Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2008
    #1

    MP3-Player Akku zu schnell leer!? :-(

    Hallo,

    ich habe im Februar ein Samsung T10JQW MP3-Player mit 2GB Festplattenspeicher geschenkt bekommen.
    Der Akkulaufzeit sollte eigentlich 30 Stunden dauern, aber mein Akku geht schon nach etwa 10 Stunden aus...

    Was stimmt da nicht? Kann ich da selber was machen? Oder haben andere mit demselben MP3-Player dieselbe Erfahrung gemacht? Was soll ich denn jetzt tun? Hab mich über langen Musikgenuss gefreut, da ich sehr viel unterwegs bin und jetzt ist der Akku ständig leer! :-(

    LG,
    Drache
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    14 Mai 2008
    #2
    Also eins mal vorweg: Die wenigstens Geräte mit Akku (z.B. auch Notebooks) halten die Dauer, die der Hersteller verspricht.
    Diese Angaben sind die max. Lauf-Dauer, meistens ermittelt mit Ton ziemlich leise, Display aus, nicht drauf rumdrücken und 30 Stunden einfach liegen lassen.
    Im Praxisbetrieb ist das natürlich anders.
    Allerdings sind 10 Stunden in deinem Fall etwas wenig, mein Vaio Player ist mit 20 Stunden angegeben und schafft so 16-18 Stunden.

    Meine Schwester hat ein ähnliches Gerät (auch Samsung, gleiches Modell mit anderer Ausstattung) und da hält der Akku deutlich länger.

    Eventuell solltest du dich mal mit dem Support von Samsung in Verbindung setzen, vielleicht kennen die das Problem ja und tauschen dein Gerät problemlos?
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.057
    168
    434
    nicht angegeben
    14 Mai 2008
    #3
    Mr. Chainsaw hat ja schon sachdienliche Hinweise gegeben. Noch ein Tip von mir: Wenn Du das Ding ständig nachlädst, ist das der Spieldauer ebenfalls nicht zuträglich. Lad das Ding vollständig auf und benutz es dann, bis der Akku leer ist - erst dann wieder aufladen. Eigentlich sollten moderne Akuus dieses Problem (Speichereffekt genannt) zwar nicht mehr haben. Nach meiner Erfahrung tritt es aber dennoch auf. Also: Player schön leerlaufen lassen vor dem Laden.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2008
    #4
    Den Player lasse ich immer leerlaufen und lade es dann anschließend vollständig auf. Dieses Problem hab ich immer beachtet, also daran kann es nicht liegen.

    Ich habe mich bereits mal mit dem Support in Verbindung gesetzt, sie bieten mir an das einschicken zu lassen. Aber sie verlangen auch 39 euro versandkosten, Durchchecken blabla. Nur die Reparatur und Umtausch wäre kostenlos.

    *seufz*

    LG,
    Drache
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.057
    168
    434
    nicht angegeben
    15 Mai 2008
    #5
    Sehr gut - die meisten Leute wissen's halt nicht...
    Wenn das Ding im Februar gekauft wurde, ist doch noch Garantie drauf - oder? Dann ist erster Ansprechpartner der Händler. Hat derjenige, der's Dir geschenkt hat, den Kassenzettel nicht mehr?
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2008
    #6
    Japp, mein Vater hat mir das schon tausendmal gesagt, als ich mein erstes Handy bekommen hab ^^... Deswegen weiß ich das auch ;-)

    Oh, ich vermute mal, dass meine Eltern den Kassenbon noch haben, da die alle Kassenbon aufheben. Okai, dann werde ich mal zum Händler gehen und den mal drauf ansprechen! Ich hoffe das bringt alles was :flennen:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste