Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #1

    Morgendliches Aufgeregtsein ohne Grund

    Hey ihr,

    Hab so ein kleines Problemchen. Und zwar bin ich manchmal direkt nach dem Aufwachen, wenn ich noch im Bett liege plötzlich richtig aufgeregt, so wie wenn ich ein Referat oder sowas vor mir hab. Da steiger ich mich dann rein und mir wird schlecht und auch nach dem Aufstehen hält es noch an, bis so ca nach der 1. Schulstunde. Kann auch kaum was frühstücken.
    Vor einem jahr wahrs mal ganz extrem, da hab ich dann auch fast mal gespuckt und bin dauernd aus der Schule heim weil mir so komisch war. Dann wars wieder lange gut aber jetzt ist es seit ca 2 Wochen wieder ziemlich arg..:ratlos:
    Mich nervt das total, vor allem weil ich nichts dagegen machen kann, ich wach auf und ohne dass ich ganz da bin ist mein Unterbewusstsein schon total aufgeregt.
    Ganz zu schweigen wenn ich dann wirklich mal ne Präsentation hab, da bin ich schonmal fast umgeflogen,a ber das ist ja denke ich normal, bzw normaler :zwinker:

    Hat dieses Problemchen vielleicht noch jemand von euch?
     
  • Til
    Til (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Mai 2006
    #2
    Hatte auch immer schon Lampenfieber, eiskalte Hände, keinen Hunger vor Prüfungen und wichtigen Referaten.
    Man stirbt nicht davon aber damit glaub ich...
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Mai 2006
    #3
    fühlst du dich unwohl in der Schule?
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #4
    Til: Ja das ist ja auch normal, aber bei mir ist es auch so ohne Referate. Allerdings zum Glück nicht ganz so extrem.

    Nein, ich fühle mich eigentlich nicht unwohl in der Schule. Ich wurde zwar mal in der 6. Klasse von so einem Arsch gemobbt aber der ist schon lange weg und jetzt habe ich eigentlich keine Feinde in der Klasse bzw. in der Schule (außer natürlich son paar Zicken die einem den Freund nich gönnen oder so, aber das is ja normal :zwinker: ).
    Vor nem bestimmten Lehrer hab ich auch nich Angst oder so, und wirklich schlecht bin ich auch nicht. Hab zwar meine schwachen Fächer aber auch meine Stärken. Meine größte Angst ist eigentlich immer dass ich ma vor an die Tafel muß oder so, da krieg ich so Panik und stammel dann immer irgendnen Scheiß, ich krieg da fast keinen normalen Satz zustande (wobei das frühe ruahc schlimmer war, hat sich schon gebessert).
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2006
    #5
    Das habe ich auch manchmal und weiß nicht wirklich wieso... Das kommt aber oftmals, wenn ich keine Lust habe :zwinker:
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #6
    @San-dee: Ist das bei dir auch so wie ich es beschrieben habe? Dass du aufwachst und aufgeregt bist ohne irgendwas dagegen tun zu können?

    Bei mir ist das eigentlich nur wenn ich in die Schule muß oder irgendwoanders hin. WEnn ich am Wochenende irgendwann so um 10 oder so mal langsam aufwach ist es überhaupt nicht!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2006
    #7
    Ja, ich kenne das! Bei mir ist das ganz genauso und weiß auch nicht wieso. Ich wache auf und hab dann manchmal schon leichtes Bauchweh oder mir ist einfach komisch und dazu bin ich noch aufgeregt, als wenn ich irgendeine Prüfung hätte... Also wirklich ganz ganz merkwürdig...
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #8
    Oh cool dann sind wir ja schon zu 2. :tongue: Das beruhigt irgendwie dass man nicht der Einzige auf der Welt ist der dieses komische Problem hat :zwinker:
     
  • obscuraLynx'Nox
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2006
    #9
    hatte sowas in letzter Zeit auch schon öfter,aber dann auch nicht nur morgens... glaube aber eher,dass das bei mir an den bevorstehenden 10. Klasse Prüfungen liegt und ich im Unterbewusstsein verdammt schlechtes Gewissen hab,immer noch nichts getan zu haben :schuechte immerhin fängt das ganze schon nächste Woche an ...
    achja das kommt bei mir morgens übrigens immer,wenn ich irgendeinen komischen,aufregenden Traum hatte... vielleicht ist das bei dir ja auch so und du immer noch ganz aufgeregt von jenen Träumen bist ^^
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #10
    Ja das wäre auch ne Möglichkeit. Allerdings müßte es dann ja regelmäßiger sein und nicht so ewig gar nicht und dann wieder so gehäuft.

    Vielleicht ist ja einfach in meinem Unterbewusstsein drin, dass ich nächste Woche nen Austausch mach und für ne Woche in Italien bin, danach 2 Wochen in Spanien ohne Familie Urlaub mache und dann noch ein Relireferat und ne Hausarbeit vor mir habe. Achja, und vllt dass ich frisch verliebt bin, sowas kann ja auch ganz schön aufregen :tongue:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2006
    #11
    ähm, na wenn das mal nicht alles gründe sind um aufgeregt zu sein.. :zwinker:
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #12
    Also wirklich aufgeregt bin ich von diesen Dingen eigentlich nicht. Eher freue ich mich auf Italien und Spanien.
    Aber wahrscheinlich ist das alles so tief in meinem Unterbewusstsein drin und das meint eben das wären Gründe zum aufgeregt sein und dann bin ich eben aufgeregt.

    Ist echt verblüffend was bei uns so alles unbewusst passiert, darüber hatten wir neulich in Bio was :ratlos:
     
  • obscuraLynx'Nox
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Mai 2006
    #13
    seh ich auch so :tongue: man freut sich eigentlich auf so tollen Urlaub,aber im Unterbewusstsein macht man sich vielleicht doch irgendwie fertig... :zwinker:

    Off-Topic:
    oje,hier ist grad eine Hornisse in meinem Zimmer... *rausscheuch*
     
  • glashaus
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #14
    Bei mir ist das im Moment auch so. Allerdings eher, weil ich gerade unglaublich viel zu tun habe und mir morgens schon 'nen Kopf mache wie ich das alles schaffen soll.

    Da hilft auch eigentlich nur die Gewissheit, dass man da eh durchmuss und fertig. Ab und an 'ne kleine Belohnung.
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Mai 2006
    #15
    Ist bei mir auch gelegentlich so. Da wach ich auf und mein Herz rast und ich bin total aufgeregt, als stünde irgendwas Wichtiges an.
    Allerdings verfliegt dieses Gefühl recht schnell wieder. Oder es steht wirklich was an. Aber das kann dann auch mal was Schönes sein.

    Versuchs doch mal mit tief durchatmen :cool1:
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    12 Mai 2006
    #16
    Ich bekomm manchmal einfach das Gefühl furchtbare Angst zu haben und auch aufgeregt zu sein so wie dus beschrieben hast mit herzklopfen und unwohlsein - kA wieso. Aber es geht relativ schnell wieder weg.

    So long -
    MFG Katja
     
  • SweetJolie
    Gast
    0
    12 Mai 2006
    #17
    Ui werden ja immer mehr, dann schein ich mit dem Problem ja gar nich so allein zu sein :smile:
    Is wohl eins von den vielen ätzenden "Frauenproblemchen" :ratlos: :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste