Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Seine Kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    113
    31
    Single
    28 August 2010
    #1

    mit Pille angefangen - Problem?!

    Hey liebes Forum.

    Ich hab jetzt seid dem 18. August 2010 die Pille.
    Einen Tag vorher war ich noch bei der Frauenärztin & hab das übliche BlaBla gehabt & dann Rezept bekommen. (was ein timing :zwinker: ) Aber nur die Probepackung - Einen Monat.

    Das heisst ich nehm die Pille jetzt seid 11 Tagen. Ich hatte die ersten 4-5 Tage normal meine Periode.
    Jetzt kommt mein "Problem": Ich hab seiddem bis heute noch so eine; ich nenne es mal Kleinere periode; also nur ein paar Tropfen am Tag, das Tampons nicht nötig sind..
    ist das normal? Soll ich diese Pille weiterhin nehmen, bzw ist das jetzt nur am Anfang so? Weil meine FA meinte es gäbe Noch eine und wenn das mit der einen nicht geht, soll ich bescheid sagen.
    Ich weiss nicht ob ich das schon als PROBLEM ansehen soll oder ob es sich eh weider legt.. :hmm:

    Bitte um rat.

    btw: Ich hab die erste Spritze für die Gebärmutterhalskrebs-impfung bekommen.. vll hat es was damit zutun? Ich hab da leider garkeine Ahnung von..
     
  • Riot
    Gast
    0
    28 August 2010
    #2
    Das kann eine Schmierblutung sein, das ist erstmal nicht weiter schlimm. Wurdest du denn neben dem "Blabla" auch untersucht? Und welche Pille hast du bekommen?

    Du musst doch nach dem Monat eh nochmal hin, dann rede doch einfach mit der Ärztin.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    28 August 2010
    #3
    Ja, das ist die ersten 2-3 Monate nicht ungewöhnlich. Das sind einfach nur Schmierblutungen.
    Ich rate davon ab, nach 1 Monat die Pille zu wechseln, denn es dauert bis zu 2-3 Monaten, bis der Körper sich auf die Hormone eingestellt hat.
     
  • Seine Kleine
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    637
    113
    31
    Single
    28 August 2010
    #4
    Also Untersucht nicht direkt. Brust abgetastet & als ich die ansprach ob ich auf den Stuhl muss meinte sie, wenn ich keine Regelbeschwerden oder sonstige Beschwerden hätte wäre es bei der 1. sitzung nicht nötig. bei der 2. oder 3. eher.

    Welche? Femigyne-Ratiopharm. Steht da drauf.
     
  • Riot
    Gast
    0
    28 August 2010
    #5
    Ich würde mir da keine Sorgen machen, sowas kommt häufiger vor. Ansprechen würde ich es aber beim nächsten FA-Besuch schon.
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.095
    168
    482
    nicht angegeben
    28 August 2010
    #6
    Das ist eigentlich ganz normal mit den Schmierblutungen wenn man ganz neu mit der Pille angefangen hat (und meistens auch noch mal wenn man sie wechselt), der Körper braucht einfach etwas Zeit, um sich an das neue Hormonlevel zu gewöhnen.
    Solange es dir dabei nicht schlecht geht ist das ja nichts schlimmes und dafür reichen einfache Slipeinlagen ja schon aus. Kannst ja trotzdem beim nächsten Termin noch mal nachfragen was deine Ärztin dazu meint. Sie wird dich ja dann sowieso nochmal untersuchen denke ich.
     
  • Seine Kleine
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    637
    113
    31
    Single
    28 August 2010
    #7
    Okay. danke ihr :zwinker:
    Hatte mir schon echt sorgen gemacht :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten