• Werauchimmer
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    in einer Beziehung
    30 Mai 2018
    #1

    Gefühlschaos Nach Dreier alles Kompliziert

    Hallo,

    Ich bin Männlich 34,

    Meine Frau (ich nenne sie mal Anna) und ich hatten vor einer Weile einen Dreier mit ihrer Freundin. Alles schön und gut. Der Anna hat der Dreier nicht wirklich gefallen bzw. nicht so wie sie es sich vorgestellt hat. Der Dreier sollte keine Auffrischung unserer Ehe sein, der Sex ist Super und nicht langweilig. Es sollte eine art neue Erfahrung sein die wir sammeln wollten.
    Mir und der Freundin hat er gefallen und würden den auch gerne wiederholen. Anna möchte das nicht und das akzeptier ich auch. Nur hab ich halt Gedanken von dem Dreier was ich hätte noch ausprobiert mit der Freundin , Frau etc... Die Freundin denkt genau so das es noch nicht alles war....
    Diese Gedanken lassen mich irgendwie nicht los. Es ist nicht so das ich mich in die Freundin Verliebt/verguckt hab, aber das Beschäftigt mich irgendwie.
    Sind solche Gedanken normal als Mann ?

    Da ich keine Geheimnisse vor meiner Frau hab ,hab ich mit ihr drüber gesprochen da sie gemerkt hat das mich etwas beschäftigt. Sie ist aus allen Wolken gefallen wie ich nur solche Gedanken haben kann. Sie machte ne Szene als ob ich ihr Fremd gegangen bin.
    Hab ich ja nicht, hab sie vor dem Dreier mehrfach gefragt ob sie das auch wirklich will, und das sie es nicht mir zuliebe machen soll. Sie versteht sich mit ihrer Freundin sehr gut, die Knutschen auch also denk ich mal das meine Frau im inneren auch ein bisschen BI ist was mich auch nicht stört. Welchen Mann könnte sowas nur stören ? :grin:
    Die beiden verstecken das auch nicht,sie war letztens auch bei ihr zum Kuscheln ^^ soll sie ja machen wenn sie möchte da hab ich nix gegen. Nur so am rande.
    Ich vermute mal das sie den Dreier nicht zu 100% wollte und deswegen so Frei dreht. Sie meinte auch das sie noch das Bild vor Augen hat wo die Freundin auf mir drauf saß. Das zeigt mir halt das es für sie nicht 100%ig in Ordnung war.

    Das Problem an der ganzen Sache ist jetzt das meine Frau denkt das ich nur an die Freundin denke. Klar denk ich an den Dreier und an die Freundin und wie es nochmal wäre etc. aber das ist doch normal wenn man das Gefühl hat das es noch nicht alles gewesen ist bzw. nicht gewesen sein kann.

    Hab mit der Freundin auch drüber gesprochen und sie ist auch der Meinung das es nicht alles gewesen sein kann.

    Ich hab meiner Frau gesagt das diese Gedanken nur Gedanken sind mehr nicht. Die vergehen auch wieder, aber die sind nun mal da.
    Hatte auch kurz den Gedanken mich alleine mit der Freundin zu treffen um halt was nachzuholen :grin: aber dazu gehören ja zwei und sie würde da eh nicht mitspielen wegen meiner Frau.
    Und hab irgendwie das Gefühl das meine Frau mir nicht Vertraut in der Sache. Ich hab ihr gesagt es sind nur Gedanken mehr nicht. Sie sagt zwar ja aber ihre Reaktionen und Handlungen zeigen eine andere Sprache.

    Sorry für den wirren Text aber das musste ich mal loswerden

    Habt ihr einen Rat,oder hat jemand was ähnliches erlebt..

    Danke fürs Lesen :smile:

    LG

    Werauchimmer
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2018
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gefühlschaos So kompliziert ?!
    2. Gefühlschaos Alles so anders..
    3. Alles so kompliziert ....
    4. hachjaa..kompliziert alles :/
    5. Gefühlschaos Eigentlich ist doch alles gut oder?
  • Mr. L*
    Öfters im Forum
    446
    68
    243
    nicht angegeben
    31 Mai 2018
    #2
    Also das würde ich als Betrug werten, zumal Du ja selbst schreibst, daß Deine Frau offensichtlich im Nachhinein ein Problem mit der Situation hat, da glaube ich nicht, daß sie, wenn sie
    sonderlich begeistert davon wäre, wenn Du dies dennoch, oder sogar noch hinter ihrem Rücken fortführen würdest.

    Und wenn ich dann
    lese, finde ich Deine Aussage
    ihrerseits durchaus gerechtfertigt.

    Meines Erachtens besteht da unter euch noch ein größerer Klärungsbedarf, vielleicht unter sechs, vielleicht aber auch erst einmal unter vier Augen, aber diesbezüglich gibt es hier sicherlich bessere Ratgeber, die vielleicht auch schon eigene Erfahrungen mit dieser Situation gemacht haben...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 18
  • User 135586
    Meistens hier zu finden
    Redakteur
    741
    148
    347
    nicht angegeben
    31 Mai 2018
    #3
    Lieber TS,

    ich glaube, dass in dieser ganzen Sache wahrscheinlich zu wenig Auseinandersetzung und Kommunikation stattgefunden hat.

    Erstens wäre es wichtig, sich gemeinsam überlegen, was dazu geführt haben könnte, dass deine Frau nach dem Dreier nun ein ungutes Gefühl hat. Sie sagt, sie wird die Bilder aus ihrem Kopf nicht los. Gab es überhaupt irgendwelche Grenzen, die möglicherweise hätten überschritten werden können? Hat sie sich beim Dreier schon nicht gut gefühlt? Wenn ja, warum hat sie dann nichts gesagt?

    Wenn man sowas zum ersten Mal macht, kann man sich ja überlegen, erstmal klein anzufangen, und sich dann mit jedem Treffen, wenn sich alle dabei wohlfühlen, steigern.

    Nun ist die Sache aber schon gelaufen, der Wurm ist jetzt drin. Die Frage ist, wie man ihn jetzt am Besten los wird.

    Ganz grundsätzlich: Dass du Blut geleckt, und jetzt Lust auf mehr hast, kann ich durchaus nachvollziehen. Auch dass du die Gedanken hast, dich mit der Dame alleine nochmal auszutoben, weil deine Frau jetzt nicht mehr will, kann ich auch irgendwie verstehen. Für solche Gedanken solltest du dich in meinen Augen nicht zerfleischen, es sind letztendlich ja "nur" Gedanken.

    Wichtig ist, was du nun daraus machst. Deine Gedanken umzusetzen, wäre Betrug. Aber das möchtest du ja auch wahrscheinlich nicht. Stell dir die Fragen, warum du nun diese Gedanken hast. Warum möchtest du mehr? Möchtest du mehr von der anderen Frau? Oder mehrere Hände generell, also das Ganze wiederholen?

    Deine Frau wird wahrscheinlich schon vorher gewisse Ängste gehabt haben, die jetzt nun verstärkt sind. Auch sie sollte sich bestimmte Fragen stellen. Wovor hat sie Angst? Warum sind diese Bilder in ihrem Kopf so schlimm? Hat sie möglicherweise dem Dreier zu schnell zugestimmt? Was könnte ihre Ängste nehmen?

    Redet miteinander. Sowohl zu zweit, als auch zu dritt. Mach deiner Frau klar, wie du zu der Dame stehst, aber vor allem auch, wie du zu IHR stehst. Im besten Fall wird sie dann auch begreifen, dass deine Lust auf "fremde" Haut nicht bedeutet, dass du sie weniger liebst oder begehrenswert findest.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.856
    348
    2.553
    Single
    31 Mai 2018
    #4
    Puh. Ja, das habt ihr euch sicherlich beide anders vorgestellt.
    Ich finde die Fragen von kaykay<3 schon sehr gut.
    Ich würde dir nur noch raten, weit Abstand davon zu nehmen ihre Freundin privat zu treffen, wenn du mit Anna zusammen bleiben willst. Weißt du, manchmal sind Fantasien einfach was ganz anderes als die Realität. Ich hatte auch schon Dreier-Fantasien mit dem Mann, für den mein Herz schlägt und einer anderen Frau. Umsetzen möchte ich diese gegenwärtig aber nicht. Ich würde damit auch nicht umgehen können. Vielleicht hat sich Anna zu viel zugetraut. Vielleicht dachte sie die Realität würde mit ihren Fantasien übereinstimmen. Nun merkt sie, dass sie doch Probleme hat das Geschehene zu verarbeiten.
    Am wichtigsten ist jetzt, dass ihr Gespräche miteinander führt und du ihr das Gefühl vermittelst, dass du nur sie liebst und sie deine Nummer 1 ist. Lasst erst mal Gras über die Sache wachsen und bedräng sie nicht.
    Wie stehst du denn zu MMF? Stell dir vor, es wäre andersherum gewesen.
    Ob sie noch mal einen Dreier haben möchte? Wer weiß. Falls ja, nehmt lieber eine euch fremde Person. Nicht ihre beste Freundin. Oder wie wäre ein Partnertausch?
    (Hat ihre Freundin eigentlich einen Partner?)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • MUC38
    MUC38 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    28
    9
    nicht angegeben
    31 Mai 2018
    #5
    Genau das selbe hatte ich vor ca. 15 Jahren und dann für mich beschlossen diese erlebte Fantasie für immer atakta zu legen, weil es zu grossen Problemen in einer Beziehung führen kann.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Unisex
    Meistens hier zu finden
    714
    128
    105
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2018
    #6
    ich hab das gefühl dass du die idee mit dem dreier hattest und sie mitgespielt hat. aber hier fehlten defintiv genaue angaben. habt ihr euch vorher darüber unterhalten in wie weit du und die freundin interagieren dürft ? hat deine frau vielleicht gedacht das sie der mittelpunkt ist und ihr beide sie verwöhnt und es am ende darauf hinaus lief das du der mittelpunkt warst und deine frau eher wie ein überflüssiger mensch nebenher agierte ? wichtig ist bei sowas immer genaue absprache. war abgesprochen das du und die freundin sex haben dürft ? war abgesprochen das deine frau mit der freundin sex haben darf etc all sowas muss genau abgesprochen sein gerade am anfang damit solche probleme nicht entstehen. erst wenn man sowas öfters gemacht hat kann man ohne viel reden sowas machen.

    ich an deiner stelle würde das mit dem dreier ganz schnell wieder vergessen und mich zu 100 % auf deine frau konzentrieren sonst geht deine beziehung mit pech ziemlich schnell den bach herunter.
     
  • Werauchimmer
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    in einer Beziehung
    31 Mai 2018
    #7
    So erstmal Danke für eure Kommentare

    Vor dem Dreier gab es Regeln die wir aufgestellt haben damit es normal keine Probleme gibt.

    Anna wollte nicht das ich ihre Freundin küsse und umgekehrt,das war in Ordnung für mich. Anna stand immer an erster Stelle beim Dreier da sie ja Meine Frau ist. Zuerst hab ich mich um sie gekümmert :zwinker: oder besser gesagt wir um uns gegenseitig. Dann kam die Freundin mit ins Spiel. Aber sie stand immer an erster Stelle.
    kaykay<3
    Warum möchte ich mehr ? Hmm Ich hab halt das Gefühl das war es noch nicht. Wollte noch Praktiken probieren etc.. Halt mehr ausleben und geniessen.
    Also mehr von der anderen Frau Definitiv nicht. Es war der Spaß zu Dritt mehr nicht. Wenn dann nur in der selben Kombi aber da es für Anna nicht mehr in Frage kommt hat sich das ja erledigt. Und mit ihr allein was starten möchte ich auch nicht. Klar hatte ich den Gedanken dazu, aber damit würde ich sie hintergehen und das kommt für mich niemals in Frage. Ich weiss wie es ist hintergangen zu werden deswegen ... Niemals.... Dafür liebe sich sie viel zu sehr.
    Hab mit ihr vorher viel drüber geredet und auch über ihre Ängste, das ich die Freundin gegen sie Eintauschen würde etc... wie Frauen halt sind, sie malen sich im Kopf die tollsten dinge aus. Nicht alle aber meine auf jedenfall :grin:



    vry en gelukkig

    Ich bzw. wir haben sehr viel danach drüber geredet und ich hab ihr zu verstehen gegeben das sie Für mich die NR.1 ist und es auch bleiben wird anhand von beispielen und Gründen warum die Freundin nie an sie auch nur im Ansatz rankommen wird.
    Ich vermute auch das Anna es zu locker genommen hat. Sie dachte das es ein erotisches Abenteuer wird. Hab mit ihr auch drüber gesprochen ob sie es auch wirklich möchte, und nicht nur mir zuliebe macht. Denn dann wäre es fatal,da sie es zu 100% wollen muss bevor wir was starten.

    MMF ??? Hmm ich weiss nicht ob ich damit klar kommen würde wenn ein anderer Mann mit ihr beschäftigt ist. Sie hat auch gesagt das diese Kombi für sie nie in Frage kommen würde da sie mit 2 Männern überfordert wäre.
    Ihre Freundin hat keinen Freund, aber sie hat trotzdem ihren Spaß. Soll sie ja auch ist ja Single. Die beiden haben sich auch drüber unterhalten und die Freundin meinte auch das es für sie undenkbar wäre mit einer Frau + Partner nen Dreier zu machen. Sie will immer Nr1 sein.

    Deswegen bin ich ja auch Froh so eine Frau zu haben die sowas zugelassen hat.

    Unisex

    Nein die Idee zum Dreier kam von meiner Frau. Sie wollte dieses Abendteuer erleben und die Freundin kannte ich bis dahin nur vom sehen her. Das hat sich alles bis zum eigentlichen Dreier alles entwickelt. Man sprach viel Drüber was sein darf was nicht etc... Hab sie oft gefragt ob sie das wirklich möchte,und sie fragte wie ich dazu stehe.
    Ich meinte da nur ich seh das locker da ich mir mit ihr (Anna) sicher bin.

    Danke :smile:

    Werauchimmer
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten