Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • yello
    yello (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    8 März 2005
    #1

    nach Trennung gleich wieder Kontakt aufrecht erhalten?

    Hallo,

    mein Freund und ich hatten gestern ein längeres Gespräch über unserer beziehung und hätten uns fast getrennt. Er hat gemeint er muss sich noch über einige dinge klar werden und ruft mich dann heute an.
    Ich hab eigentlich leider nicht mehr viel hoffnung dass wir zusammen bleiben, denk dass er heut schluss machen wird.
    Hab aber morgen extra frei genommen weil wir geplant hatten was zusammen zu unternehmen, jetzt muss ich morgen ja die ganze zeit zu hause hocken.
    würdet ihr nach einer trennung gleich wieder kontakt wollen oder erst mal ne kleine pause einlegen?
    ich würd total gern trotzdem was mit ihm machen dass die vertrautheit nicht gleich ganz weg geht und wir freunde bleiben können...
    was meint ihr? kommt dass blöd wenn ich ihm das vorschlag dass wir uns trotzdem morgen sehen??

    bitte schnell antworten is ziemlich dringend... danke!
    gruß yello
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    8 März 2005
    #2
    ich finde das abstand besser ist! ich persönlich könnte nicht vom einen auf den anderen tag auf freudnschaft umschalten!bei einem ex freudn hab ich es versucht,bin jedoch dadurch nicht richtig von ihm losgekommen,habe mich am ende ziemlich benutzt gefühlt!
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    8 März 2005
    #3
    da man ja nach einer trennung gefühlsmässig nicht gleich auf freundschaft umstellen kann, rate ich auch zu einer kontaktpause..
    nach ein paar wochen kann man sich ja wieder treffen und versuchen eine freundschaft aufzubauen..
     
  • Recon
    Recon (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2005
    #4
    dito
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    8 März 2005
    #5
    Stimme meinen Vorrednern zu. Kommt natürlich auf immer drauf an wer warum Schluß gemacht hat. Bei mir war's zuletzt so daß sie wohl kein Problem damit gehabt hätte den Kontakt sofort weiterzuführen (sie hat Schluß gemacht) aber von meiner Seite aus ging es einfach nicht. Dafür waren die Gefühle noch zu stark. Nach einer gewissen Pause gings dann wieder einigermaßen...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    8 März 2005
    #6
    Also das mit direkt Kontakt aufrecht erhalten hab ich mit meinem Ex hinter mir und würds auf keinen Fall nochmal machen. Ich kann dir also nur davon abraten! Erstmal emotionale Distanz zu dem anderen gewinnen ist das wichtigste, bevor man wieder Kontakt hat.
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2005
    #7
    Ich würd auch ganz klar zu Abstand tendieren!
    Man merkt, dass du ziemlich an ihm hängst, aber was hast du bitteschön davon, wenn er mit dir Schluss macht und du ihm trotzdem hinterherwinselst?
    Du tust dir nur selbst weh, weil du vielleicht zusehen musst, wie er was mit andern Mädels anfängt und du Zärtlichkeiten mit ihm austauschen willst, aber er nicht mehr. Andersrum kann er durch die Anhänglichkeit denken, dass du sein Spielzeug bist und dich nur ausnutzen, weil er weiß, dass du noch so an ihm hängst und alles tun würdest.
    Und mal ehrlich: Willst du dir selbst so sehr weh tun? Dadurch verschwinden deine Gefühle doch nie....
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    8 März 2005
    #8
    Ich finde es auch besser wenn man erstmal Abstand hält. Und ich könnt auch nicht sofort auf einer freundschaftlichen Basis mit meinem Exfreund was unternehmen. Dann würds mir dabei total dreckig gehen und ich würde auch nicht von ihm loskommen....

    Aber wenn du es gut findest noch etwas mit ihm zu machen, dann kannst du es ja vorschlagen, nein sagen kann er ja immer noch!
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2005
    #9
    Guten Abend Yello,

    beurteilen kannst es nur Du, in wie es Dir wehtut, ihn zu sehen, aber ncht berühren zu dürfen, etc. Auch von ihm kann der Wunsch nach Abstand kommen, wenn ja, solltest Du ihn respektieren.

    Meine persönliche Erfahrung ist aber gleich meinen Vorrednern. Ich kann Dir nur zu Abstand raten, mir hat es immer whe getan, meine Exfreundin zu sehen/sprechen/... mit dem festen Wissen, dass es nicht mehr ist, wie es mal war. Dies auch unabhängig von der "Trennenden", mir tat es so oder so weh.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Erfolg!

    Gruß,
    Trav
     
  • CarlosK
    Gast
    0
    8 März 2005
    #10
    Tja, ich würd sagen, dass die Meinung eindeutig ist!
    Ich bin momentan selbst in einer solchen Situation. Nur ich hab es bis jetzt nicht mit dem Abstand halten geschafft! Mit dem Erfolg, dass ich auf meinen Gefühlen sitze und sie mit anderen flirtet!
    Aber an deiner Stelle würde ich mir die Frage stellen, ob du ihn noch liebst und um ihn kämpfen willst! Wenn du ihm das zeigst, ändert er ev. seine Meinung! Redet über eure Gefühle und Probleme in der Beziehung!
    Ich selbst hab bemerkt, dass ich mich viel besser nach der Beziehung mit meiner Ex mit ihr verstanden habe... Vielleicht hat man ja Glück (was sehr unwahrscheinlich ist, leider) und man versteht sich besser und Amor richtet seinen Pfeil ein zweites Mal auf euch.....

    Ich hoffe (oder auch nicht; das weiß ich leider nicht :geknickt: ) noch darauf....
     
  • yello
    yello (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    8 März 2005
    #11
    Vielen Dank für eure vielen und lieben Antworten!
    Zur Trennung kams jetzt zum glück (noch) nicht, er hat gemeint er hat noch keine ahnung wie´s weiter gehen soll und will sich morgen mit mir treffen um zu reden...
    Dadurch hab ich schonmal wieder bisschen mehr hoffnung, denn wenn ich ihm egal wär dann würd er ja nicht mit mir reden wollen und hätte gleich eine Entscheidung getroffen.
    Aber falls wir uns trennen brech ich auf jeden fall den kontakt erstmal ab, nachdem ihr damit so schlechte erfahrungen gemacht habt.
     
  • AnNe05
    Gast
    0
    8 März 2005
    #12
    Ich stimme ebenfalls den anderen vor mir zu.
    habe es mit meinem ex auch versucht. wollte nicht das er ganz geht wenn schon die beziehung zu ende geht..nach der trennung ohne streit gings mir einfach nur super ich war so glücklich das mir kaum jemand geglaubt hat das er schluss gemacht hat aber man hat einfach noch zu viele gefühle und wenn man ihn dann sieht und diese gefühle von ihm nicht mehr zurück kommen die man mal gespürt hat ist es ziemlich schrecklich.
    ich hab ihn ca. 2- 3 mal in der woche noch gesehen. zwar nicht lange aber wir wusste beide nich so recht wie wir mit einander umgehen sollen. ich hatte immer wieder dieses kribbeln im bauch und das hat mich jedes mal wieder runtergezogen. mittlerweile hat er mir die freundschaft gekündigt und ich habe garkeinen kontakt mehr. ich merke wie die gefühle langsam nach lassen und ich glaube so ist es besser. denn ich hoffe mal das sich unser streit irgendwann mal wieder klärt und ich dann wirklich mit freundschaftlichen gefühlen eine freundschaft aufbauen kann.

    gruß anne
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste