Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bigboi
    Gast
    0
    4 April 2005
    #1

    Mittel gegen Liebeskummer

    Kennt jemand ein gutes mittel gegen Liebeskummer? Alk. trink ich nicht, und Gras hab ich grad keins. Einschlafen kann ich auch nicht...ich weiß nicht mehr weiter.
    Und ständig gehen mir die gleichen Fragen durch den Kopf...und alle fangen mit "warum" an. Man wie soll ich denn jetzt weitermachen? Über ein Jahr lang hat man sich aneinander gewöhnt und jetzt will sie GAR NIX mehr mit mir zu tun haben...nichtmal freundscahft :flennen:
     
  • hottie
    hottie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 April 2005
    #2
    direkt freundschaft nach der ternnung ist auch immer schwierig. so kommt man nie über die beziehung hinweg. das kommt mit der zeit.
    und alk hilft auch nicht. eher im gegenteil. da macht man nur sachen die man hinterher bereut... und den liebeskummer besiegt er auch nicht.

    was bei mir hilft: lenk dich ab, mach was mit freunden (das hilft am meisten), red mit ihnen über deinen kummer, mach sport, halt das was dir sonst auch immer spaß gemacht hat...
    setz dich aber auch mit deinem liebeskummer auseinander und fress es nicht in dich hinein... schreib hier im forum darüber oder sprich mit eltern, freunden...
    lenk dich ab, aber bleib bloß nicht alleine zuhause. auch wenn du zu nix bock hast!!

    mehr kann ich dir auch nicht sagen, aber ich denk das weißt du eh schon alles.
    mit der zeit vergeht auch der liebeskummer!! glaub mir!!!

    warum seid ihr denn auseinander gegangen?

    liebe grüße
    hottie :knuddel:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #3
    Genauso gehts mir auch, aber du musst dich trotzdem versuche abzulenken und nicht so oft dran zu denken.. Ja das mit dem Einschlafen ist so ne Sache, wenn ich da nen Tipp hätt würd ich jetzt nicht hier sein :cry: :flennen:
     
  • infernallady666
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    4 April 2005
    #4
    :-(

    noch mehr leidensgenossen :flennen:
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #5
    Wenigstens sind wir nicht alleine... ich frage mich wieso ich immer noch auf ein Wunder warte :grrr: bring ja eh nichts :cry:

    Ganze 3 Stunden Schlaf heute Nacht und die nur unter alle fünf bis zehn mitunten aufwachen!
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #6
    Ich kämpfe schon seid Wochen dagegen an und verliere jeden Tag erneut, aber es lässt langsam nach.(Ob ich das aber will? kann ja nicht einfach mein herz betrügen)
     
  • bigboi
    Gast
    0
    4 April 2005
    #7
    Also wenn ich eine Sache in meinem Leben gelernt habe, dann, das man nicht auf Wunder hoffen kann. Man muss die Dinge schon selbst in die Hand nehmen. Soll heißen: wenn dir wirklich was an jemandem liegt, dann bemüh dich um ihn. Vllt. überlegt er/sie es sich ja nochmal anders. Werd jetzt mal versuchen sie anzurufen...hoffentlich legt sie nicht einfach auf :cry:
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    4 April 2005
    #8

    Kann ich mir vorstellen, dass du nicht mehr weiterweisst, wenn Alk und Gras und einschlafen deine Probleme mindern sollten.

    Vllt sprichst mal mit jmd. Wer das dann ist, darfst du entscheiden.
    Eltern, Freunde, sie selber, mit dir selbst.
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    4 April 2005
    #9
    Und noch einer im Bunde... Ich heul auch über zwei Wochen "danach" mich noch immer jeden Abend in den SChlaf...

    Und ja, Gras hilft definitiv -.-
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    4 April 2005
    #10
    Dann kiff dir die birne zu.

    Viel spass... ich wuerd jedenfalls drueber reden.

    Hey, stimmt ja.. jeder ist anders und macht es anders. :grin:
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    4 April 2005
    #11
    irgendwann nervst du dein umfeld -.-
     
  • bigboi
    Gast
    0
    4 April 2005
    #12
    nicht irgendwann....JETZT. Zu dumm das du keinen Ausschalter hast. Deine unqualifizierte orale Scheiße die du laberst kannst du dir definitiv sparen wenn du nichts konstruktives beizutragen hast....
     
  • Angelfire
    Angelfire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    vergeben und glücklich
    4 April 2005
    #13
    kann nur aus erfahrung sprechen,suche dir jemand,en Freund z.B.,der dich verstehen kann,der schonmal in der selben Situation war wie du und weiß wie man sich fühlt....und rede darüber,das hilft wirklich
    Hatte über ein Jahr unheimlichen Liebeskummer,aber irgendwann bin ich darüber hinweggekommen,habe ihn fast ein 3/4 jahr nicht mehr gesehen,bin nicht mehr da hin wo ich wusste,dass ich ihn da treffe....
    hat glaub ich echt geholfen,aber es braucht Zeit
    und Alk macht es nur noch schlimmer,habe mich da so reingesteigert und unter Alkoholeinfluss nur nochmehr Heulanfälle gekriegt
    Naja,was will man machen,wünsche dir viel Glück und irgendwie schaffst auch du es!
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #14
    Kenn ich doch auch irgendwoher :grrr:
     
  • Ziana
    Ziana (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #15
    Tja, ablenken ist wirklich die beste Lösung, je mehr Zeit du mit "Denken" verbringst desto nachdenklicher und unglücklicher wirst du.

    Ich hatte heute auch eine ungewollte Begegnung mit meinem Ex und das hat mich wieder regelrecht zurückgeworfen. Ich hab ihn in der Bahn gesehen aber kein Wort mit ihm gewechselt, weil er in ein Telefonat vertieft war (vermute stark, dass er das absichtlich getan hat um ja nicht mit mir reden zu müssen). Die Wut und die Trauer kamen wieder hoch, am liebsten hätte ich wirklich ihm gern körperlich wehgetan, um ihm zu zeigen, wie sehr er mir wehgetan hat.

    Doch mein Gewissen hatte sich gemeldet und gemeint: Gewalt ist ja auch keine Lösung. So tief bin ich auch wieder nicht gesunken.

    Also ich kann dir auch keinen wirklichen Rat mit auf dem Weg geben, denn ich persönlich glaube nicht mal an den Satz, dass Zeit alle Wunden heilt, es wird dir zwar mit der Zeit leichter fallen darüber zu reden, aber deine große Liebe wirst du nie vergessen.

    Schaffe fürs erste Mal große Distanz: Versteck alles bzw. wirf alles weg was dich an sie erinnert bzw. was sie dir geschenkt hat. Lass auf jeden Fall mal den Schmerz zu, heule also wenn dir danach ist, schreie und reagiere dich ab, sei es jetzt bei Sport oder eventuell durch Singen.

    Der falsche Weg wäre aber sich aus Frust in eine neue Beziehung zu stürzen, sei fürs erste mal nur für dich da und nimm dich auch wichtig, dir muss es erst besser gehen, damit du wieder in eine neue Zukunft starten kannst.

    Ich hoffe, dass du aus dem tiefen Tal rausfinden wirst und gestärkt eine neue Liebe finden wirst.

    Viel Erfolg

    Ziana
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #16
    Also Alk ist doch da sowieso keine Lösung... hab auch mal den Fehler gemacht und, nachdem meine Freundin Schluss gemacht hat, mich einfach am Abend auf ner Feuer volllaufen lassen. Gut da hat man nen Abend Ruhe, aber im nächsten Tag ist es wieder das Selbe...

    Aber mehr kann ich leider nicht beitragen - wollte es nur mal am Rande erwähnen. :zwinker: Obwohl das ja sowieso bekannt ist...

    lg Seppel
     
  • Rob19
    Rob19 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    5 April 2005
    #17
    japp, kann ich zustimmen.
    Damals nach einer sehr üblen Abfuhr, hab ich auch Alk gesoffen.
    Nunja, verbrachte die Nacht am Klo und am nächsten Tag, hatte ich den gleichen Kummer
     
  • infernallady666
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    5 April 2005
    #18
    Alk hilft wirklich nicht. Hab gestern auch gesoffen,danach ging es mir noch schlechter :wuerg:
    Wie wäre es mit einem Piercing oder Tattoo? :grin: Bei mir hilfts....zumindest so lange es weh tut :link:

    Ist sie ans Telefon gegangen?

    Hmmm hat sie klipp und klar gesagt das sie nie wieder was mit dir zu tun haben will?
    Kann immer nicht verstehen und wahr haben das Menschen genauso schnell wieder aus deinem Leben verschwinden, wie sie auch gekommen sind :flennen:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste