Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • aluisa
    Gast
    0
    9 August 2001
    #1

    mit dem mund

    hallo ihr!

    ich hab mal ne frage an euch alle!

    ich dachte immer alle männer stehen so drauf, wenn ne frau "ihn" in den Mund nimmt, aber irgendwie findet mein freund das glaub nicht so toll, als ich es ziemlich am anfang mal einfach so probiert hab, hat er nicht sonderlich reagiert und als ich ihn irgendwann später mal gefragt hab, ob ich ihn in den mund nehmen soll, hat er gemeint:" wenn du willst..."
    kann es sein, dass ich da einfach was falsch mache, oder gibt´s auch männer denen das einfach nicht gefällt?

    ich versteh´s nicht so ganz - für mich ist es beim vorspiel das allergeilste, wenn er mich mit der zunge verwöhnt! :grin:

    was meint ihr dazu?
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    9 August 2001
    #2
    Ich dachte bis vor kurzem auch, daß es für Männer nix besseres und aufregenderes gibt, als wenn man ihn oral verwöhnt. Ich hatte immer die erfahrung gemacht, daß alle männer ganz wild drauf waren. Meine Überraschung war dementsprechend groß als mein letzter Freund mir sagte, daß er das absolut nicht mochte. Ich konnte ihn auch leider nie vom gegenteil überzeugen :grin:
    Um Herauszufinden ob Du vielleicht wirklich was falsch gemacht hast oder er es einfach nur nicht mag geht nur, indem Du mit ihm drüber redest und ihn einfach fragst. Dann kann er Dir ja auch selber sagen wie ers gern hätte, sollte da wirklich was schief gelaufen sein...

    Viel Glück
    Elfchen
     
  • snot
    Gast
    0
    9 August 2001
    #3
    is mir ein rätsel, wie man das nicht mögen kann...

    vielleicht hat er auch diesen sauberkeits-komplex, den viele frauen in der beziehung anscheinend haben. er steht zwar drauf, traut es sich aber nicht zu zeigen, weil er es für unhygienisch hält. oder weil er es für eine schweinerei hält.

    oooder vielleicht machst du wirklich was technisch falsch. vielleicht machst du zu sehr am stamm rum und läßt eichel und hoden zu sehr ausm spiel. da könnts gut sein, daß er es nur so lala findet.

    daß er blasen an sich nicht antörnend findet, kann ICH mir jedenfalls nicht vorstelln. aber vielleicht ist die sache auch gar nicht so abwegig, wie ich mir vorstelle.

    schätze, du wirst um das "drüber reden" nicht rum kommen.
     
  • aluisa
    Gast
    0
    9 August 2001
    #4
    also das mit dem sauberkeitsfimmel glaub ich eigentlich nicht, sonst würd´s er´s doch auch nicht von sich aus bei mir machen?!

    zur andern vermutung: ich hab mich eigentlich nur auf eichel und hoden konzentriert und auch nicht mit den zähnen - es kann also auch nicht wehgetan haben, keine ahnung!

    aber danke für eure antworten!
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 August 2001
    #5
    Ach geh Snot, grad du solltest wissen, das es die absonderlichsten Männer gibt (ich sag nur...runter damit *lol*).

    Ich hatte mal kurzfristig einen Freund, der allerhand solche suspekten Fimmel hatte... unter anderem war er dem oralen Gebiet (egal in welcher Form) net sonderlich zugetan. Er hat mich zwar gewähren lassen (weil ich entweder a. so lästig oda b. so überzeugend bin *ggg*) aber sonderlich begeistert war er halt net... und an meiner Technik kanns nun amal net gelegen haben (*angeb* *hihi*) also muß er tatsächlich irgendein Problem damit gehabt haben... wahrscheinlich eines psychischer Natur.

    Aber ich tät trotzdem mal ein ernstes Wort mit deinem Freund wechseln, sonst kommst nie dahinter, woran es liegt.
     
  • red freak
    Gast
    0
    10 August 2001
    #6
    ich hab es zwar noch nie mit dem mund gemacht bekommen (kann ich dann überhaupt mitreden *g*) aber es macht mich auch nicht sonderlich an dass ich das jetzt unbedingt will...
    bei meiner freundin dagegen steh ich voll drauf *g*
     
  • cassandra
    Gast
    0
    22 August 2001
    #7
    @ redfreak
    ich kenn' typen, die haben genau dasselbe wie du gesagt
    ein ex von mir meinte auch, dass er es nicht so toll findet oral verwöhnt zu werden
    hab ihn also gefragt, was er daran nicht mag
    stellte sich heraus, dass ihn noch nie 'ne frau mit der zunge verwöhnt hatte.
    war die erste *grins*
    war interessant, wie er so da lag und bettelte, dass ich nicht aufhöre

    aber nach aussagen meiner freundinnen gibt es doch tatsächlich typen, die das absolut nicht mögen. muss ein kopf-problem sein
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    23 August 2001
    #8
    also, ich bin ein männliches wesen, und ich liebe es, oral verwöhnt zu werden. ist einfach ein wunderschönes gefühl!! aber: viele mädels übertreiben das. ich gehöre zu der gattung mann, die vom blasen nicht kommen können, sonder nur, wenn sie selbst nachhelfen. und da kanns manchmal unangenehm werden, wenn da 30 minuten an einem "rumgemacht wird", aber nix kommen kann. da kann es noch so schön und liebevoill sein, was die frendin da macht, aber nach ner weile nimmt der reiz rapide ab.

    weiss jetzt nicht, ob das noch irgendeinen bezug zur ausgangsfrage hat, aber egal :grin:
     
  • snot
    Gast
    0
    24 August 2001
    #9
    [​IMG]
     
  • Braindead
    Gast
    0
    24 August 2001
    #10
    hahahaha zu geil!!!! :smile:
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    24 August 2001
    #11
    Heißt das nun runterschlucken oder gurgeln??? :rolleyes:
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    24 August 2001
    #12
    kannst du dir vorstellen zu gurgeln :drool: also schlucken kann ich irgendwo verstehen, aber gurgeln :kotzen: würd ich niemandem zumuten wollen. Ich weis ja net, wies schmeckt, aber den vergangenen threads nach zu urteilen würde wohl kaum jemand gurgeln *grr* na, ich weis nicht :rolleyes:
     
  • Braindead
    Gast
    0
    24 August 2001
    #13
    ach frauen machen doch eh alles was männer wollen *g* :zwinker: </joke>

    nee aber wer weiss, vielleicht stellt sich plötzlich später noch heraus, dass es die zähne reinigt oder so :zwinker:
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    24 August 2001
    #14
    Das hätten wohl manche Jungen gerne, dass es die Zähne reinigt :grin: noch ein Grund mehr es zu machen :tongue:
     
  • Diamant
    Gast
    0
    25 August 2001
    #15
    Ähm, wo stand das drinnen?
    In der 1.April-Ausgabe? *nichtglaubenkann*
    Wetten der "Professor" stellte diese These nur auf damit seine Frau ihn auch mal einen bläst!

    Übrigens aulisa, wenn du dich nur auf den Hoden konzentriert hast kann ich mir schon vorstellen das er es nicht oberaffengeil gefunden hat. Ich kann da zwar nur von meinen Freund reden und der findet es zwar nett am Hoden geleckt zu werden aber echt stark wenn ich an der Eichel rummache.
    Das mit den Zähnen an den "edelsten" Stücken deines Freundes kann ich dir nicht sonderlich empfehlen, das kann ziemlich unangenehm für ihn werden.
    Falls du übrigens Angst hast das du Sperma abbekommst und du dem absolut nicht abkannst, dann verwendet doch einfach Kondome. Vieleicht sogar welche mit Geschmack. Dann müsst ihr euch beide keine großen Sorgen machen. :smile:
    Und noch so ne Sache, rede ganz einfach mit deinen Freund. Vieleicht will er dich auch ganz einfach nicht zu sachen ermutigen von denen er nicht weiß ob sie dir gefallen.
     
  • hard-softy
    Gast
    0
    20 September 2001
    #16
    ich hätte da mal ne gegenfrage!!!!!:::::
    bei mir is es genau umgekehrt... ich hab immer gedacht für eine frau sei es das geilste mit dem mund verwöhnt zu werden; jedoch miene freundin mag es kaum-sie sagt es kitzelt zu arg und sie denkt für mich wäre es ekelig, kann mir mal einer das erklären :confused:
    imgegensatz finde ich es wunderbar wenn sie es bei ir tut (sie ekelt sich aber, glaubich-(sie gibts nich zu)vor meiner samenflüssigkeit)->sie macht es immer nur unter der dusche, dass sie es ausspucken kann...

    danke im voraus....... :shakehead:
     
  • aluisa
    Gast
    0
    21 September 2001
    #17
    Also ich kann von mir als Frau nur sagen: für mich ist es absolut supergeil!!! Bei uns gabs die Diskussion ob er das eklig findet auch gar nie, er hats einfach irgendwann ausprobiert - gesehn und gehört :grin: wies mir gefallen hat und seitdem darf ich das regelmäßig genießen! Wenns ihm nicht gefallen hätte, dann hätt ers bestimmt was gesagt!
    Wenn sie meint, dass es kitzelt, dann versuch doch mal sie nicht nur mit der Zungenspitze zu berühren, sondern mit mehr Druck! Aber natürlich immer noch zärtlich!

    Es ist zwar nicht so dass ich mich vor seinem Sperma ekle, aber ich muss es nicht im Mund haben, deshalb sagts mir mein Süßer bevor er kommt und ich mach zum Beispiel mit der Hand weiter!

    DB Alusisa
     
  • angel666
    Gast
    0
    21 September 2001
    #18
    Hallöchen!!!

    Also ich dachte anfangs auch immer, daß es für den Mann doch eher unangenehm ist und kam mir dann auch irgendwie blöd dabei vor. Konnte es dann auch nicht so genießen. Aber bei meinem jetzigen Freund weiß ich, daß es ihm auch gefällt, sehr sogar! Wir haben schon oft darüber gesprochen und er meinte, er findet es überhaupt nicht eklig oder so, im Gegenteil, es macht ihn total an. Und das merke ich ihm auch an, daß er es nicht nur macht um mir einen GEfallen zu tun oder so. Dann würde ich es auch gar nicht wollen. Aber für mich gibt es eigentlich nichts schöneres! Ich liebe es wenn mein Freund mich mit seiner Zunge verwöhnt, außerdem ist das auch die einzige Möglichkeit wie ich zum Orgasmus komme! :drool:

    Jedenfalls kann ich nicht verstehen wie deine Freundin es nicht mag wenn du sie leckst! Aber jeder reagiert nun mal anders und wenn sie es wirklich nicht möchte, mußt du das wohl auch so hinnehmen! Vielleicht ändert sich das ja auch noch wenn sie merkt daß du es wirklich gern tust und es auch genießt!

    Tschau
    :engel: 666
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten