Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jerry555
    Gast
    0
    3 Juli 2002
    #1

    Nacktbilder

    hallo...

    ich wollte mal wissen, ob es legal ist sich nacktbilder von teenagern (zB im alter von 14 jahren) aus dem internet zu downloaden.
     
  • Sokrates
    Gast
    0
    3 Juli 2002
    #2
    so weit ich weiß fällt das unter kinderpornographie und ist somit bei uns verboten.

    greetz
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2002
    #3
    Kinderpornographie ist die Darstellung des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Bei der Darstellung kann es sich um tatsächlich stattgefundenes oder um wirklichkeitsnahes Geschehen handeln, so dass auch mit Bildbearbeitungssoftware konstruiertes Material unter das Verbot fällt. Als Altersgrenze für Kinder gilt die Vollendung des 14. Lebensjahres.

    Sexueller Missbrauch bedeutet, dass an dem Kind sexuelle Handlungen durch einen Erwachsenen oder ein anderes Kind vorgenommen werden, oder dass das Kind diese Handlungen an einem Erwachsenen vornimmt. Darunter fallen auch Handlungen, die das Kind an sich selbst vornimmt.

    Nacktbilder von Kindern (FKK-Fotos) sind keine Kinderpornographie, sofern dabei nicht die Darstellung von Geschlechtsteilen in den Vordergrund rückt. Dies ist gegeben, wenn das Kind auf Regieanweisung unnatürliche Posen einnimmt (weit gespreizte Beine etc.).




    Damit sollte die Frage beantwortet und Sokrates Aussage wiederlegt sein ;-)

    Quelle: http://www.heise.de/ct/Netz_gegen_Kinderporno/definition.shtml


    Juristische definition:
    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2002
    #4
    Das is jetzt schon das zweite Mal innerhalb von 2 Tagen, dass sowas erwähnt wird, bzw ein Thread mit sowas eröffnet wurde.

    Falls es da einen Zusammenhang gibt: net umsonst wurde das andere Thema (in dem nach Gratis-Seiten mit Nackfotos von Teenager ging) zuerst geschlossen und dann komplett gelöscht, net wahr.
    Net nur, weil hier die "Empfehlung" und "Weiterreichung" diverser Seiten untersagt is, sondern auch, weil da durchaus ein Gesetzeskonflikt entstehen kann.

    Natürlich stehen unter den Fotos keine Altersangaben mit Geburtsurkunden, aber man kann davon ausgehen, dass manche tatsächlich so jung oder sogar jünger sind, wie sie auf den Fotos erscheinen.
     
  • Sparco
    Gast
    0
    4 Juli 2002
    #5
    Hast du es so nötig, dass du dir Nacktbilder von 14jährigen angucken musst?

    Es ist schon schlimm genug, dass es sowas überhaupt gibt.

    Sparco
     
  • Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2002
    #6
    Nun mal langsam, vielleicht war das von ihm einfach nur eine rein informative Frage ... soweit ich weiß, ist es verboten, sich solche Fotos herunterzuladen und die dann zu speichern - selbst wenn man deswegen Anzeige erstatten möchte und die Fotos sozusagen als "Beweismittel" sichert. Hat zumindest mal ein Typ im Fernsehen gesagt :grin: . Wer sich solche Bilder anschaut ist meist eh nicht nachzuvollziehen ...
     
  • diablo84de
    Gast
    0
    5 Juli 2002
    #7
    Eben! So ist das meistens bei Gesetzen :zwinker: Im Übrigens hatte doch jeder schon mal so ein Bild auf dem Screen denk ich mal, gibts doch an jeder Ecke...

    Mich würde mal interessieren, ob solche Gewaltbilder (Leichen, Unfallopfer etc ) auch verboten sind? Da gibts doch sone populäre Seite, der Name is mir gerade entfallen.

    Auf alle Fälle find ich die total krankhaft!!!!:eek4:
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    5 Juli 2002
    #8
    In Deutschland verboten, da kein Alterscheck. (z.b. X-check)

    Weil aber der Besitzer Amerikaner ist und die Seiten auf einem Amiserver sind, greifen deutsche Gesetze nicht.

    In Amiland läuft dies als "Meinungsfreiheit"... genauso wie auch die meisten Naziseiten in Amerika ins Netz gestellt werden :blablabla

    Muss aber ehrlich sagen, dass ich froh bin in Deutschland solche strengen Gesetze zu haben. Was aber mittlerweile wirklich ausartet! Leute, Ihr glaubt gar nicht, was da alles von Webmastern verlangt wird:
    Kennzeichnen von "fremden" Verlinkungen innerhalb einer Webseite (z.B. Banner, Texlinks müssen gekennzeichnet werden, dass es nun auf Seiten geht, welche NICHT vom Ersteller der momentanen Webseite sind) - Impressum & Jugendbeauftragterangabe bei Angeboten für Jugendliche... das ist schon bissl zu viel des guten!)
     
  • twy
    twy
    Gast
    0
    6 Juli 2002
    #9
    Das ist Kinderpornographie und verboten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten