eine Schwangerschaft und Stillzeit später habe ich mir dann die Jaydess einsetzen lassen.
    Die wirkt nur drei statt der fünf Jahre, die die Mirena Schutz bietet.
    An sich soll diese ja viel weniger Hormone enthalten als Mirena, und daher noch weniger systemisch wirken.
    Mit Jaydess hatte ich aber massive körperliche als auch seelische Probleme und einen totalen Libidoverlust obendrein.

    Letztendlich musst du vermutlich mit all dem auch bei der Mirena rechnen. Es bleibt halt individuell.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten