• evi
    evi
    Gast
    0
    22 Juli 2004
    #21
    Also ist es dir nicht mehr peinlich, wenn du mit der Frau Sex hattest?

    evi
     
  • Misoe
    Misoe (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #22
    Eigentlich gab es nie solche Hemmungen, da ich sehr frei erzogen worden bin und Nackheit vor anderen (Urlaub usw.) nie ein Problem war, obwohl ich mit 1,96m und 105kg auch kein Adonis bin. Aber meine Clique kennt mich vom Urlaub oder aus der Sauna eh, dass ich kaum eine Scharmgrenze diesbezüglich habe.

    LG misoe
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    22 Juli 2004
    #23
    hat bei mir ziemlich lange gedauert.
    bei ihm aber auch, waren eben beide unerfahren, erste beziehung, schüchtern, meine komplexe kamen auch noch dazu...

    weiß nicht, einige monate, 1 1/2 jahre, bis ich wirklich ungezwungen, ohne jegliche hemmungen nackt vor ihm rumlaufen konnte und es mir egal war, ob er jetzt meinen hintern oder meinen hässlichen bauch sieht... :schuechte
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    22 Juli 2004
    #24
    kann ich alles unterschreiben :smile:
     
  • 22 Juli 2004
    #25
    Ich hatte am Anfang meiner jetzigen Beziehung schon arge Beklemmungen! Ich wollte meistens die Boxershort beim Sex anlassen, aber mit der Zeit hat sich der Knoten gelöst und jetzt schlafen wir immer nackt zusammen (über Nacht/Tiefschlaf).
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    23 Juli 2004
    #26
    Aaaalso, ich gebe hier dann auch mal meinen Senf dazu... :grin:
    Bei meiner ersten richtigen Beziehung war's auch so, daß ich ein paar Monate gebraucht hab, bis ich mich wirklich "ungezwungen" nackt vor ihm bewegen konnte (war in der Beziehung aber noch nie sonderlich "offen", lag mit Sicherheit nicht an der Erziehung, sondern einfach an mir selbst - Sauna etc. wär nicht mein Fall gewesen...). Ich finde allerdings, beim Sex ist das eh was anderes, weil man sich ja nicht unbedingt sooo sehr darauf konzentriert, wie jetzt vielleicht gerade der Bauch oder was auch immer aussieht. :tongue: Viel schwieriger fand ich es, mich "außerhalb des Bettes", also bei vollem Tageslicht und irgendeiner anderen "Tätigkeit" (rumlaufen, was auch immer), vor ihm zu zeigen. Weil ich da viel eher das Gefühl hatte, er beobachtet mich und meinen Körper vielleicht ganz genau und sieht auch jeden "Makel". Allerdings war's irgendwann dann auch ganz selbstverständlich und kein Problem mehr! :smile:

    Bei meiner jetzigen Beziehung ist das ein bißchen anders... einerseits sind die Hemmungen wesentlich kleiner, weil es für mich nicht mehr das erste Mal sein wird, mich nackt vor jemandem zu zeigen und ich das deshalb alles viel lockerer sehe inzwischen. Andererseits hat mein Freund eine ziiiiemlich gute Figur :link:, schlank, sportlich etc., und ich bin mit mir selbst halt nicht ganz so zufrieden (ja ja, ich weiß, das sagen fast alle Frauen... :tongue:)... Aber nach zwei Nachmittagen am See und einigen Kuschelnächten :zwinker: ist das - denke ich - auch kein wirkliches Problem mehr. :smile: Ich denke, er mag mich so, wie ich bin, und na ja, ich meine, er hat mich schon in normalen Kleidern, Sportklamotten, Schlafanzug und im Bikini gesehen, irgendwo wird er sich ja schon denken können, wie ich ansonsten aussehe (viel fehlt ja vom Bikini aus gesehen eh nicht mehr :zwinker:).

    Sternschnuppe
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2004
    #27
    ähm..wie muss ich mir das vorstellen???...rauf auf die frau, shorts ein wenig runter und danach schnell wieder hochziehen?????...
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    23 Juli 2004
    #28
    seit meiner letzten bez hab ich da null probs mehr mit.
    wie des vorher war, kann ich ned sagen....
    mittlerweile hab ich nach dem ersten fick da mit niemandem mehr probleme, oder ich mit der person in der sauna war.
     
  • 23 Juli 2004
    #29
    Naja, solche Boxershorts haben doch meistens so einen Eingriff, halt so Knöpfe da mit der Mann beim Pinklen die Hose nicht ausziehen muss!

    Aber bitte, macht euch nicht über meine psychischen Schäden lustig!
     
  • Royo
    Royo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2004
    #30
    *unterschreib*

    Immer diese verklemmten Leute hier... :grin:
     
  • Kronos
    Kronos (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    23 Juli 2004
    #31
    nicht doch, nicht doch ... :zwinker: :grin:

    zum thema:
    es ist wohl schon so, dass zur "totalen nackheit" in
    gegenwart des partners auch "totales vertrauen" gehört ...

    einige meiner beziehungen brauchten auch eine kleine "anlaufzeit",
    bis sie dann auch mal nackt aus der dusche kamen und
    durchs haus liefen ...

    ich selbst hatte damit nie sonderliche probleme ...
     
  • dark-devil
    dark-devil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2004
    #32
    Also mir ist es auch sehr schwer gefalle, frag mcih nicht warum...

    Aber ich habe mich einfach mal überwunden (mit dem gedanken das ist doch normal) und seit dem hat es mich dann nicht mehr gestört..

    DD
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    23 Juli 2004
    #33
    Ganz am Anfang war das bei mir auch so.. beim Sex hatte ich kein Problem nackt zu sien auch nicht beim Duschen (vor meinem Freund) aber so einfach nackt vor ihm rumlaufen fand ich nicht so angenehm.
    Aber jetzt hab ich natürlich damit kein Problem mehr (nach 1,5 Jahren).
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2004
    #34
    Nein, dann nicht mehr. Aber peinlich ist auch nicht das richtige Wort. Unwohl fühlen wäre besser. Aber das war ja auch das Schönste, dass ich nicht den Hauch eines Unwohlseins empfand.
     
  • Kater Brumm
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2004
    #35

    Zum Sex nicht?

    Für mich gibt es nichts intimeres und vertrauensvolleres als Sex. Da is ein wenig Nackigkeit doch gar nix dagegen. Ich gehe auch in die Sauna und denk mir dort nix.

    Also mit der Nacktheit in Partnerschaften fühle ich mich vom ersten Tag an wohl. Fände ich auch sehr seltsam, wenn eine Partnerin mir gegenüber damit Probleme hätte. Fände ich sie scheußlich, wären wir ja wohl nicht zusammen.
     
  • Kronos
    Kronos (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    23 Juli 2004
    #36
    das sehen wir beide wohl gleich, aber es scheint denoch leute/paare zu geben,
    die damit nicht ganz so ... unbedarft umgehen und vertrauen von situation
    zu situation etwas anders ... erleben oder definieren.
    nackt unter/über ihm beim sex = ok
    nackt vor ihm um ihm das frühstück ans bett zu bringen = no thx

    kann ich allerdings auch nicht so richtig nachvollziehen ...
     
  • balticsailor
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2004
    #37
    Ich bin auch sehr frei erzogen worden. Nacktheit in der Familie war üblich und immer da

    Auch in der Schule hab ich kein Problem gehabt, z. B. beim Umziehen nach dem Sport oder dem gemeinsamen Duschen oder auf Klassenreisen.

    Ich gehe auch bei uns am Strand nackt baden, wenn ich das Gefühl habe, andere Menschen nicht zu belästigen.

    Mit meinem Girl hatte ich von Anfang an keine Schwierigkeiten mit der Nacktheit und dem sich gegenseitig zeigen. Wir waren öfters, noch bevor wir überhaupt das erste Mal Sex hatten, zusammen in der Sauna.

    Also alles eine Sache der Einstellung zu sich selbst, seinem eigenen Körper und vor allem seiner Erziehung zu Hause. Wir Geschwister haben auch gelernt, dass wir uns nicht über den Körper von anderen lustig machen dürfren.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2004
    #38
    sorry, das lag nicht in meiner absicht...die frage war wirklich ernst gemeint gewesen...
    wie auch immer...danke für deine antwort...
     
  • Pezi5555
    Pezi5555 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    23 Juli 2004
    #39
    @Julia 18b: du hast doch keinen hässlichen Bauch musste ich mal sagen..

    mmh bei mir hats auch lang gedauert bis ich mich getraut habe nackt vor ihm herumzulaufen, so 1 Jahr schätz ich.. und Sex hatten wir eh erst nach 3 Monaten deswegen hat er mich vorher eh nicht nackt gesehen..
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    23 Juli 2004
    #40
    .. mein derzeitiger "Freund" is gleich am ersten abend (nach m ersten mal :smile:) nackelisch aufs Klo gerannt.. und ich hatt mich noch n bissl gewundert *GG naja.. in ner Fernbeziehung sieht man sich ja net so oft..

    ich glaub beim dritten Treffen war es mir dann zu stressig immer halb vom Hochbett runterzufallen wenn er grad aufs klo is oder so *GG

    ha jo... sei Blick schaute scho witzig aus.. als mein Po sich die Treppe runter wackelte *G

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten