Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zora
    Gast
    0
    30 Oktober 2017
    #1

    Muss eine Frau jetzt alles alleine machen?

    Es geht um das Flirten in der realen Welt. Ich gehe immer wieder mal tanzen. Ab und an sieht man jemanden, der interessiert scheint. Wenn ich den Mann interessant finde, lächle ich auch an bzw. zurück.
    Und dann kommt das unverständliche für mich. Der Mann schaut zu mir, ich zu ihm. Man lächelt sich immer wieder an. Er kommt immer näher und er tanzt praktisch neben mir und dann ...passiert nichts.
    Er spricht mich nicht an.
    Inzwischen gibt es zwei Männer, die um mich so "kreisen". Der Witz beim letzten Abend war, dass beide Männer da waren. Mir kam die Situation schon echt komisch vor und ich fragte mich was da falsch läuft.

    Ein Mann wirkt für mich dann mit der Zeit nicht unbedingt männlich, wenn er sich nichts traut und dann wird er uninteressant.
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    49
    Single
    30 Oktober 2017
    #2
    Vielleicht hat er einfach Spaß am Flirten :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.475
    148
    120
    Verwitwet
    30 Oktober 2017
    #3
    • Zustimmung Zustimmung x 12
    • Interessant Interessant x 1
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.957
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2017
    #4
    Dann musst du eben weiter warten.

    Wenn bei dir der Mann den ersten Schritt machen muss, bleibt dir ja nichts übrig als in der Passivität zu verweilen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 11
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    30 Oktober 2017
    #5
    Bei meiner ersten Liebe war ich froh, dass SIE den ersten Schritt machte :zwinker:
     
  • Zora
    Gast
    0
    30 Oktober 2017
    #6
    Ich habe kein Problem einen Mann anzusprechen. Die Männer, die mich interessieren, teste ich eben, weil ich keinen passiven Mann will.
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.957
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2017
    #7
    Jo, eben. Dann musst du halt warten. Oder was denkst du, was du sonst machen könntest?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    30 Oktober 2017
    #8
    Ich verstehe die Frage nicht, wenn ich ehrlich bin. :ups:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Zora
    Gast
    0
    30 Oktober 2017
    #9
    Es ist wahrscheinlich schon richtig.
    Der Auslöser für dieses Thema war wirklich der Abend an dem die zwei Männer links und rechts neben mir getanzt haben. Ich kam mir so komisch vor, bin dann auch irgendwann geflüchtet.
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.957
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2017
    #10
    Naja, vielleicht wussten sie nicht, wie sich dich ansprechen sollen? Wenn sie auch noch Rivalen sind, wollten sie vielleicht keine Szene riskieren?

    Oder sie warten darauf, dass die Frau ein Stück auf sie zu geht. Da du das aber nicht willst, bleibt nur auf den zu warten, der auf dich zu geht.

    So ist das eben mit der Passivität.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.566
    248
    1.882
    Verheiratet
    30 Oktober 2017
    #11
    Prinzipiell kann es ja nur zwei Gründe geben, warum sie Dich nicht angesprochen haben:
    (1) Sie hätten es gerne getan, aber sich nicht getraut.
    (2) Sie wollten es gar nicht und fande es so gut wie es war. Ein bisserl flirty antanzen...und gut is. So was soll es auch geben.:zwinker:

    Ich glaube nicht, dass wir hier klären könne, ob es sich um 1) oder 2) handelt.

    P.S. Mir fällt da noch eine dritte Option ein: Du schriebst, dass Du irgendwann "geflüchtet" bist. Vielleicht hast Du ihnen ja nicht genug Zeit gegeben, sich klar zu werden, ob sie dich ansprechen wollen oder nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 98820
    Meistens hier zu finden
    569
    148
    463
    Single
    30 Oktober 2017
    #12
    Wie muß man sich diesen Test eigentlich vorstellen? Welchen Nutzen soll er haben?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Princessa03
    0
    31 Oktober 2017
    #13
    Ich hab auch den Eindruck bekommen, dass die Männer irgendwie sehr häufig immer passiver werden. Finde das sehr schade, da ich einfach schon finde, dass das die Aufgabe des Mannes sein sollte (auch wenn das einige vielleicht anders sehen.)

    Was man konkret dagegen tun kann, weiß ich allerdings leider auch nicht, da ich einfach nicht der Typ Frau bin, der Männer von sich aus anspricht:rolleyes:
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 7
  • Papalapap
    Papalapap (37)
    Öfters im Forum
    637
    53
    79
    nicht angegeben
    31 Oktober 2017
    #14
    Damit nur er das Risiko zu tragen hat, einen Korb zu kassieren?

    Das ist ja schon fast Sexismus. :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Witzig Witzig x 1
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.957
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2017
    #15
    Ja, nichts. :grin: Das haben wir doch schon heraus gefunden. Zum "dagegen tun" bedarf es Aktion, bzw. Initiative - geht nicht in der passiven Haltung.

    Also entweder Haltung überdenken oder abwarten. :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 31 Oktober 2017 ---
    Nein, da geht's ums "Ich nehme mir, was ich will" - ein feiner Charakterzug, auf denen Frauen stehen. Aber der lässt sich auch anders entdecken als beim bloßen Ansprechen.

    Nix Sexismus. :zwinker:
     
  • Papalapap
    Papalapap (37)
    Öfters im Forum
    637
    53
    79
    nicht angegeben
    31 Oktober 2017
    #16
    Ein feiner Charakterzug? :what:
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.957
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2017
    #17
    Zu wissen, was man will und das man gewillt es, sich zu holen? Jo, doch mag ich. Motivation und Ehrgeiz finde ich sehr anziehend. Selbstbewusstsein spielt da ja auch viel mit 'rein. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 151285
    Öfters im Forum
    914
    68
    229
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2017
    #18
    Ob das wirklich jeder Typ so klar versteht? Ist ja nicht immer sehr eindeutig wenn man jemanden "anlächelt". Für mich zeigt es eher das die Person gute Laune hat und ist nicht unbedingt flirty. :grin: Da braucht's dann vielleicht einfach etwas deutlichere Signale?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Papalapap
    Papalapap (37)
    Öfters im Forum
    637
    53
    79
    nicht angegeben
    31 Oktober 2017
    #19
    Das klingt ziemlich einleuchtend.

    Zum Glück steht da nicht jede Frau drauf. :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 151285
    Öfters im Forum
    914
    68
    229
    in einer Beziehung
    31 Oktober 2017
    #20
    Aber die meisten. :grin: Man freut sich doch fast immer wenn man umworben wird, oder nicht?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste