• waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2004
    #21
    Dacht ich mir es doch ! :bier:

    So und jetzt steh auf und verhalte Dich wie ein Mann ! :zwinker:
    Oder willst Du noch mit 35 unter der Fuchtel Deiner Mammi stehen :rolleyes2

    Und glaube mir, Mütter können angsteinflößend sein, aber im Grunde ihres Herzens lieben sie einen. Eigene Erfahrung. :grin:

    Und ich wette immer noch 10:1, dass sie im Beisein des Mädels sich gaaaaaaaanz anders verhalten wird. :tongue:
     
  • chrisbl378
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    2 Juni 2004
    #22
    die verhaltet sich immer anders wenn beusch da ist (freundin meiner schwester) ich hoffe und das wird sie (zu 80%) auch gegenüber meiner freundin tum
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2004
    #23
    Siehste,
    dann weisst Du ja, was Du zu tun hast :zwinker:
    Viel Glück *daumendrück*
    Waschbär out
     
  • Peacebrother
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2004
    #24

    Die mutter von meiner freundin ist es egal ob ich dabei bin oder nicht die scheißt auch mich zusammen aber in einem anderen tonfall und mit etwas anderen"argumenten".
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    2 Juni 2004
    #25
    Wie wäre es denn, wenn du in der nächsten zeit erstmal zu deiner Freundin fährst? Selbst wenn du kein Auto hast, kannst du ja mit der Bahn fahren. 35 km sind jawohl nicht die Welt.
    Und wenn du dann mal n bißchen länger mit deiner Freundin zusammen bist (und deine Mom es bis dahin immer noch nicht akzeptiert hat), musst du dich durchsetzen und zeigen, dass du anfängst dein eigenes Leben zu leben und deine eigenen Entscheidungen zu treffen. Langsam wird es mal Zeit für dich, dich nicht mehr von deiner Mutter unterbuttern zu lassen. Du bist schließlich alt genug!
     
  • floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juni 2004
    #26
    okay euer haus gehört woll deinen Eltern,dass heißt sie dürfen(leider) bestimmen wer darin schläft und wer nicht
    aber könntet ihr euch nicht während dem we am sa oder so den ganzen tag über
    treffen?
    das wär doch besser als nichts :schuechte
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    2 Juni 2004
    #27
    Deine Mutter hat doch nur Angst dass ihr jemand den geliebten Sohn weg nimmt....

    Ich kenn das, die Eltern von meinem Freund waren und sind noch immer genauso (seit 2,5 Jahren!). :rolleyes:
    Sowas Dummes.... Und wenn du einfach bei ihr pennst? Bus oder Bahn wirds doch geben. Und notfalls fährst du halt mitm Fahrrad hin. Schau mal, du musst deiner Mutter doch zeigen, dass sie machen kann was sie will, dass sie rumnerven und sich querstellen kann und Gott was was noch - aber dass sie dich und dieses Mädel nicht auseinander bekommt! Wenn das erstmal drin ist in ihrem Kopf, dann wird sie sich fügen müssen, punktum.

    Nebenbei bemerkt: ich glaube auch dass sie sich anders verhält wenn deine Freundin direkt daneben steht wenn du fragst wegen übernachten.
    Das macht meine Mutter auch so... :zwinker:
     
  • chrisbl378
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    2 Juni 2004
    #28

    ouh eine runde mitleid ... endlich jemand dem es genau so geht ...ich möchte sie meiner mutter mal vorstellen damit sie sich ein bild macht und dann hmm ... weis net was dann passiert ... evtl. zufall???
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2004
    #29
    wie wärs denn, wenn du deine freundin deiner mutter erst mal überhaupt vorstellst.. und die geplante übernachtung auf den dritten oder vierten besuch verlegst.. sie muss ja nich gleich am ersten tag bei dir schlafen..
     
  • IceBabe
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    88
    1
    Es ist kompliziert
    3 Juni 2004
    #30
    Kann Beastie nur zustimmen. Stell sie deiner Mutter erst mal in Ruhe vor oder meinetwegen greif auf die "zusammen-kaffee-trinken" Methode zurück,dann lernen auch sie sich etwas kennen. Eltern denk ich mal wollen meistens einfach wissen mit wem man zusammen ist und wie die betreffende Person ist. Wenn du mit dem übernachten erst mal eine Weile abwartest und nicht mit der Tür ins Haus fällst,dann ändert deine Mutter sicher ihre Meinung.

    wenn du das nicht willst oder es nicht klappt bleibt echt :
    1) geht zu ihr
    2)geht in ne Jugendherberge oder ähnliches
     
  • chrisbl378
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    3 Juni 2004
    #31
    genau das habe ich vor
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten