Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Thomass
    Thomass (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2008
    #1

    Morgenlatte

    Hallo ich bin der Thomas und habe ein kleinse problem glaube ich :/

    Ich habe nun seit gut 2 Jahren eine feste Freundin. Sie war jene mit der ich ersten sexuellen Kontakt hatte. davor klar selbst gemacht aber mit ihr hald von ihr machen lassen blasen etc.

    Naja seit geraum einem dreiviertel Jahr bekomme ich keine Morgenlatte mehr... Ist das NORMAL? Dazu gesagt entweder ich machs mir 1-2 mal am tag selber oder sie tut es mir kann das deswegen sein?!

    Liebe Grüße Thomas
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Morgenlatte?
    2. Morgenlatte, woher?
    3. Morgenlatte
    4. Morgenlatte @Boys
    5. Woher kommt die Morgenlatte???
  • Dr.evil
    Gast
    0
    25 März 2008
    #2
    Hi,
    also ob es einen Zusammenhang zwischen dem häufigen Ejakulieren und dem Ausbleiben der Morgenlatte gibt weiß ich nicht.
    Aber da die morgendliche Erektion ja dadurch entsteht, dass deine Blase gefüllt ist und dass dann auf die Adern drückt, sehe ich da keinen Zusammenhang. Besonders weil ja alles andere noch geht, sollte da nicht schlimmes sein.
    Ich hab auch ehern selten ne Morgenlatte. Ich denke, dass ist bei jedem unterschiedlich.

    evil
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    25 März 2008
    #3
    Hier zum nachlesen.. :zwinker:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    28 März 2008
    #4
    Oh, ich Narr. :smile: Na ja, immerhin hat es aber auch immernochnichts mit der Erektionsfähigkeit zu tun.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten