Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bärchen10
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    101
    0
    Verheiratet
    11 Oktober 2003
    #1

    Morgenlust

    Ich habe vor einigen Tagen einen Radiobeitrag gehört in dem Frauen auf die Frage "Was turnt dich am Morgen ab" unter Anderem geantwortet haben (sinngemäß): "Wenn er versucht mich zu küssen, bevor er sich die Zähne geputzt hat" und "Wenn er glaubt seiner Morgenerektion nachgehen zu müssen".

    Keine Zahnruine vorausgesetzt haben mich diese Antworten schon befremdet. "nachgehen zu müssen".???!
    Das morgendliche Erwachen mit oraler Stimmulation in jeder Hinsicht ist doch wundervoll und ein gigantischer Tagesbeginn. Meine Frau und ich geniessen diese morgendliche Präsenz - oral und sehr.

    Daher meine Frage, bevorzugt an die Damen: Wie ist das mit der Lust am Morgen? Oral und so.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2003
    #2
    Oralsex ja aber bloß nicht küssen da gebe ich den Damen aus dem Radio recht!
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    11 Oktober 2003
    #3
    Mmmmmm...herrlich!
    Ich freu mich schon auf morgen früh! :herz:
     
  • Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2003
    #4
    Bin zwar nicht vom angesprochenen Geschlecht, fühl mich aber doch angesprochen.

    Also meine Parterin und ich haben in 5 1/2 Jahren vielleicht 5 mal Sex am Abend gehabt, aber was-weiss-ich-wie-oft am Morgen. Und ichkann mich nicht erinnern, dass davor mal einer von uns aufgestanden wäre, um sich erst mal die Zähne zu putzen - was soll denn der Quatsch?

    Ich hab gehört, dass Amis das gern so machen. Ich glaube, in dem Moment wär gleich Schluss bei mir. Wie soll man den Körper eines ANDEREN lieb haben, wenn man sich beim Aufwachen schon vor sich selbst ekelt und erst mal schrubben geht? Da halte ich es lieber mit Woody Allen:

    "Glauben Sie, das Sex was Schmutziges ist?"
    "Wenn man's richtig macht, schon!"
     
  • TerryMCR
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Oktober 2003
    #5
    Bin zwar männlich, aber antworte trotzdem mal.

    Also meine Freundin hatte bisher keine Probleme damit, wenn ich sie versucht habe am Morgen, vor dem Zähneputzen, zu küssen. Auch nicht, wenn ich meiner "Morgenerektion" nachgehen wollte.
    Und, wie schon gesagt, ist es doch ein super Tagesbeginn.

    Ach und ich würde fast behaupten meine Freundin hat am Morgen mehr Lust als sonst am Tag :drool:

    Aber, wenn es sie doch einmal stören würde, würde ich mir auch die Zähne vorher putzen.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    11 Oktober 2003
    #6
    Ich bin mir selbst nicht ganz sicher, was ich lieber habe.

    Auf der einen Seite, wenn man morgens aufwacht und noch schön kuschelt und mehr, ist doch Kuscheln ohne Küssen irgendwie...blöd, oder? Insofern geht es schon mit dem Küssen.
    Andererseits ist es natürlich viiieeeel angenehmer, jemanden zu küssen, der schon die Zähne geputzt hat. Allerdings entsteht dadurch, dass man deswegen erstmal aufstehen muss, eine ziemlich nervige Pause, in der dann das Gefühl des Zusammenaufwachens und der daraus entstehender Nähe verloren geht...

    Hmmm... Hatte schon Beides und kann mich nicht entscheiden.
    :engel:
     
  • Mörkilein
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #7
    Auf jeden Fall Zähne putzen.........!!!!!!!!!! :blablabla
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #8
    Nach dem Aufwachen küssen ohne Zähneputzen? no way...

    Gegen OV hab ich nichts einzuwenden.
    Das ist doch der beste Start in den Tag.

    so long...
    evi
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2003
    #9
    also morgens zu küssen ohne vorher die zähne zu putzen is auch nich so mein ding, aber auf die 2 minuten zähne putzen kommts ja nich an und danach kannns ja losgehn
     
  • Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    11 Oktober 2003
    #10
    huch, ich bin echt überrascht, wieviele hier sich die Zähne putzen wollen. Ich finde den Geschmack von Zahnpasta eher aggresiv und mag das nicht so direkt. Meine Freundin dagegen schmeckt morgens in keiner Weise seltsam. Wir putzen doch vorm Schlafen gehen die Zähne, was soll denn da passieren? Ne, einfach so aufspringen zum Zähne putzen, bevor man sich geküsst hat - seltsam. Wir putzen NACH dem Frühstück.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #11
    naja, solang man sich nicht vollhaucht ist das mit dem zähneputzen jetzt nicht zwangsläufig die erste beschäftigung am tag.....

    sex am morgen ist ganz ok, das problem ist nur dass es vieeeel zu anstrengend ist. vor allem oral.... also das würd ich morgens nachm aufwachen noch net schaffen, des wär zu anstrengend.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #12
    wenn ich nicht grad zur arbeit muss...why not nur um 6 uhr früh musss ich rausund hätte keinen bock auf 5 uhr früh sex...
    da würd ich doch sehr grummelig werden..ansonsten wenn ich mal später aufstehen muss und er es geschickt anstellt..g why not?
     
  • Robin2
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #13
    :grin: Mich stört das überhaupt nicht bei meinen Freund, da stört es mich eher wenn ich mir meine Zähne nicht geputzt habe da könnt ich manchmal richtig irre werden.

    Sonst bin ich eh eher der Typ der Morgens sehr aktiv is und meinen Freund ziehmlich auf die nerven gehen kann. :grin: Immer diese ollen Schlafmützen aber irgendwie krieg ich ihn immer wach.
     
  • dirty_beast
    0
    11 Oktober 2003
    #14
    Wir machen es Abends bis zum Morgen
    Das liegt aber daran das wir uns selten sehen (2mal im Monat)
     
  • Spleen
    Gast
    0
    11 Oktober 2003
    #15
    Zähne nicht geputzt ist nicht tragisch, manchmal etwas gewöhnungsbedürftig aber ich küss meinen Schatz selbst dann gern. :blablabla
    Und ich finds eigentlich auch nicht übel, wenn sich morgens was bei meinem Freund regt, manchmal ists ihm etwas peinlich, oft bemerk ich es auch garnicht. Manchmal vergnügen wir uns morgens, aber eigentlich ist das nicht die Regel, denn da bin ich noch viel zu müüüüde. :eek4:
     
  • 12 Oktober 2003
    #16
    was ist den am morgen so 'Razig' im mund? solange man nichtraucher ist und am vorabend nicht gesoffen hat, ist es doch wohl harmlos...
    2. ein kleiner tipp von moi: immer schön viel über die nacht verteilt trinken, dass hat man erstens weniger mundpupe und zweitens ist es dann nicht so trocken und schleimig im mund bestellt :tongue:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2003
    #17
    Geht aber schlecht wenn man durchschläft!
    Schlaft ihr eigentlich alle mit offenem oder geschlossenen Mund?
     
  • spitzmuus
    Gast
    0
    12 Oktober 2003
    #18
    bin voll dagegen* 1.Liebe ich es, wenn mich mein freund wach küsst 2. Ich finde es sehr schön den Tag mit schönem, angenehmem Sex zu beginnen*

    Finde es nen totalen Quatsch, warum zuerst zähne putzen? Wenns keiner von beiden macht, kommt es sowieso nicht darauf an..
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    12 Oktober 2003
    #19
    Wenn mein Freund morgens rattig is hab ich da eigentlich bis jetzt noch kein problem gehabt - is doch n schöner Anfang für n Tag... :grin: Aber nur wenn man einigermaßen ausgeschlafen is und nich noch irgendwie weg muss sondern schön zeit hat :smile:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    12 Oktober 2003
    #20
    Seh ich genauso! Ohne Zähneputzen wird bei mir nicht geküsst! Mein Freund ist davon zwar manchmal genervt, aber da muss er durch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste