• User 20345
    User 20345 (40)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    26 Oktober 2006
    #1

    Muslimischer Prediger: Unverschleierte Vergewaltigungsopfer selbst Schuld

    In Australien erregte vor kurzem ein muslimischer Prediger die Gemüter.

    Während seiner Predigt prangerte er das Schminken sowie anzügliche Bewegen der Frauen an. Sie würden mit ihrem Verhalten sexuelle Gewalt provozieren.

    Jetzt wird die Ausweisung des Predigers gefordert.

    Ein Sprecher des Predigers spricht von einem Mißverständnis. Im Blickpunkt der Predigt habe die eheliche Untreue gestanden.
    Der australische Premierminister äußerte sich folgendermaßen:

    Quelle: www.spiegel.de
     
  • 26 Oktober 2006
    #2
    naja, also bisschen dran ist da sicher was, aber das es der hauptgrund ist es sicher nicht.

    ich meine nur weil ne frau geschminkt ist, bzw knapp gekleidet, wird ein mann nicht zu einem verbrecher.

    jedoch kann ich mir vorstellen das eine sexuell anziehende frau eher in den fokus eines täters gerät als eine ganz normale.

    wobei ich mich da zu wenig auseinander gesetzt habe um das auch wirklich zu beurteilen.


    also ausweisung ist ja schon bisschen hart :ratlos:

    naja die tralier sind halt ein komisches völkchen :tongue:
     
  • Aurinia
    Aurinia (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    27 Oktober 2006
    #3
    das ist blödsinn :ratlos:
    ein vergewaltiger missbraucht nicht freizügig angezogene, geschminkte frauen.
    das ist denen vollkommen egal, die wollen nur ihre macht demonstrieren die sie über die frau in dem moment haben, und daran geilen sie sich auf.
    das hängt nicht vom aussehen ab. o
     
  • dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Oktober 2006
    #4
    Aber von ihren Gastländer fordern die Prediger Respekt
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    27 Oktober 2006
    #5
    Meine Güte, solch eine dämliche Aussage habe ich schon lange nicht mehr gelesen!!! :wuerg: :angryfire Bevor du hier weiteren Schwachsinn schreibst, informierst du dich bitte erstmal über Missbrauch und Vergewaltigung!!! Und verdammt nochmal, verlier das Klischee vom bösen schwarzen Mann der hinter der Hecke lauert!
     
  • Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    103
    8
    Single
    27 Oktober 2006
    #6
    Ähm,existiert in Australien die freie Meinungsäußerung nicht mehr?
    Is doch absurd, ihn abschieben zu wollen!

    Er erzählt schon Stuss, aber es muss ihm ja keiner zuhören.

    Ich find den Artikel eher in einer anderen Weise bedenklich!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    27 Oktober 2006
    #7
    Wieso er ist der oberste geistliche Führer da und hat ne gewisse Vorbildfunktion.

    Mit dem quatsch gibt er doch seinen Glaubensanhängern (zumidest den durchgeknallten) schon fast nen Freibrief für Vergewaltigungen.

    Da finde ich dieses Ausweisen durchaus gerechtfertigt.

    Kat
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Oktober 2006
    #8
    Ich finde es bemerkenswert, dass er seine Glaubensbrueder mit wilden, instiktgetriebenen, fleischfressenden Raubtieren (Katzen) vergleicht.

    Das haette mal jemand aus dem Westen bringen sollen...

    Normalerweise gibt es doch schon wegen weit weniger heikelen Vergleichen Krawalle. :kopfschue :kopfschue

    Hier ist noch ein lustiges Zitat von dem guten Mann:
    (Link wurde entfernt)

    In a clear reference to the notorious Sydney gang rapists, Sheik Hilali said in the sermon: "It is she who takes off her clothes, shortens them, flirts, puts on make-up and powder and takes to the streets, God protect us, dallying.

    "It's she who shortens, raises and lowers. Then it's a look, then a smile, then a conversation, a greeting, then a conversation, then a date, then a meeting, then a crime, then Long Bay Jail," he tells his worshippers with a chuckle.

    "Then you get a judge, who has no mercy and he gives you 65 years.

    "But when it comes to this disaster, who started it? In his literature, scholar al-Rafihi says: 'If I came across a rape crime - kidnap and violation of honour - I would discipline the man and order that the woman be arrested and jailed for life.' Why would you do this, Rafihi? He says because if she had not left the meat uncovered, the cat wouldn't have snatched it."



    Aber immerhin scheint er jetzt doch einigen Gegenwind aus den eigenen Reihen zu bekommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Flake
    Gast
    0
    27 Oktober 2006
    #9
    scheiße
     
  • Hens
    Hens (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    27 Oktober 2006
    #10
    Ich glaub ich höre nicht richtig. [​IMG]

    Das ist das Mindeste was mit solchen Leuten gemacht werden muß.
    Das ist Verharmlosung eines Verbrechens.
    Wenn man so etwas bei den Nazi Greultaten macht, geht man dafür in den Knast.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Oktober 2006
    #11
    ***********
     
  • 27 Oktober 2006
    #12
    vllt solltest du zuerst lesen...da steht doch ausdrücklich das ich mich damit nicht mit befasst habe...

    bevor du hier mit wilden spekulationen aufkommst, ich hab nie gesagt das ein böser schwarzer mann hinter einer ecke lauern.

    aber man übersieht ja mal, das ich geschrieben habe, das ich mich damit NICHT befasst habe und für mich als normal laie der sich nie mit einer psyche oder sonstwas eines täters auseinandergesetzt hat, ist es nunmal gut möglich, das eine optisch aufgetakelte frau eher attraktiv für einen mann ist...und da es sowieso keine verallgemeinerung ist, aber wie du anscheinend annimmst, kann das gut möglich sein.


    ich weiss nicht was daran ein verhamlosen des verbrechens ist, wenn dieser gute mann nunmal der meinung ist das, schminke und co provozierend sind...

    so steht das da, ohne den genauen wortlaut kann man sowieso nichts anfangen, da diese obengenannte anscheinend nicht der original laut ist und bei dem oben genannten text, wird nichts verharmlost und was daran so schlimm ist soll man mir mal sagen...
     
  • Reliant
    Reliant (38)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    27 Oktober 2006
    #13
    nun der der die ausweisung gefordert hat hat sich in der zwischenzeit dafür entschuldigt auf druck der öffentlichkeit. eben weil in australien die grundrechte wichtig sind.

    es wurden konsequenzen gefordert und der Sheik Taj Aldin A-Hilali wurde mal auf ne reise geschickt. jetzt nach ausweisung zu schreien ist typisch populisitsch und genauso falsch wie seine aussagen.
     
  • Hens
    Hens (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    27 Oktober 2006
    #14
    Derjenige war Australiens Gleichstellungsbeauftragte Pru Goward.
    Also eine Frau.
    Von einer Entschuldigung ihrerseits kann ich nichts finden.
    Das wäre auch unverständlich.
    Haßprediger gehören ausgewiesen.
    Leider wird dies in Deutschland auch nicht konsequent durchgeführt.
     
  • Reliant
    Reliant (38)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    27 Oktober 2006
    #15
    hehe dann stand das wohl falsch auf der orf seite.

    nun erstens ist er der höchste muslimische geistliche in australien. da fällt das ausweisen etwas schwerer als bei nem dorfpfarrer der grad ein kind vergewaltigt hat.

    zweitens hat er nicht zu vergewaltigung mord oder ähnlichen aufgerufen sondern eine dumme antiquierte ansicht vertreten, und für die wird ihm jetzt anständig über den mund gefahren und er hat sehr viel widerstand geweckt, auch unter den eigenen anhängern. für ihn ist jezt das dableiben und von den muslimen geschnitten werden eine schlimmere strafe als jede strafe die ihm zum martyrer macht.
     
  • dirty_beast
    0
    28 Oktober 2006
    #16
    Wie kannst du es wagen Reliant zu widersprechen wenn er doch alles erklärt hat?

    Wenn ich so über die Predigt nachdenke fallen mir zwei Dinge auf
    Ersten werden nach Ausage dieses Geistlichen alle muslimischen Männer beim Anblick einer leichtbekleideten Frau zu Sexmonstern, was definitiv nicht so ist.
    Zweiten hat er jedem muslimischen Vergewaltiger schon in Voraus eine Art Persilschein ausgestellt nach dem Motto vergewaltigte Frauen sind grundsätzlich selbst schuld. Er stiftet so also indirekt zu sexueller Gewalt an und dass ist in meinen Augen schon gefährlich.
     
  • Reliant
    Reliant (38)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    28 Oktober 2006
    #17
    ohh hab ich was schlecht ausgedrückt und fühlt sich da wer grad beleidigt?

    in den artikel stand nunmal das es ein männlicher beauftragter war. also hab ich geschrieben das es ein fehler war und auch wieso ich den gemacht hab.

    und das er muslime zur vergewaltigung anstifftet ist auslegungssache. das sollten aber vielleicht unparteiische entscheiden und nciht ein paar aufgeschreckte stammtischschreier mit ads.
     
  • Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    28 Oktober 2006
    #18
    So eine diskusion würde es bei uns garnicht geben, also ob man den ausweißt oder nicht, weil bei uns würde man nicht verstehen was er predigt, weil diese Prediger bei uns nicht in deutsch predigen müssen.

    also zumThema das ist absoluter blödsinn
     
  • dirty_beast
    0
    28 Oktober 2006
    #19
    Nicht nur das er nicht verstanden würde, die Muslime hier würden ihm kritiklos zustimmen und einige Politiker würden sicher für eine Herabsetzung der Strafen in solchen Fällen sein.
     
  • Reliant
    Reliant (38)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    28 Oktober 2006
    #20
    also sind hier alle muslime ausnahmslos extremisten oder feige? und die politiker müssen sich aus welchen gründen für eine herabsetzung der strafen einsetzen? kannst du mir das mal genauer erklären, klingt ja interessant so wie du das ausdrückst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten