Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • isabelle84
    Gast
    0
    16 Dezember 2005
    #1

    Nach 2 JahrenTrennung!WEiß nicht weiter...

    Nach 2 Jahren Trennung!bin Am Ende!!!

    ....
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.738
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #2
    Ich hab da ja erstmal nur ne Frage zu. Wäre es nicht erstmal besser über die eine Beziehung hinwegzukommen, als sich direkt in eine neue zu stürzen?
     
  • isabelle84
    Gast
    0
    16 Dezember 2005
    #3
    ja natürlich muss ich erstmal über die beziehung hinwegkommen...aber was ist, wenn meine gefühle so stark sind, dass cih mich so nach ihm sehne???ist das ncht verständlich?oder menschlich?
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #4
    Dann wars aber ziemlich gemein von dir noch mit deinem Freund zusammenzubleiben, wenn du dich schon im Sommer verguckt hast. :grrr:
    Allerdnigs muss man ja auch sehen , dass man sich nach einer beziehung gern mal ws einredet was gefühle angeht, weil man nicht alleine klar kommt. Ich halte nichts davon wenn man von beziehung zu beziehung springt, vor allem verliert man dadurch auf dauer seine selbsständigkeit :schuechte
     
  • isabelle84
    Gast
    0
    16 Dezember 2005
    #5
    ja vielleihct hast du ja recht....was den punkt alleine sein betrifft...aber gemein war es nciht, da ich mir der gefühle nie bewusst werden wollte...also ich weiß, dass es wahrschienlich nur schwachsinn ist, sihc gelich in was neues zu stürzen...aber weiso will cih es denn unbedgint???

    bin ich doof? bestimmt nicht..:frown:
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #6
    Na vielleicht weil du nicht alleine sein willst... Grad wenn man sich getrennt hat fühlt man sich ja besonders einsam, dsa ist ja praktisch als geht man vom heißen wasser ins kalte, da kommt einem das kalte auch viel kälter vor als wär man reingegangen ohne davor im heißen gewesen zu sein... [boah toller vergeich]
    am besten du wartest erstma ne Weie ab bis du nicht mehr gefühsmäßig verwirrt bist und dann schaust du nochma was genau du empfindest..

    Off-Topic:
    oje mein (Buchstabe zwischen k und ö) funktioniert nicht mehr
     
  • isabelle84
    Gast
    0
    17 Dezember 2005
    #7
    hat denn niemand von euch vielleihct schon ähnliche erfahrungen gemacht?? das würde mir echt so viel weiterhelfen...danke!
     
  • Numina
    Numina (33)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 Dezember 2005
    #8
    Also für mich wären beste Freunde von Exfreunden zumindest so lange tabu, bis beide über die Beziehung hinweg bist. Etwas mit ihm anzufange, obwohl du weisst, dass du damit jemandem weh zu würdest wird dir wohl kaum einer guten Gewissens empfehlen können, vor allem weil ja nicht dein Ex Schuld an der Trennung ist.
    Beziehung-> Fremdgehen -> Trennung -> Beziehung mit bestem Freund von Ex.
    Wenn man das mal logisch betrachtet läuft da ganz gewaltig etwas schief. :rolleyes2


    Sei mal eine Weile ohne Beziehung und stürz dich nicht sofort in die nächste. Allein sein ist natürlich keine schöne Sache, aber wer gelernt hat, dass man auch mit sich selbst allein klarkommen kann, der wir meiner Meinung nach beziehungsfähiger. :grrr:

    edit: Der beste Freund deines Ex, der mitbekommen hat, warum eure Beziehung zerbrach wird sich vermutlich sowieso kaum auf dich einlassen wollen. Vermutlich bedeutet ihm die Freundschaft mehr.
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #9
    ich kann mir nicht vorstellen, dass du deinen Ex wirklich geliebt hast, wenn du kurz nach der Trennung bereits wieder über eine neue Beziehung nachdenkst - fliehst du vielleicht vor dem Alleinsein? Normalerweise verarbeitet man/frau erst mal die Trennung, bevor man sich wieder in was Neues rein stürzt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.