Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Gehört's zur Entwicklungs- und Lernphase, einmal wegen Alkohol abgestürzt zu sein?

  1. Auf jeden Fall. Das sind Erfahrungen für's Leben!

    17,8%
  2. Es wär nicht schlecht, soetwas mal durchgemacht zu haben.

    12,9%
  3. Nicht unbedingt. Betrunken eventuell, das war's auch..

    36,8%
  4. Auf garkeinen Fall. Alkoholabstürze sind ein Zeichen von mangelnder Selbstkontrolle.

    32,5%
  • Living-Corpse
    0
    15 September 2007
    #1

    Muss man mal Alkohol extrem konsumiert haben?

    Was denkt ihr:

    Gehört es zur Jugend und Entwicklung dazu, einmal soviel gesoffen zu haben, dass es zu einem Absturz kam ? Sprich ihr habt kotzend in der Ecke gelegen, euch war todübel und ihr würdet in dem Moment lieber sterben, da es euch richtig richtig mies geht ?

    "Muss man mal" strunzdicht gewesen zu sein, genauso wie man mal in einer extremen Achterbahn "gewesen sein muss" ?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Welche Bücher muss man gelesen haben?
    2. Alkohol
    3. Haustiere und Alkohol
    4. Alkohol
    5. alkohol?!
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    15 September 2007
    #2
    Auf diese Frage gibt es für mich nur ein definitives "Muss man nicht und sollte man auch nicht".
    Ich find das einfach nur schwach sich so die Birne zuzukippen, dass man sturzbetrunken ist.
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #3
    Ja, und man muss auch unbedingt mal LSD und Crack genommen haben, das gehört alles zur normalen Entwicklung... Die Welt bietet ja abgesehen von Drogen so wenig. Das sind also wichtige Erfahrungen für das Leben.

    :rolleyes:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    15 September 2007
    #4
    Ooooh nein. Ich möchte es definitiv nicht soweit kommen lassen und halte es auch nicht für etwas, das man unbedingt erlebt haben muss...
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    15 September 2007
    #5
    Nein, aber

    1) Man soll seine Grenzen kennen
    2) Man soll wissen worüber man redet (Ich kann nur einseitig über Alkohol und die Jugend reden wenn ich noch nie selbst besoffen war - oder über hohe Achterbahnen wenn ich noch nie drin war)
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    15 September 2007
    #6
    Das sehe ich anders. Ich muss nicht selbst völlig betrunken gewesen sein, um zu wissen, dass es absolut schädlich ist, dass sich die meisten Menschen dann unmöglich benehmen und das das überschreiten der Grenze nur zu leicht im Krankenhaus enden kann. Dafür hat man leider immer genug "gute" Beispiele auf den diversen Partys. :angryfire
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    15 September 2007
    #7
    Nein, soweit muss mans gewiss nicht kommen lassen. Kann ganz gut sein, wenn man mal seine Grenzen erfahren hat und gewarnt ist, aber das absichtlich herbeizuführen halte ich für deutlich übertrieben.
    Naja, und ich hab mich zwar schon wegen Alkohol übergeben, aber mir gings nicht so tödlich schlecht, wie man meinen sollte, das allein wäre keine Abschreckung gewesen.
     
  • Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    440
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 September 2007
    #8
    nein muss man nicht.
    genausowenig wie man mal im leben gekifft haben muss o0
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #9
    Hmmm, daran kann ich mich nicht erinnern. :grin:
    Ich hatte in meinen 3 Lebensjahrzenten 3 solche Abstürze, das heiß Filmriss und übergeben. Ich würde definitiv nicht sagen, dass das ein "Muss" ist. Auf der anderen Seite ist es aber auch kein Riesending. Wenn man Alkohol trinkt, kann es hin und wieder mal dazu kommen, dass man sich verschätzt. Wenn das gehäuft vorkommt, sollte man sich Gedanken machen.
    Stell dir vor, Alkohol sei Fahrrad fahren. Dann kann es eben hin und wieder zu Abstürzen kommen. Das ist auf keinen Fall erstrebenswert, kann auch ganz schön schlimm ausgehen. Und trotzdem ist es irgendwie mit den Erinnerungen zu "Fahrrad fahren" verwoben. Und man erzählt 10 Jahre später, wenn man darüber lachen kann, wie man sich die Riesennarbe beim freihändig fahren geholt hat. Nicht weil es erstrebenswert ist, sondern weil es schöne Geschichten gibt. Genauso ist es beim Alkohol auch. Mein erster Vollrausch mit 19 war nichts, worüber ich besonders stolz war, zumal es sich in meinem ganzen Abijahrgang sofort verbreitet hat. Aber die Geschichte, wie ich (angeblich) im Vollrausch versucht habe die Formel für die Beugung am Doppelspalt herzuleiten, ist einfach eine schöne Anekdote. Und solche Geschichten erwecken eben dann den Eindruck, dass es dazu gehört, einmal einen Absturz zu haben.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.472
    148
    272
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #10
    Ich denke nicht dass es dazu gehört. Ich war nie betrunken und habe eigentlich auch nicht vor das auszutesten.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #11
    Muss man nicht.

    War allerdings mit 17-19 einige Male fürchterlich und auch ansonsten recht häufig betrunken, und insgesamt will ich den Spaß und die Erfahrung nicht missen.
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    15 September 2007
    #12
    Ist natürlich keine Pflichterfahrung. :zwinker:

    Ich hab's mal aus Neugier ausprobiert, kenne jetzt meine Grenzen und bei dem einen Absturz mit Kater und allem Drum und Dran ist es auch geblieben.
     
  • ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    15 September 2007
    #13
    Finde ich schon.

    Und ja, razzepar, einiges sollte man doch schon ausprobiert haben.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #14
    mit welcher begründung?


    und zur frage: nö muss man nicht..warum?es gibt erfahrungen da langt mir schon die beobachtung andrer leute,um zu wissen dass ich so NIE sein will...:wuerg:
     
  • Stephiii
    Stephiii (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    93
    1
    in einer Beziehung
    15 September 2007
    #15
    Man muss gar nichts. Ich finde es einfach immer wieder nur peinlich zu sehen was der Alkohol aus einem macht. Wenn man sich ma ein bierchen oder ähnliches gönnt spicht ja nichts dagegen, aber sich gleich so sinnlos zu betrinken, dass man kotzt, einen Filmriss hat oder gleich einen total Absturz ist einfach nur armseelig.

    Find ich persönlich absolut Hirnrissig und unnötig.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    15 September 2007
    #16
    Müssen tut man gar nichts.... und so was kann schon mal passieren, muss aber ja nicht jedes WE sein... und nicht bevor man 18 ist :grin:
    Ansonst sollte man seine Grenzen lernen, und wenn man die anders nicht lernt, dann eben so...
    Gehört aber nicht wirklich zu den Dingen die jeder mal erlebt haben sollte.... :kopfschue
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    15 September 2007
    #17
    Man muss gar nichts, und so einen Scheiß als allerletztes... Ich mein, was soll das, wenn man "out" ist, weil man sich nie abgeschossen hat? :kopfschue
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    15 September 2007
    #18
    Ich würde es nicht machen... ist jetzt nicht so, dass ich kein Alkohol trinke, aber gleich die Birne zu kippen?! Ne, muss nicht sein und um ehrlich zu sein, bin ich auch Stolz darauf noch keinen Kater/Rausch/Filmriss gehabt zu haben :smile:
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    15 September 2007
    #19
    Nö, muss man natürlich nicht. Warum auch?

    Allerdings muss ich sagen, dass ich schon ein paar mal so richtig betrunken gewesen bin und dabei auch immer meinen Spaß hatte. Ich hatte auch schon nen Absturz und fand das dann, währenddessen, sicherlich nicht witzig. Aber mein Gott, schlimm find ichs auch nicht. War halt ne Erfahrung, man lernt seine Grenzen kennen und gut ist.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    15 September 2007
    #20
    ich sehe das so wie jolle und mietzi.

    es ist eben so, das man anfangs seine grenzen nicht kennt und dann kann das schon mal passieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste