Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kakalatscha
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #1

    Mittel gegen gelbe Zähne

    Hi,
    ich habe etwas gelbliche Zähne und wollte wissen ob ihr schon mal irgendwelche Mittel dagegen benutzt habt, wie viel die gekostet haben und ob das überhaupt etwas bringt.
    By Kakalatscha
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    21 Juli 2006
    #2
    Mit Backpulver Zähneputzen.
    Kostet wenig und half zumindest bei mir recht gut, habs vor Jahren einmal probiert. :zwinker:
    Schmeckt nur nicht...und man darfs nicht zu oft machen, gibt vermutlich gesündere Mittel
     
  • cuppycake
    cuppycake (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    21 Juli 2006
    #3
    die http://www.pearls-dents.de/ find ich klasse, hab zwar keine gelben zähne aber mit dieser zahn-creme werden sie bei mir noch weißer :smile: wenn deine zähne aber richtig gelb sind würd ich mir an deiner stelle mal das bleichen durch den kopf gehen lassen (falls es dich wirklich so extrem stört)
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    21 Juli 2006
    #4
    Von perlweiss werden die Zähne weisser. Dann gibt es noch so ein Ding was man sich mit Watte raufschmieren muss.

    Rauchen begünstigt gelbe Zähne. Später auch mal braune Zähne oder bräunliche Flecken darauf. Ebenso zuviel Kaffee.

    Wenn du nicht rauchst kannst du auch beim Zahnarzt dir die Zähne bleichen lassen. Soll zwar nicht das gesündeste sein aber das haltet ja einige Zeit.

    Ansonsten, wenn du ca. 10x tagsüber Zähne putzt oder nach jedem Essen werden die Zähne strahlend weiß. So machs ich immer und hin und wieder einmal perlweiss. Wichtig dabei, jeden einzelnen Zahn sorgfältig putzen und vor allem sehr hart...nicht nur so luschimässig drüberstreicheln wie es viele tun. Musst aber aufpassen dass du dir das Zahnfleisch nicht verletzt, daher auf deinen Kalzium-Pegel achten. Kalzium-Tabs oder was auch immer.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #5
    perlweiss griegt aber angeblich den zahnschmelz an... genau so wie mit zitronensaft, soll aber auch helfen... schadet backpulver au?^^
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2006
    #6
    ja und nicht zu knapp

    das schmirgelt dir schön den Zahnschmelz ab
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #7
    all diese weiß-mach-mittelchen sind nicht gut für die zähne....
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    21 Juli 2006
    #8
    Stimmt. Nur 1x die Woche mit Perlweiß schadet nicht. Nur zuoft sollte es nicht sein. Am gesündesten ist da noch nach jedem Essen 1x Zähneputzen. Macht strahlend weiß und macht gleich alle Karies wieder weg.
     
  • scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    21 Juli 2006
    #9
    Wirklich gesund ist das aber auch nicht. Da kann man auch gleich Backpulver, Perlweiss oder Schleifpapier verwenden.
     
  • Tansul
    Tansul (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2006
    #10
    Also ich habe mir die Link wurde entfernt mal gekauft und das ganze 14 Tage lang durchgezogen. Und mit dem Ergebnis war ich echt sehr zufrieden, kann das ganze nur empfehlen!
    Ist zwar nicht ganz billig (so ca. 35,-EUR) und etwas umständlich, weil man diese Strips 2x täglich für 30 Minuten tragen muss, aber wie gesagt, für das Ergebnis hat es sich echt gelohnt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #11
    einmal alle 6 monate zum zahnarzt reinigen lassen kostet 30€ und wird versiegelt und ne ruhe ist
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #12
    ich sag mal einfach:
    oft genug zähneputzen (2-3mal täglich),
    dann sind die aber auch weiß....
    zumindest bei mir...
     
  • Tansul
    Tansul (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2006
    #13
    @die beiden Jungs über mir:
    Klar, so kann man die Zähne sauber und weiß halten.
    Wenn sie aber schon verfärbt sind (gelblich), dann hilft dir auch keine Reinung vom Zahnarzt (die reinigt halt nur, hellt aber nix auf) und auch kein 2-3 Mal Zähne putzten täglich. Leider...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #14
    stimmt nicht. hatte selbst gelbliche zähne war beim zahnarzt da waren sie wieder weiss. also meinen erfahrungen nach bringts was.
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #15
    hmmm..., dann is blöd..
    also, sry, an die fred-starterin:zwinker:

    edit: und jeder sagt was anderes.... *seufz*
     
  • Tansul
    Tansul (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2006
    #16
    Hmm ok. Bei mir hats leider gar nichts gebracht...
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    22 Juli 2006
    #17
    @scy
    Hm komisch. Ich habe den Putzstil von meinen Vater erlernt als ich noch klein war. Er ist bald 50 und hat noch keine einzige Plombe und noch alle Zähne, weil er immer so putzt. Ich habe auch alle Zähne :grin: und 2 Plomben, die aber leider auch nur deswegen weil meine Zahnspange mit 12 mal ein halbes Jahr falsch eingestellt war.
    Also ich könnte nicht sagen dass dieser Putzstil schlecht wäre.
     
  • Metal-Fox`
    Metal-Fox` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    in einer Beziehung
    22 Juli 2006
    #18
    also ich glaube beim putzen kommt es auch auf die bürsten und zahnpasta an, die man benutzt. es gibt ja auch so günstigere pasten, die angeblich die zähne mit der zeit aufhellen... jemand erfahrung damit ?
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    22 Juli 2006
    #19
    Nein Metal-fox, aber ich glaube nicht dass die für die Zähne gut sind bzw. gesundheitlich empfehlenswert. Ich würde da eher zu anerkannten und seriösen Marken raten.

    Fest putzen hilft echt.
     
  • Zuckerschnütche
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    1
    nicht angegeben
    22 Juli 2006
    #20
    Ich habe sie mir beim Zahnarzt für 200€ bleechen (bleichen) lassen :schuechte :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste