Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • littbarski
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    12 Dezember 2006
    #1

    nach 3 dates, telefonieren, beide so vorsichtig...

    hallo,

    mache mir (zu viele?) Gedanken...würde mal gerne von euch die Meinung wissen.
    bin 24 und sie 23, wir haben uns im Internet kennengelernt und hatten nun drei Dates. Ich denke, wir fanden uns beide sympathisch und anziehend. Haben keine Online-Erfahrung, sie "normal" Beziehungserfahrung, ich auch hier fast absoluter Beginner....

    Wir haben uns dann beim zweiten Date geküsst, einmal lange und intensiv, auch beim dritten, aber nur einmal.... Wir sind aber dennoch beide so vorsichtig, keineswegs so ein rumtollendes LIebespärchen. Es ist immer noch so, als hätte man sich nicht geküsst, wenn ihr versteht, wie ich das meine. Vielleicht hatten wir anfangs Befürchtungen, weil das Onlinedating neu war. Geht es vielleicht einfach so langsam?

    vor allem, wenn wir telefonieren, ist es eher so wie zwischen freunden, also über Gott und die Welt, aber keine Zärtlichkeitn o.ä. Ich mache ihr schon KOmplimente, aber am Telefon sehe ich sie ja nicht, und am Telefon ist sie wirklich sehr zurückhaltend.

    Also: kennt ihr so langsame Entwicklungen und v.a. am Telefon diese Zurückhaltung? Und sollte ich sie einfach mal einige Tage nicht anrufen und in Ruhe lassen?

    und wann und wie würdet ihr das mit dem fast-absoluten beginner sagen?



    gruß
    littbarski
     
  • Enrik
    Benutzer gesperrt
    7
    0
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2006
    #2
    sag doch am Telefon dass du sie ficken willst
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 Dezember 2006
    #3
    reiß dich mal zusammen....ich weiß nicht wozu du den acc hast.....was willst du hier mit deinem verhalten beweisen?!

    zu dir TS: lass es doch einfach langsam angehen und gut is. muss ja nicht jeder gleich volle kanne drauf los. zu dem fast-abslout beginner......das würd ich schon ganz am anfang sagen.....is ja nix schlimmes
     
  • Tinka
    Tinka (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2006
    #4
    ich glaube auch du solltest es einfach langsam angehen lassen.

    zum komplimenten am telefon: sag ihr doch einfach, dass sie eine schöne stimme hat.
    das schmeichelt ihr bestimmt:zwinker:
     
  • littbarski
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    12 Dezember 2006
    #5
    hallo ihr beiden,

    danke für eure antwort, v.a. weil sie auch von frauen kommt, ist es interessant für mich.

    ja, ich werde mal sehen, ob sie sich meldet und lasse in drei Tagen oder so wieder was von mir hören.

    nur das mit dem Beginner: wie gesagt, wir kennen uns ja erst durch drei Nachmittage, fändest du es da nicht seltsam, wenn einer gleich damit rauskommt? ich finde irgendwie, das kann man ja dann sagen, wenn man merkt, dass sich auch sexuell langsam was tut...:smile:.

    wärst du dann irgendwie enttäuscht oder würdest dich wirklich veräppelt vorkommen, wenn ein Mann dir erst nach, sagen wir einmal 10 Treffen sowas sagt? schmälert ja nicht seine Lust und Fantasie, ganz im Gegenteil................:smile:
     
  • gurnemanz
    gurnemanz (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2006
    #6
    Ist doch volkommen normal. Ihr könnt über alles quatschen am telefon. Blos keine Probleme auftischen!

    Off-Topic:
    Und sollte ich sie einfach mal einige Tage nicht anrufen und in Ruhe lassen?


    Jo würd ich auch machen

    @SpiritFire: Beziehst du das auf sexuelles? Ich halte es für nicht vorteilhaft direkt zu sagen, dass man direkt irgendwelche Statements wie "Ich hab keine Erfahrung mit Mädels". Das hab ich woanders auchschon geschrieben. Es gibt keine "Pflicht zur Offenlegung" und es macht nen negativen Eindruck. Das ist genauso wie bei nem Bewerbungsgespräch, da zählt man auch nich auf, was man nich kann.
     
  • littbarski
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    12 Dezember 2006
    #7
    hallo nochmal und auch gurnemanz,

    ja, also ich persönlich finde auch, dass es nicht gut ist, gleich die Schwächen anzupreisen und fast shcon von sich abzuraten....

    nur wundert sie sich vielleicht auch über meine Unsicherheit, so dass es besser wäre, mit offenen Karten zu spielen. vielleicht erwähne ich es doch schon beim nächsten Mal.

    jedenfalls würden mich dazu noch Meinungen (gerne von Frauen) interessieren.

    UND: das mit dem "zurückhaltend" wollte ich nochmal konkret machen. wenn wir uns küssen, ist es natürlich beidseitig, und es ist auch wunderschön. nur wenn es darum geht zu sagen, dass man den Nachmittag schön fand oder dass man sich freut, mit ihr zu sprechen etc., dies geht alles von mir aus.

    also zweite Frage: sind manche Frauen einfach so vorsichtig und versuchen, sich nicht in was reinzusteigern? ich meine, wenn man es schön fand oder gerne mit jemandem zusammen ist, kann man das doch sagen....


    gruß
    litti
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 Dezember 2006
    #8
    ne, fände ich nicht schlimm und nicht seltsam.....wenn ihr viel mit einander redet, dann kann man zb. das thema beziehungen anschneiden und dann klein beigeben.

    also nicht jetzt hingehen, ein bissi reden und dann zack....voll plump damit anfangen ^^ alles gut überlegt und gut is ^^
     
  • Flake
    Gast
    0
    12 Dezember 2006
    #9
    also ich würde ihr das auch nicht gleich so auftischen. kann sie doch raus finden, oder?!! :zwinker: ich meine, weißt du das denn bei ihr so genau. außerdem bist du ja nicht der erste, der sich beim anderen geschlecht noch nicht wirklich auskennt. aber schämen solltest du dich nicht dafür. jeder hat seine eigene zeit die erfahrungen zu machen, die eben grade anstehen... :smile:
     
  • littbarski
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    12 Dezember 2006
    #10
    hi

    danke, immerhin weiß ich ja, dass es (leider?) kein richtig oder falsch gibt. ich finde ja auch, dass sie, wenn sie die richtige ist, damit toll umgehen wird.

    ich werde es wohl nur sagen, wenn wir über beziehungen sprechen. bisher wars noch nicht der fall, was ja auch so sein soll, wenn man sich gerade kennenlernt :smile:. dann werde ich ganz offen sein.

    zu dem anderen thema nochmal: ist es eben einfach schüchternheit bzw angst, ob ich der richtige bin, wenn sie explizit nicht erwidert, dass wir eine schöne zeit verbracht haben? ich habe eben ein großes bedürfnis, ihr dies mitzuteilen.

    würdet ihr also zögern, VON EUCH aus zu sagen, dass ich euch gefalle, dass es schön war, ob man sich BALD wiedersieht etc.? wenn überhaupt, dann reagiert sie nur auf meine sätze ("ich auch").

    würde mich über kurze meinungen noch freuen.

    das soll's dann aber auch an grübeleien von meiner seite aus gewesen sein. ihr merkt ja auch daran, dass ich beziehungsneuling bin :zwinker:. fühle mich schon fast melancholisch dieser tage.....

    litti
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste