Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    3 März 2008
    #1

    Nach Intimrasur Pickel gehen nicht weg

    Hallo,

    habe seit ca 2 Monaten dsa Problem das an bestimmten Stellen die Pickel die nach der Intimrasur zustande kamen nicht weg gehen, sondern eben nach und nach ein paar dazu kommen und die alten nicht verschwinden.

    Ich hab auch nicht das Gefühl das es Pickel sind, wenn man kann sie nicht ausdrücken oder so. Alles sehr seltsam.

    Diese Pickel sind am übergang vom "bauch" zum Penis und im Bereich des Afters. Was ist das und wie bekomme ich das weg?

    LG
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 März 2008
    #2
    ob das iwas anderes ist, als die bekannten pickel die beim rasieren entstehen die normaleweise aber weggegehn sollten, weiß ich nicht.
    aber allgemein kannst du solche pickel ja etwas verhindern indem du entweder MIT der wuchsrichtung rasierst (dann wird es halt nicht gaaaanz kahl aber fast) oder du rasierst etwas seltener, sodass die härrchen länger und somit auch weicher sind.
    kannst du ja mal ausprobieren und gucken ob was passiert.
    zumindest kommen dann keine pickel mehr dazu :zwinker:
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    4 März 2008
    #3
    [...]
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 März 2008
    #4
    Pflegst du deine Haut nach der Rasur? Nutzt du irgendwelche Cremes? Für mich klingt es sehr nach Entzündungen, entweder weil du irgendwelche Cremes benutzt oder die Haut nicht entspannen lässt.

    Ich rate dir zu stinknormalen Babypuder (-,99 Cent Drogerie) nach der Rasur. Das zieht Restfeuchtigkeit und pflegt. Ich ziehe mir unmittelbar nach der Rasur auch nichts Hautenges an, lass lieber ein paar Minuten Luft dran.

    Kann es vielleicht auch sein, dass du zu oft rasierst? Wie groß ist der Abstand zwischen 2 Rasurzeiträumen? Vielleicht hat sich bis dahin deine Haut noch nicht beruhigt. Das können alles Anzeichen sein.

    LG
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    4 März 2008
    #5
    Für mich hört sich das nach eingewachsenen Haaren an.
    Vielleicht mal mit regelmäßigem Peeling probieren?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.321
    398
    4.562
    Verliebt
    4 März 2008
    #6
    Babypuder wurde ja schon genannt, wenns aber mal ganz schlimm ist, manchmal scheuert auch noch zusätzlich ein Hösschen:cry: , dann nehm ich auch schonmal eine leicht cortisonhaltige Salbe (z.B. Ebenol), dann ist das innerhalb von Stunden gegessen.:zwinker:
     
  • sternchen007
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2008
    #7
    hallo
    ich hatte das am anfang auch immer. aber wenn ich die abstände zwischen den rasuren vergrößer und die haare etwas länger sind gehts das viel besser. wie lange rasierst du dich denn schon im intimbereich? vll kannst du es ja mal ausprobieren die haut vorher mit warmem wasser "einzuweichen". dadurch sind die haare und die haut besser rasierbar.

    LG
     
  • lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    12 März 2008
    #8
    Ich rasiere mich seit 4 Jahren in dem Bereich, aber seit Januar gehen die Pickel nicht mehr weg.
    Habe schon die Befürchtung es könnten feigwarzen sein.
    Ich dusche mich täglich.

    Habe jetzt mal über 1 Woche lang nicht rasiert und ganz weggegangen sind die Pickel noch nicht, einer ist nach wie vor so wie er vor 1 Woche auch war. Seltsam!
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    13 März 2008
    #9
    Warum gehst du damit nicht einfach mal zum Hautarzt (viele Hautärzte sind auch Fachärzte für Geschlechtskrankheiten)? Dann kann man dir besser helfen, als hier eine Ferndiagnose zu stellen. Nach Hautirritationen hört sich das nicht mehr an. :frown:

    LG
     
  • Never-LuCk
    Never-LuCk (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 April 2008
    #10
    ich würd eher sagen, dass es Abzesse sind... ich bekomm sie auch öfter mal und auch im Intimbereich.. die Entstehen durch eine Haarbaldentzündung und sind unter der Haut ( kann man also nicht ausdrücken ) Probiers mal mit Zugsalbe oder Extra Abzessalbe... wenn sie nicht weg gehen dann muss du wohl zum Hautarzt ..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste