• succubi
    Gast
    0
    26 Januar 2003
    #21
    wieso man sich muttermale entfernen lässt?

    1. aus gesundheitlichen gründen, also wenn veränderungen auftreten und es mir der arzt rät
    2. aus optischen gründen, weil es mir einfach nicht gefällt und ich das muttermal loswerden will

    "normale" find ich ja okay, aber wenn sie bissl erhaben sind, gefällt mir das überhaupt nicht. ich bin zwar gott sei dank mit keinem riesigen erhabenen muttermal geschlagen, aber ich hab schon 3 oder 4, bei denen es mich nicht stören würd, wenn sie einfach mal weg wären. :smile:
     
  • Küken
    Gast
    0
    26 Januar 2003
    #22
    Ich habe auch ein paar Muttermale, alle ziemlich klein. Allerdings sah eins auf dem Bauch irgendwie komisch aus. Es war dunkler und unregelmäßig. Ich bin zum Hautarzt gegangen und er hat mir empfohlen, es entfernen zu lassen. Ich bin in der Hinsicht auch ein ganz großer Angsthase, aber es war wirklich nicht schlimm.
    Die Betäubungsspritze hat ein ganz kleines bisschen gepiekst, waren aber nur ein paar Sekunden. Danach habe ich gemerkt, daß er etwas an meinem Bauch macht, habe aber die Augen geschlossen und es hat nichts weh getan. Das hat vielleicht insgesamt 5 Minuten gedauert. Es kam ein Pflaster drauf und ich durfte sofort aufstehen und nach Hause gehen. Etwa eine Stunde später hat es wieder etwas gepiekt, weil die Betäubung nicht mehr wirkte. In der ersten Nacht wusste ich nicht, wie ich liegen sollte, aber am nächsten Morgen tat es schon nicht mehr weh. Das Muttermal wurde im Labor untersucht und war zwar nicht bösartig, aber schon verändert. Es hätte also noch gefährlich werden können, vielleicht nach dem nächsten Sonnenbrand. Ich bin sehr froh, daß ich es los bin. Gehe jetzt auch regelmäßig zur Kontrolle und kann das nur jedem empfehlen. Hautkrebs ist nicht selten und gut heilbar, allerdings nur, wenn er rechtszeitig erkannt wird. Ist es zu spät, ist es eine der aggressivsten Krebsarten, die es gibt.
     
  • succubi
    Gast
    0
    26 Januar 2003
    #23
    ich hätt ja sowieso am meisten angst vor der örtlichen betäubung mittels spritze... das entfernen selbst spürt man dann ja in den meisten fällen sowieso nicht
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.734
    171
    0
    Verheiratet
    27 Januar 2003
    #24
    Hmm, ich hab sie ja wegen dem arzt weggemacht, der hat gesagt, dass das eine weg muss, das war voll gross und so. :smile:

    Aber auch vom optischen kommen bei mir noch ein paar weg, weil cih es nicht schön finde, genauso wie succi, wenn sie erhaben sind, ausserdem stören die bei mir auch noch, da so unterm bhgummi :smile:

    Aber es war echt ned so schlimm und endlcih habi ch wieder gewaschene haare :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten