• Fluffy24
    Fluffy24 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #21
    hab mich schon gewundert :smile:

    aber ( da Du anscheinend viel darüber weisst nerve ich nochmal, bin dann aber auch ruhig...versprochen)

    Wenn ich jetzt alles so weiternehme wie gehabt ( also ohne Pause oder nachnehmen), kein Sex habe und ganz normal ohne Veränderungen meine Pause einlege ist der volle Schutz mit einem neuen Blister wieder da, oder? Also auch wenn jetzt quasi ein Einnahmefehler vorliegt ist das doch ab einen neuen Blister alles wieder normal?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.738
    121
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2006
    #22
    Mein Gott, wie oft denn noch. Der Schutz war nie weg, ist nicht weg und wird auch nicht weg sein!!!

    Mach jetzt Pause oder nimm die Pille nach. Dann bestand nie eine Gefährdung des Schutzes. Wenn du jetzt Pause machst, gibts ja keinen Einnahmefehler und der Schutz ist auch in der Pause da. Und mit dem neuen Blister ist er genau so da wie jetzt auch. Halt nur nicht länger als 7 Tage Pause machen.
     
  • bjoern
    bjoern (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    24 Juli 2006
    #23
    Hmmmm... Das ist so ein Grenzfall... Ein massiver Einnahmefehler zum Ende des Einnahmezeitraums kann sich nämlich als Verlängerung der Pause auswirken. Deshalb rate ich Dir ganz klar eher dazu, entweder heute eine Pille nachzunehmen oder sofort in die Pause zu gehen. Damit wärst Du definitiv auf der sicheren Seite.
     
  • .ButAlive.
    .ButAlive. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #24
    Das war jetzt auch eher allgemein gemeint.
    Egal was für ein Einnahmefehler vorliegt und ob der Schutz weg war oder nicht und blah - nach der 7 tägigen Pause ist alles wieder schön & gut.
    (Ausnahme natürlich Antibiotika Nachwirkzeit etc.)
     
  • bjoern
    bjoern (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    24 Juli 2006
    #25
    Ganz so pauschal kann man das nicht sagen. Wenn z.B. die vorletzte Pille vergessen wird, dann blöderweise die letzte doch noch eingenommen wird und danach auch noch sieben Tage Pause gemacht werden, dann würde ich mich auf den Schutz im Folgezyklus definitiv nicht mehr verlassen.

    Im beschriebenen Fall sollte am besten die letzte Pille garnicht mehr genommen werden, und falls das doch passiert sein sollte, dann müsste man die Pause verkürzen. Nur dann ist der Schutz im Folgezyklus sicher gegeben.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    24 Juli 2006
    #26
    @Threadstarterin: Vielleicht solltest du dir mal überlegen, auch mal zu einer anderen Frauenärztin zu gehen!

    Ich hatte mit meiner ersten Pille (Leios) auch ziemliche Probleme, hatte ständig Zwischenblutungen... und nachdem sich das in den ersten 3 Monaten nicht gelegt hat, bin ich wieder zu meinem Frauenarzt hin, der hat mir eine etwas stärker dosierte Pille (MonoStep) verschrieben, und seit da hatte ich KEINE Probleme mehr und hatte NIE WIEDER auch nur eine einzige Zwischenblutung.

    Von daher ist der Satz: "Wenn Sie jetzt die Pille wechseln, geht das ganze wieder von vorne los" völliger Quatsch! Manchmal reicht da schon eine geringfügig höhere Dosierung, damit die Zwischenblutungen verhindert werden.

    Sternschnuppe
     
  • Fluffy24
    Fluffy24 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2006
    #27
    Sorry das ich so damit genervt habe, aber ich bin in solchen Fragen wirklich unsicher, weil ich nicht soooo viel Ahnung von der Pille habe ( halt nur das was in der Packungsbeilage steht)

    Aber ich machs jetzt nach Packungsbeilage...

    Nachnehmen, die restlichen zur üblichen Zeit nehmen und keine Einnahmepause....finde ich zwar blöd so, aber ich machs...hier stehts und die müssen es ja wissen...

    aber danke für die geduld
     
  • bjoern
    bjoern (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    25 Juli 2006
    #28
    Davon kann ich Dir nur DRINGEND abraten. Du hast jetzt schon Zwischenblutungen, wenn Du jetzt keine Einnahmepause machst, dann wirst Du Dich wahrscheinlich die kommenden vier Wochen durchgehend mit Blutungen rumschlagen müssen.
    Mach doch einfach entweder sofort die Pause oder nimm die beiden verbliebenen Pillen und mach dann die Pause.
    Durchnehmen wäre in Deinem Fall der komplette Blödsinn.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten