Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    14 Oktober 2007
    #1

    Nach Sex mit Kondom?

    Hey, wir verhüten zur Zeit mit Kondom, aber ich irgendwie hab ich ein Problem:
    Wenn ich nach dem Orgasmus das Kondom ausziehe kommen meine Hände ja vielleicht auch mit dem Sperma in Berührung, also sollte ich ja danach gleich Hände waschen! Also nix mehr mit Nachspiel (mit meiner Freundin schmusen, sie streicheln,...) Aber wenn ich dann aufs Klo gehe und wieder zurückkomme ist die Stimmung halt schon wieder verflogen und wenn ich mich dann um sie kümmern will, hat sie auch keine Lust mehr.

    Aber die Hände waschen sollte ich ja schon, oder nicht? Wie lange überleben die Spermien an der Luft? Wie macht ihr das?

    MfG, Dreader
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2007
    #2
    Normalerweise sollte es reichen, wenn du deinen Penis und deine Hände mit Taschentüchern oder Küchenrolle trockenwischst.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 Oktober 2007
    #3
    genau. das kann man ja neben dem bett platzieren. oder ein handtuch zb. so machen mein freund und ich das meistens.
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #4
    Reicht das? Aber nicht, wenn ich sie fingern will, oder? Will ja nicht, dass sie schwanger wird!
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2007
    #5
    auch dann müsste es reichen, da Spermien an der Luft nicht besonders lange überleben, noch dazu wenn du deine Finger ja abputzt!

    Ausserdem: nur vom Kondom abziehen, bekommt man doch nicht das ganze Sperma an die Finger-....
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #6
    Wie gesagt, eigentlich sollte es reichen. Du kannst aber zuätzlich auch ein feuchtes handtuch oder feuchttücher zum händeabwischen neben das bett legen. vielleicht fühlst du dich dann ja sicherer.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    15 Oktober 2007
    #7
    Zudem: ein Klobesuch dauert ja auch nicht soooo lange - da lässt sich bestimmt schnell wieder Stimmung aufbauen ;-)
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #8
    scheinbar doch.
    ich hatte auch mal 2,5 jahre mit Kondom verhütet. bin noch nicht vater :smile: , obwohl ich auch immer nur tempos oder kosmetiktücher verwendet hatte um nach dem "ausziehen :smile:" weiter machen zu können.
    Kannst auch versuchen, dich erstmal um deine freundin zu kümmern und dann das kondom zu entfernen. musst natürlich aufpassen, dass es nicht abrutscht.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2007
    #9
    Mein Freund und ich haben zu Beginn unserer Beziehung auch nur mit Kondom verhütet und es ist nichts passiert. Wir hatten imm Taschentücher in der Nähe und das reicht auch.
    Ansonsten - wie schon jemand sagte - kannst Du Dir auch zB einen feuchten Waschlappen neben das Bett legen.
     
  • D-Man
    D-Man (32)
    Meistens hier zu finden
    1.255
    133
    88
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2007
    #10
    Na ja... stellt sich nur mir die Frage, wie das Sperma überhaupt an deine Finger kommt?

    Also wenn ich meinen Penis aus der Scheide zieh... halt ich das kondom dabei fest, und zieh es dann ab. Selbstverständlich achte ich darauf das es die Schwerkraft auch noch gibt.
    Dann mach ich oben nen Knoten rein und das wars. Also wenn du dabei Sperma an den Fingern hast, muss ich irgendwo sagen, war das kondom nicht dicht :>
    Oder du verstehst unter nachspiel, das du an dir rumspielst :-P
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    15 Oktober 2007
    #11
    Allerdings, das frag ich mich auch.
    Das Kondom ist ja eigentlich dazu gedacht, das Sperma aufzufangen, also ist das Sperma normalerweise IM Kondom. Und wenn du deinen Penis aus der Scheide ziehst und das Kondom dabei am Schaft festhälst, dann ist das Sperma da normalerweise weit weg. :ratlos:
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    15 Oktober 2007
    #12
    So richtig hatt ich auch noch nix an der Hand, aber bissl was ist ja auchnoch am Schwanz oder was weiß ich, ich hab nur einfach Angst, dass sie schwanger wird! Aber wenn das Abputzen reicht, bin ich ja beruhigt!

    Erst mal aus dem Hochbett raus :zwinker: dann kurz irgendwas anziehen, da ich nicht nackt im Haus rumlaufen will und dann ihrer Family begegnen will. Wenn ich dann zurückkomm wieder ausziehen,... Find ich einfach nicht so toll!

    Gut, man kann auch Glück haben und z.B. ohne jahrelanger Verhühtung nicht schwanger werden, bei anderen passiert es beim ersten Mal (in der eigetnlich nicht-fruchtbaren-Zeit). Ich will damit aussagen, dass ich es nicht drauf ankommen lassen will: Ich will mir schon sicher sein!
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    16 Oktober 2007
    #13
    Abputzen reicht, da Spermien an der Luft unmittelbar absterben.
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    17 Oktober 2007
    #14
    Wikipedia:
    An der Luft können Spermien je nach Umweltbedingungen (Licht, Temperatur, Feuchtigkeit) bis zu 24 Stunden überleben.

    ????
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2007
    #15
    Ja, wenn sie sich in einer ausreichenden Menge Sperma befinden. Das schützt sie und gibt ihnen Energie.
    Wenn du deine Hände aber trocknest, ist da kein Sperma mehr, oder zumindest keine ausreichende Menge.
     
  • noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    18 Oktober 2007
    #16
    so viel ich weiß, überleben die Spermien an der frischen luft, solange du keine 36° in deinem Zimmer has so lange wie viren (10-20 sekunden)
    am Besten einfach am Handtuch abwischen...:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste