Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    20 August 2007
    #21
    Ja, dich darf man keine Wäsche waschen lassen, du verfärbst alles, danach steckst du alles in den Trockner und meine Wäsche ist doppelt ruiniert (verfärbt UND zu klein). :tongue: :kiss:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #22
    Bei mir wird nach Feinwäsche (u. a. bedürfen meine teuren Dessous eine separate und schonende Behandlung), 30/40-Grad-Wäsche weiß/hell und dunkel und 60-Grad (Hand- Geschirrtücher, teilweise Unterwäsche) sortiert.
    Zum Glück habe ich einen Extra-Waschraum, der Platz für mehrere (Wäsche)Behälter bietet.
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #23
    Ich sortiere nach hell und dunkel und insbesondere bei neuen Sachen die das erste Mal gewaschen werden nochmal extra nach der Farbe. Außerdem Jeans nicht unbedingt mit zu feinen Sachen, damit nichts kaputt geht.

    Mit 60 Grad wasche ich nur Handtücher und Bettwäsche, alles andere mit 40 Grad bzw im letzten halben Jahr in England sogar nur 30 Grad, weil da das 40 Grad Programm komischerweise nicht funktioniert hat.

    Da ich hier mit meinen Eltern wohne, kommt auch genug Wäsche zusammen um besser zu sortieren. In England für mich alleine hab ich aber häufiger auch nicht so volle Maschinen gewaschen, da ich nicht so viele Klamotten dabei hatte (ok, gegen Ende waren es deutlich mehr :zwinker: ) und vorallem weil der Wäscheständer so klein war, da konnte man eine richtig volle Maschine garnicht komplett aufhängen.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #24
    Mal noch eine Frage: Wascht ihr alle Handtücher bei 60 Grad?
    Also zusammen, egal ob weiß, gelb, rot oder blau?

    Natürlich alles unter der Vorraussetzung, dass die Sachen nicht neu sind.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    20 August 2007
    #25
    Ich sortiere nach

    - schwarz, bzw. sehr dunkel und rot 40 Grad

    - weiß 40 Grad

    - bunt (da fällt dann alles rein was nicht zu schwarz und weiß kommt) 40 Grad

    - Handtücher gemischt 60 Grad

    - Unterwäsche sortiert nach hell und dunkel, da kommen auch die Küchentücher mit bei, jeweils 60 Grad

    - Bettwäsche 40 Grad

    Wenn ich rot und weiß zusammen wasche ist weiß nachher rosa, genauso ist weiß nach dem Waschen mit schwarzer Wäsche grau. Scheine anfällige Wäsche zu haben, wenn ich hier lese, dass viele überhaupt nicht trennen :ratlos:

    Fussel frisst mein Wäschetrockner :-D
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #26
    Ja, Handtücher wasche ich alle zusammen, da ist noch nie was passiert. Allerdings sind meine Sporthandtücher sowieso bunt, da wüsste ich nicht wo ich sie reinsortieren sollte und wenn meine Mutter komplett alle Handtücher einmal die Woche wäscht dann ist das immer ein ganzes Set, die sehen sowieso alle gleich aus.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    20 August 2007
    #27
    Mir verfärbt nie was... :ratlos:
    Logisch, sonst würde ich meine Wäsche ja trennen :-D
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #28
    60° hell (Unterwäsche, ggf.Bettwäsche, Handtücher)

    40° hell & weiß (Dinge, die nicht so heiß gewaschen werden dürfen)
    40° bunt
    40° dunkel(bunt)
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #29
    Also könnte ich theoretisch auch eine Waschmaschine voller Handtücher und Geschirrtücher machen und das dann zusammen bei 60 Grad waschen?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    20 August 2007
    #30
    In der Regel sortier ich gar nix.
    Ich wasch alles bei 40 Grad (ganz selten mal bei 60). Extra kommt nur all das, was die 40-Grad-Wäsche nicht aushält, also Wolle oder Seide, aber da hab ich sowieso kaum was.

    Ja warum denn nicht? :ratlos:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #31
    Na weil es halt völlig unterschiedliche Farben sind und ich nicht will, dass sich alles verfärbt?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    20 August 2007
    #32
    Von Woolite gibts so Color Protection Tücher, die geb ich immer mit in die Wäsche. Da verfärbt absolut nix und man kann die Tücher auch mehr als 1x verwenden.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #33
    Ah, okay.

    Hat jemand diese Lenor-Trockner-Tücher? Taugen die was?
     
  • perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #34
    genau so wasch Ich auch.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #35
    Was für Tücher? Wofür sind die denn überhaupt?

    Ich versteh' gar nicht, wie man sich soviel Stress bezüglich seiner Wäsche machen kann. Wir ziehen unsere Klamotten abends aus, schmeißen alles direkt in die Maschine und das wird dann eben auf 40° gewaschen. Da sind dann auch Handtücher und weiße Sachen bei. Was habt ihr denn für komische Wäsche, dass euch sofort was verfärbt, wenn ihr nicht trennt? Wie gesagt: Ich habe schon 2,5 Jahre alles zusammen gewaschen und es ist niemals auch nur ein Teil verfärbt.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    20 August 2007
    #36

    Ich frage mich, was du für Wäsche hast, dass sich nichts verfärbt ... ? Oder liegt es vielleicht an der Waschmaschine? :ratlos:

    Ich wasche schon seit 10 Jahren und es war nie anders ;-), habt ihr jeden Tag eine Maschine Wäsche?
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    20 August 2007
    #37
    Bei Sachen, die auf 60° gewaschen werden dürfen, kannst du dir sicher sein, dass sie nicht ausfärben.

    Ich sortiere:
    - 60°-Wäsche
    - 40° dunkel
    - 40° hell
    - Feinwäsche
    - Wollsachen

    Allerdings würd ich die 40°-Sachen eigentlich auf 30° Waschen, weil sie da genauso sauber werden und man Energie sparen kann. Nur hat unsere Waschmaschine ein Mini-Programm, das nur halb so lange dauert wie die normalen Programme. Und das geht nur mit 40°.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #38
    Also ich habe bisher immer getrennt, weil ich sonst Angst hatte, dass sich was verfärbt.

    Alles zusammen zu waschen könnte ich mir garnicht vorstellen.
    Hab ja schon Probleme, wenn ich z. B. einen Pulli wasche, der helle Ärmel aber einen dunklen Rumpf hat. Da sind dann die Ärmel nach ein paarmal waschen grau...

    Die Trocknertücher sind dazu da, dass die Wäsche nach dem Trocknen gut riecht. Glaube ich.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    20 August 2007
    #39
    weiss und schwarz :grin: weisses/helles 60°C und dunkles/schwarzes 40°C

    ich hab fast nix anderes. :zwinker:

    weisse bäckerkleider (bäckerhosen. weisse shirts, weisse socken, weisse schürzen) da tu ich noch meine weissen sonstigen shirts und unterhosen, hosen dazu und evt noch einwenig andere helle shirts. einfach alle hellen farben wie rosa und gelb oder so. je nach dem.


    dann schwarz hab ich viele hosen, unterwäsche, shirts socken, etc.

    dazu geb ich noch alle dunkel anderen sachen. wie dunkelblaue shirts dunkle rote sachen etc.

    viel buntes hab ich nicht und wegen 3-4 sachen pro woche lass ich ganz sicher nicht eine maschiene laufen.


    verfärbt hats mir noch nie was. ausser das ich schon ein rosa shirt gaanz hell rosa gemacht habe, weil ich javel für meine arbeitskleider ab und zu dazu geben muss.

    bei dunklen sachen kanns sein das ichs nach laaangem waschen (ca halbes jahr oder jahr) ein "grauschleiser" darüber legt.

    also die farben werden einfach so dunkel und matt. aber das nehm ich in kauf. :zwinker:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #40
    Die Waschmaschine ist schon älter, daran kann es nicht liegen. Vielleicht ist es eher die Wäsche? Meiner Mutter sind auch öfter mal Sachen verfärbt, aber sie kauft auch "billige" Kleidung. Ich kaufe eigentlich nur Klamotten namenhafter Hersteller. Kann das daran liegen?

    Meine Sachen dürfen sowieso alle nur bei maximal 40° gewaschen werden, also 60° oder so gibt es bei mir nicht.

    Nein, wir haben so drei oder vier Maschinen pro Woche. Alles Getragene wird eben reingeschmissen, Klappe zu und dann am nächsten oder übernächsten Tag angemacht. Wäschekorb wäre in unserem Fall ja irgendwie Blödsinn.

    Ich wasche sogar meine Arbeitspolohemden (schneeweiß) mit den roten Hosen zusammen und die sehen aus wie neu.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste