Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hardboiled Wonderland
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    88
    1
    Single
    8 Dezember 2018
    #1

    Musik-Streaming: welche Dienste nutzt ihr?

    Ich weiss, dass es schon den ein oder Thread zum Streaming gibt - aber so ganz gepasst hat es dann doch nicht, sich daran zu hängen.

    Deshalb hier meine Frage: Welche Streaming-Dienste für Musik kennt und nutzt ihr? Und ganz wichtig: Wie unterscheiden sich die Dienste in ihrem Angebot? Lassen sich dort Unterschiede machen?

    Ich nutze aktuell Deezer, und kenne noch Quobuz, Spotify... und ... (?)
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (39)
    Meistens hier zu finden
    3.607
    148
    143
    Verwitwet
    8 Dezember 2018
    #2
    Kennen: Spotify .. Bieten Apple und Amazon auch Musik-Streaming an? Falls ja die ebenso.
    Nutzen: Gar keine, ich höre keine Musik außer Radio im Auto.
     
  • FinalChapter83
    Beiträge füllen Bücher
    User des Monats
    1.349
    248
    1.543
    Verheiratet
    8 Dezember 2018
    #3
    Apple Music + Amazon (aber nur Prime, nicht unlimited)
     
  • hardboiled Wonderland
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    88
    1
    Single
    8 Dezember 2018
    #4
    Danke für die Infos. Apple & Amazon hatte ich bislang nicht auf dem Schirm! Werd das mal demnächst in Ruhe ausprobieren müssen. Deezer funktioniert bei mir einwandfrei - aber die regelmäßigen Werbeeinblendungen nerven gewaltig....
     
  • Sun am See
    Sun am See (23)
    Meistens hier zu finden
    402
    128
    127
    offene Beziehung
    8 Dezember 2018
    #5
    Ich nutze Spotify :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Nyras
    Nyras (27)
    Sehr bekannt hier
    571
    178
    556
    Single
    8 Dezember 2018
    #6
    Amazon music unlimited, keine Werbung, 7, 99 im Monat. 50 Millionen Lieder
     
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    954
    178
    447
    offene Beziehung
    8 Dezember 2018
    #7
    Off-Topic:

    Du meinst ich bezahle und du benutzt es... :grin:


    Hier ein Testbericht und hier noch ein zweiter :zwinker:
     
    • Witzig Witzig x 3
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.633
    188
    1.033
    Single
    8 Dezember 2018
    #8
    Spotify
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.075
    248
    1.095
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2018
    #9
    Google
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.574
    248
    1.920
    Verheiratet
    8 Dezember 2018
    #10
    Spotify. Bin absolut zufrieden.
     
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.677
    198
    819
    Single
    8 Dezember 2018
    #11
    Apple Music.

    Gibt noch mehr extra Content und das allg Erscheinungsbild finde ich angenehmer als bei Spotify.
     
  • User 150539
    Meistens hier zu finden
    1.731
    138
    530
    nicht angegeben
    8 Dezember 2018
    #12
    Kennen; einige

    Nutzen: selten Spotify. Weil meine Musiksammlung mit 20'000 Songs einfach geiler ist. Und ich auf dem Handy kaum Datenvolumen habe und nur WLAN nutze. Da war die grössere SD-Karte günstiger, da sind jetzt die wichtigsten Songs drauf.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.976
    548
    5.246
    nicht angegeben
    8 Dezember 2018
    #13
    Ich nutze auch hauptsächlich Deezer, seit bei Spotify und Co. die Einschränkungen für kostenlose Nutzer immer größer geworden sind und die Musikauswahl dafür gefühlt immer kleiner. Mein letzter Test ist aber Jahre her, also kann es dort inzwischen schon wieder ganz anders aussehen. Allerdings hab ich der Seite auch bis heute nicht vergessen, dass man sich anfangs nur via Facebook dort registrieren konnte - als wirklichen Kunden werden die Unsympathen mich wohl so bald nicht gewinnen.
    Davor habe ich Simfy genutzt, das ist wohl heute keine Alternative mehr. :grin:

    Dauerhaft für einen Musikstreamingdienst zahlen werde ich erst, wenn das Angebot meinen Bedarf ausreichend abdeckt, sodass ich nicht mehr regelmäßig auf Alternativen ausweichen muss. Bisher hab ich so einen noch nicht gefunden.
     
  • User 39498
    User 39498 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.859
    348
    4.368
    Verheiratet
    8 Dezember 2018
    #14
    Ich benutze seit Jahren Spotify Premium und zwar äußerst ausgiebig.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 137391
    Beiträge füllen Bücher
    2.029
    248
    1.141
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2018
    #15
    ebenso
     
  • User 107106
    Planet-Liebe ist Startseite
    Redakteur
    4.049
    548
    5.270
    Verheiratet
    8 Dezember 2018
    #16
    Amazon prime und meine uralt youtubeplaylists, auch wenn mich die Werbung nervt. Aber leider sind die Lieder nicht bei Amazon, also geht es nur so, wenn ich kein Geld ausgeben will.
    Außerdem habe ich die App meines Lokalradios auf dem Handy. Im Auto höre ich zu je ca 1/3 Lokalradio, WDR (2 und 4 :seenoevil:) und Amazon.
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier
    3.310
    198
    953
    Verliebt
    8 Dezember 2018
    #17
    Ab und an Amazon Prime. Habe ja noch mein geschenktes Prime Konto. Ansonsten habe ich nichts ich lade meine Musik runter. PRIME wird auch nur für die Arbeit genutzt, da meine Musik in der Regel nicht Mainstreamtauglich ist.
     
  • User 150539
    Meistens hier zu finden
    1.731
    138
    530
    nicht angegeben
    8 Dezember 2018
    #18
    Off-Topic:
    guter Ad-Blocker hilft :smile: Werbung nervt mich nur auf der PS / auf dem TV
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.481
    298
    1.087
    nicht angegeben
    8 Dezember 2018
    #19
    Spotify, natürlich die familienversion (ist das Premium? Keine Ahnung).
    Wir nutzen das alle sehr ausgiebig sind sind damit total zufrieden.
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.673
    598
    10.889
    in einer Beziehung
    8 Dezember 2018
    #20
    Spotify, auch für viele Podcasts. Ist bei dem Preis für mich ein Nobrainer.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten