Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 21g-towngirl
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2005
    #1

    mit Frauenarzt besprechen?

    Hallo
    mein Verlobter und ich haben Anfang/Mitte nächsten Jahres vor schwanger zu werden. :gluecklic
    So nun zu meiner Frage,würdet oder habt ihr es vorher mit eurem Frauenarzt besprochen das ihr die Pille (oder anderes) absetzen wollt und schwanger werden möchtet?
    Oder habt ihr es einfach so gemacht?
    Liebe grüße
    Manu
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    19 Juli 2005
    #2
    Ich würde Dir empfehlen, daß vorher schon einmal mit Deinem Frauenarzt zu besprechen.

    Er kann Dir dann vorher schon mal Tips geben, vor allem was die Gabe von Folsäure betrifft und auch abklären, ob bei Dir ein ausreichender Schutz vor einer Röteln Infektion besteht. Wenn der Schutz nicht ausreichend ist, kann man vor der Schwangerschaft noch die Impfung auffrischen, was nämlich in der Schwangerschft nicht mehr möglich ist (da es eine Lebendimpfung ist, die den Embryo/Fetus gefährdet)

    Das wären zwei Gründe, die mir spontan eingefallen sind, weshlab man vorher schon mal einen Frauenarzt aufsuchen sollte.
     
  • Babsy
    Gast
    0
    19 Juli 2005
    #3
    Also wir haben vorher nicht mit dem Frauenarzt gesprochen
     
  • 21g-towngirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2005
    #4
    also Masern,Mumps,Röteln Impfung hab ich grad hinter mir....
    Ich habs vorher mal kurz angesprochen und mein FA ist so ziemlich der Meinung das man vor 30 keine Kinder bekommen sollte....
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    19 Juli 2005
    #5
    Hmm, wieso denn das denn?
    Mal abgesehen davon, das es doch mit steigendem Lebensalter immer schwieriger wird, schwanger zu werden.
    Natürlich ist zu jung auch nicht gut, aber 30 Jahre?!

    Das ist doch Deine und Deines Partners Entscheidung !
     
  • 21g-towngirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2005
    #6
    Aber er meinte das man in der heutigen Zeit bis zu dem Alter Berufserfahrung sammeln sollte und dann kann man ja immer noch kinder bekommen....
    Naja wenn er meint....Klar ist es unsere Entscheidung und wir haben uns das ja auch gut überlegt.
    Wir wollen es ja nicht aus Spaß.

    ist folsäure eigentlich verschreibungspflichtig?
     
  • baerle79
    baerle79 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2005
    #7
    hallo
    also ich war auch vrhr nicht beim doc hab die pille abgesetzt und gewartet bis es dann passiert ist.
    folsäure bekommst du überall auch in der apo geh halt mal hin und frag nach.
    lg melli
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2005
    #8
    Also ich hab schon vor über drei JAhren einfach so die Pille abgesetzt (hab dann ne andere Verhütungsmethode seit dem verwendet).
    Mit dem Gyn must du sowas eigentlich nicht besprechen, es sei denn es stellen sich nach dem absetzen Probleme ein, wie ewig lange Blutungen, starke Zwischen oder Schmierblutungen, oder wirklich ewig lange Zyklen

    Was ich abklären würde, das kannst du beim Gyn aber auch beim Hausarzt machen, ist das du den Röteltiter bestimmen läst, sprich ob deine ANtikörper gegen Röteln ausreichend sind. Das ist ne einfache Blutabnahme. Die geht dann ins Labor uns 1-2 Tage später weist du ob da alles okay ist.

    Folsäure würde ich vorher schon nehmen. Entweder Folio oder Femibion (wobei letzere recht teuer sind, die würde ich wirklich erst nehmen, wenn du schwanger bist.) VOn der Zusammensetzung her finde ich sie echt am besten.

    Was ist das denn für ne bekloppte Aussage von dem Gyn? sorry aber die ist ja wohl echt net wirklich Zeitgemäs.

    Da würd ich ehrlich nix drauf geben, das hat den Gyn zu interesieren wie ne Wasserstandsmeldung wann man schwanger wird und in welchem Alter. Vor allen, je älter man ist, desto schwerer wirds.
    Hat man im Alter von 22-28 im Schnitt 2 Monozyklen im Jahr (Sprich Zyklen ohne Eisprünge) sinds ab 28-30 schon bis zu 5.

    Kat
     
  • Schaky
    Schaky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2005
    #9
    ich habs mit meinen frauenarzt besprochen....ich möchte auch nächste jahr die pille absetzen und hab bis dahin erstmal noch ein rezept gekriegt...
    meine ärztin war wirklich begesitert und fand es richtig schön das ich nicht erst mit 30 anfangen will...also es gibt solche und solche ärzte...
    sie hat auch extra nochmal ales durchgecheckt blut abgenommen ultraschall gemacht...und blutdruckgemessen, ebend das ganze programm...sie meinte ich soll auch unbedingt vorher nochmal mit dem impfpass vorbeikommen und wir besprechen alles nochmal 2 -3monate bevor es los geht...
    dein arzt hat ne merkwürdige einstellung mit 20 ist man doch biologoosch gesehen am fruchtbarsten...

    gruß schaky
     
  • 21g-towngirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verheiratet
    19 Juli 2005
    #10
    also ich hab jetzt erstmal bis dezember die pille bekommen und muss dann wieder hin....
    werd bis dahin sehen ob ich vielleicht zu jemand anders gehe.Oder ich lass sie mir dann weiter von ihm aufschreiben und setze sie ohne ihm was zu sagen so im März ab.
    Ich meine mir ist im Prinzip ja egal was er darüber denkt,aber ich möchte ja gut beraten werden und nicht vollgelabert.
    hab grad im internet nachgeguckt und werd dann wahrscheinlich anfang Januar anfangen diese Folsäure zu nehmen...
     
  • Schaky
    Schaky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2005
    #11
    da ich ungefähr zur selben zeit wie du die pille absetzen möchte kannst du mich ja dann im dezember ausfragen...:smile: meine ärztin hat sich jedenfalls richtig gefreut das ich ihr davon erzählt habe...ich bin in ein paar monaten immernoch hier...;-)
    bei der pille absetzen brauchst du dir jedenfalls keine gedanken machen ausser das es am besten wäre wenn du die packung bis zum ende nimmst dann pendelt sich dein zyklus schneller wieder ein...aber theoretisch kannst du schon im ersten monat schwanger werden...meistens dauert es aber etwas länger...

    gruß schaky
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 Juli 2005
    #12
    du kannst in der ss dann auch weiter folsäure nehmen und musst nich auf die teuren dingeer umsteigen

    wir haben nich mit dem fa vorher gesprochen
     
  • a-girl
    a-girl (33)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    23 Juli 2005
    #13
    Huhu!

    Mal eine ganz doofe Frage.

    Wofür braucht man diese Folsäure???

    Ich hab zwar jetzt nicht vor in den nächsten 5 Jahren schwanger zu werden, aber interessieren würde es mich doch schon.

    a-girl
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2005
    #14
    Quelle Wikipedia

    Kat
     
  • a-girl
    a-girl (33)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    24 Juli 2005
    #15
    oh mein Gott ist ja grauenvoll...

    danke für die Infos. Ist glaub ich gut sowas zu wissen...

    a-girl
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    27 Juli 2005
    #16
    Also ich hab jetzt am Fr meine letzte genommen wollt zwar vorher noch zum arzt, aber der ganze Hochzeitstress werd demnächst mal bei denen anrufen und nen Termin vereinbaren und mich einfach mal wieder durchchecken zu lassen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten