• anna_19
    Gast
    0
    27 Februar 2004
    #21
    Ja das stimmt schon, aber ich dachte ich könnte in Fellbach od Schmiden zur Nachschulung, aber jetzt ist in nächster Zeit dort keins geplant. Waiblingen wär ja auch net so schlimm, aber die am Telefon hat gemeint, dass die nächsten Seminare in Winnenden od Schorndorf stattfinden, klasse od? Ich kenn mich da null aus, naja muss ich wohl durch *g* werd die nächsten Tage dann eine Einladung zu einem Infoabend zugeschickt bekommen, warst du da auch @ogelique???
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    27 Februar 2004
    #22
    Nee, ich hatte keinen Info-Abend.
    Das ist ja mal echt scheiße...
     
  • anna_19
    Gast
    0
    3 März 2004
    #23
    Also die Einladung zum Infoabend und die Termine für die Nachschulung hab ich heute bekommen, ich muss nach Winnenden zur Academy. Hat hier jmd ne Ahnung wo das ist? ich mein natürlich die leute die sich vielleicht in Winnenden auskennen, wie siehts bei dir aus ogelique?
    Ansonsten fahr ich einfach mal los :grin:
     
  • Chicy
    Gast
    0
    4 März 2004
    #24
    Also ich muss zugeben, ich bin auch schon mal über ne rote Ampel gedonnert :schuechte
     
  • anna_19
    Gast
    0
    4 März 2004
    #25
    und? hattest du Glück od Pech (so wie ich)?
     
  • Chicy
    Gast
    0
    4 März 2004
    #26
    Ich hatte, wie so oft GLÜCK
    Hab nämlisch schon so einige Sachen beim Autofahren angestellt :grin:
    Zum Glück noch nie was passiert :cool1:
     
  • anna_19
    Gast
    0
    5 März 2004
    #27
    hi hi na dann wünsch ich dir auch weiterhin viel Glück :zwinker: ich werd jetzt auch 4 Jahre lang Glück haben müssen, denn so lange geht ja jetzt meine Probezeit und ich will in den 4 Jahren net schon wieder ne Nachschulung machen müssen, tja da heißt es eben Aufpassen!!!! :grin:
     
  • man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    5 März 2004
    #28

    Hallo !

    Tut mir leid für Dich, aber wenn Du 4 Wochen zu Fuß gehen respektive ÖPNV fahren durftest, war die Ampel mindestens schon eine ganze Sekunde rot (erheblicher Rotlichtverstoß mit Gefährdung). Das ganze ist denke ich mal in der Stadt gewesen, da zeigt die Ampel drei Sekunden gelb nach einer Sekunde Rot geht wird der Blitzer scharf. Sind also 4 Sekunden die Du etwa nicht auf die Ampel geschaut hast. Bei 50 km/h hättest Du also 55 m Wegstrecke zum Anhalten gehabt. Bei 50 km/h hat man bei einer durchschnittlichen Verzögerung vom 2 m/s² einen Bremsweg von 25m ohne Reaktionszeit.

    Als Entscheidungspunkt kann man sich die Abbiegepfeile nehmen. In der Regel sind vor einer Kreuzung drei Pfeile diese beginnen 48m vor der Haltelinie. Wenn man alle drei Pfeile sieht wenn die Ampel gelb wird, sollte man normal bremsen (Rückspiegel gucken) und man kommt sicher zu stehen auch bei Regen und so. Sieht man weniger als 2 Pfeile kann man beruhigt über die Krezung fahren man überquert die Haltlinie noch bei gelb. Auf Strassen auf denen 60 km/h erlaubt ist ist die Ampel 4 Sekunden gelb, bei 70 km/h sogar 5 Sekunden. Die Blitzer werden nach 1,2 Sekunden bzw. 1,5 Sekunden scharf.

    Man kann übrigens der Strafe entgehen, wenn man sehr feste bremst (voher Rückspiegel) und nur einen Kontakt auslöst oder zurücksetzt wenn man mitten auf der Kreuzung zu stehen kommt.
     
  • anna_19
    Gast
    0
    10 März 2004
    #29
    danke für deinen ausführlichen Bericht @4sundays, aber deine ganzen guten Ratschläge bringen leider einem gar nix wenn man net mal die Ampel überhaupt gesehn hat. Ist ja nicht so dass ich gesehn hab dass da eine steht die Rot zeigt, nein nein, ich hab die Ampel einfach NICHT gesehn da ich mich auf die Schilder konzentriert hab und die Sonne mich dabei geblendet hat. Ein Freund der neben mir saß hat die Ampel ja auch nicht gesehn, vielleicht lags auch einfach an der Sonnenschutzklappe die wir beide nach unten geklappt haben, keine Ahnung, ist ja jetzt eigentlich auch egal, zur Nachschulung muss ich so od so.

    Aber gestern war die 1. Sitzung und es war wirklich net so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte, die leute sind super drauf und es war wirklich witzig. Also ich werds überleben, am Montag ist die Beobachtungsfahrt, oh man darauf bin ich gespannt :grin:
     
  • nachtmensch
    0
    10 März 2004
    #30
    meine nachschulung liegt schon 10 jahre zurück und das einzig schlimme daran waren die 600,- DM die sie gekostet hat...

    wenn ich mich richtig erinnere haben wir bei der ersten sitzung erzählt warum wir alle da sind, danach kam irgendwann die beobachtungsfahrt mit dem fahrlehrer und 2 anderen teilnehmern an der nachschulung. dann wurde über den fahrstil der einzelnen personen diskutiert und die restliche zeit wurde allgemein über rücksichtnahme und gefahren im verkehr gesprochen und so dinge wie bremsweg, reaktionszeit u.s.w.

    insgesamt alles halb so wild...
     
  • anna_19
    Gast
    0
    10 März 2004
    #31
    ja genau, ich mußte 340,- Euro zahlen, ist echt nicht grad billig das ganze :frown:
     
  • gambler2k1
    Gast
    0
    10 März 2004
    #32
    Hi Leute,

    ich musste vor eineinhalb Jahren auch eine Nachschulung machen. Da waren komischerweise nur Leute die irgendwelche Unfälle verursacht hatten, dadurch dass sie jemandem die Vorfahrt genommen haben und ich war da mit meinem Geschwindigkeitsverstoss auf verlorenem Posten.

    Die Nachschulung hat mich da 255,-€ gekostet plus Strafe und Bearbeitungsgebühr. Das war eigentlich das schlimmste an der ganzen Sache. Ich muss sagen, dass das mir der Kurs eigentlich ganz gut gefallen hab und ich eine menge gelernt habe.

    Das wars

    Bye
     
  • trallala
    trallala (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Single
    10 März 2004
    #33
    hallo

    zu rote ampel: bin mal bei jemand mitgefahren, und waren das zweite fahrzeug hinter einer ampel. als ein anderes auto entgegenkommt das mein fahrer kannte und hupte, fuhr plötzlich das erste auto los, obwohl es noch rot war. :tongue:
    GOTT SEI DANK ist aber nichts passiert!

    Was lernen wir daraus: sinnloses hupen is nix und wenns in diesem fall zu einem crash gekommen wäre, wär der hupende auch im a****!
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    10 März 2004
    #34
    So viel? Bei mir waren es noch 310, wenn ich mich nicht irre...
     
  • nachtmensch
    0
    12 März 2004
    #35
    bei mir wars genau umgekehrt... ich musste auch wegen nem unfall hin... 3 autos totalschaden, allerdings hab ich niemandem die vorfahrt genommen sondern bin in ner kurve ins schleudern geraten weil ich zu schnell war und hab 2 parkende autos gesteift... und alle anderen in meiner nachschulung hatten nur ne rote ampel überfahren oder waren zu schnell...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten