• Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2003
    #61
    @shabba
    > jedoch zieht die wehrmacht aufgrund der momentanen regierung
    Die Wehrmacht? Muuha! Die gibt es glücklicherweise schon seit langem nicht mehr :zwinker:

    @genosse
    Wieso? T3 ist tauglich (mit Einschränkungen). Ich war auch T3 und bin eingezogen worden.

    @Kuschelzwerg
    Tauglichkeitsstufe 3 = Tauglich mit Einschränkungen bei der Grundausbildung, den ausfürbaren Tätigkeiten
     
  • ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2003
    #62
    der der Einzug der leute mit T3 nur ausgesetzt ist, und nicht abgeschafft, kannst du jederzeit geholt werden. das ist ein beschluß vom verteidignungsministerium um geld zu sparen. nur wenn denen die leute ausgehen, holen dei auch wieder T3 leute.

    Ich hätte bei der BW nur in der kapelle, als tankwart und in der küche eingestzt werden dürfen...
     
  • genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    22 Dezember 2003
    #63
    @kirby: dass T3er nicht mehr gezogen werden, ist ein beschluss des verteidigungsministeriums vom april diesen jahres...
     
  • shabba
    Gast
    0
    22 Dezember 2003
    #64
    hm das verunsichert mich doch ein wenig...hmmmmm

    naja, vielleicht sollte ich gegen das t3-urteil von der reichswehrstabsaerztin vorgehen...hmmmm

    oder ich sollte mir sone zusage geben lassen, dass ich innerhalb von 2 jahren nich eingezogen werde oder so...hmmm

    *gruebel*.....scheiss system :zwinker:
     
  • NenNetter
    NenNetter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2003
    #65
    da gibt es nur eins schnell anfangen zu studieren und sich nich erwischen lassen.
     
  • shabba
    Gast
    0
    23 Dezember 2003
    #66
    hab grad mit der obersten heeresleitung gefunkt und der generalfeldmarschall von und zu mumpelputz hat mir geraten, mir eine arische nichteinziehungszusage geben zu lassen, die verhindert, dass ich innerhalb der naechsten 2 jahre in das glorreiche, tapfere heer unseres vaterlandes (*hand aufs herz*) eingezogen werde. in der zeit werde ich ein loebliches, deutsches studium beginnen und dann wenn die zusage ablaeuft schon 1/3 der rassischen ausbildung hinter mir haben und mich somit durchgemogelt haben :grin:
     
  • Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    27 Dezember 2003
    #67
    Also ihn Österreich ist das Studium kein Grund das man dich nicht einziehen kann. Kenne sogar einen Studenten der wurde während des Studiums eingezogen, selbst eine Beschwerde hat nichts genutzt weil "Not am Mann" war. Andere hatte es etwas besser erwischt. Die wurde nach der Matura (Abitur) eingezogen bevor sie studieren konnten. Irgendwie habe ich das Gefühl das Österreichische Heer ist nicht ganz normal. Sogar in Deutschland sind die vernünftig....

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
  • danewbie
    Gast
    0
    9 Februar 2004
    #68
    also ich fand meine Bundeswehrzeit total super.
    okay, ich war auch nicht in der normalen BW, sondern im Militärmusikdienst eingesetzt, sprich Orchestermusiker.
    Aber wer hierzu die Möglichkeit hat (gut sein am Instrument und dann eben
    Vorspiel bestehen), bloß nicht diese geile Zeit verpassen und verweigern!!!
    War echt ein lockeres Leben, ganz nette Vorgesetzte (alles eben auch Musiker, deshalb versteht man sich mit denen), tolle Kameradschaft (ich glaube, die einzig richtig gute in der BW, weil da eben die Interessen und Lebensläufe ähnlich sind), super Konzerte (ich hab kein einziges gespielt, das nicht total ausverkauft war), tolle Parties, super Auslandseinsätze (allein in meiner Dienstzeit schon 3).
    Ich will meine Dienstzeit um keinen Preis missen. :gluecklic :gluecklic
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten