Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • N@$!r
    N@$!r (33)
    Benutzer gesperrt
    387
    0
    0
    Single
    2 August 2006
    #1

    muß man den name bei einer überweisung angeben?!

    hab mal ne ganz simple frage

    ich will jetzt mal was überweisen
    normalerweise steht das ja immer so

    Name: xxxxx
    Kontonummer: xxxxx
    BLZ: xxxxx

    und manchmal noch name der bank;
    ich will jetzt überweisen aber hab nur KTNR und BLZ und name der bank kann ich das ja auch so überweisen ich mein das konto kann ja zugeordnet werden weil da ja KTNR und BLZ steht^^
     
  • User 22359
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    88
    5
    Single
    2 August 2006
    #2
    Also, eigentlich sollte das möglichsein, ABER es ist so, das die meisten Banken in ihren AGB's jegliche Verantwortung für Probleme dann ablehnen (heisst also wenn die Nummer unschön geschrieben ist und es auf nem verkehrten Konto landet hättest du ein Problem). Sollte der Überweisungsträger digital erstellt werden, so sollte s nicht wundern wenn das abschicken der Überweisung garnicht erst möglich ist ohne angegebenen Namen. Da das ganze so schön kompliziert ist, gibt es deshalb auch imemr wieder gerne hickhack vor Gerichten, und so sollteste es dir lieber einfach machen und schlicht und einfach bei deiner Bank nachfragen bzw. du wirst die Überweisung ja nicht komplett ins blaue machen, so dass es eventuell doch möglich ist entweder nachzuforschen wie der Kontoinhaber heisst, oder eine quasi-angabe zu machen. (Wie immer alles ohne Gewähr)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste