• afferl
    Gast
    0
    24 November 2005
    #1
  • Sweetsymphony
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    24 November 2005
    #2
    Ich haette damit Probleme, persoenlich.

    Aber wenn es dazu dient Sicherheit in Flughaefen zu schaffen oder woanders.
    Nunja, man muesste einen Kompromiss finden.

    Es waere aufjedenfall unangenehm.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 November 2005
    #3
    *löl* finde ich irgendwie witzig, ich würd so ein Ding auch gerne haben hehe
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.356
    168
    289
    in einer Beziehung
    24 November 2005
    #4
    Kein Abtasten mehr nötig ? Hab ich ja gar kein Sexleben mehr... :grrr: :grin:
     
  • einTil
    einTil (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #5
    das ist ja nix sexuelles für die "überwacher", aber aus Menschenwürde-Gründen würd ich sowas ablehnen.
     
  • stefan_88
    stefan_88 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #6
    Dann gibt es bald im Internet ziemlich viele Nacktbilder von Stars.
     
  • Babygirl17
    Gast
    0
    24 November 2005
    #7
    Nö ich hätte da kein Problem mit..
    Da lass ich mich lieber einmal nackt "anzeigen" als das später im Flieger einer aufspringt sich in die Luft jagen will
     
  • Teac
    Teac (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    24 November 2005
    #8
    Ich denke die optimale Lösung wäre es bei tatsächlicher einführung solcher Geräte ganz einfach dem Passagier die Wahl zu lassen, dazu könnte man zwei schlangen bilden, in der einen gehts schneller vorran beim scannen, in der anderen behält man seine Intimssphäre muss dafür aber länger warten.

    Es wäre dann ja sowieso so dass nach geschlechtern getrennt wird, frauen durchsuchen Frauen und Männer ebend Männer, ist gängige Praxis.
     
  • Sirno
    Sirno (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #9
    Na ja, uns soo erotsch sehen die Bilder, die man bisher davon gesehen hat auch nicht aus - halt mehr wie Röntgenbilder.
     
  • Gohan+Jeanne
    0
    24 November 2005
    #10
    ich find das eine frechheit an sowas überhaupt zu denken

    es gibt auch andere techniken die alles anzeigen ausser organische massen.. also die zeigen metall kuntsstoff.. sonst was an.. alles mehr oder weniger durchsichtig so dass eine nylon jacke nix verdecken kann.. aber es zeigt keine organischen gewebe an.. also der körper is unsichtbar.. das sollten die einsetzen.. nich solche spannerwerkzeuge..selbst wnns etwas verwaschen aussieht
     
  • laménto eróico
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #11
    ich kann das ehrlich gesagt net gut finden...
    denn ich kann mir auch vorstellen, dass es dann echt solche "maulwürfe" gibt die dann bilder ins netz stellen usw. und ich hab keinen bock ehrlich gesagt mich plötzlich auf ner website nackt zu sehen :geknickt:
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    24 November 2005
    #12
    Krank... sowas find ich alles andere als angenehm!

    Hab sicherlich kein Problem damit, mich nackt zu zeigen, aber abtasten ist mir deutlich lieber, als wenn mich irgend so nen Berufsspanner nackt sieht.

    Auf den gescannten Fotos sieht man wirklich alles -einzige Einschränkung, dass es nicht in Farbe ist.
    http://www.telegraph.co.uk/news/graphics/2002/08/11/hwscan11r.jpeg

    Also mit mir nicht, liebe Kollegen!
     
  • Teac
    Teac (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    24 November 2005
    #13
    Dann fahrt mitm Zug... :schuechte
     
  • Dollwitsch
    Gast
    0
    24 November 2005
    #14
    ja man sieht aber nix in farbe!
     
  • Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.517
    133
    25
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #15
    Ich hätte damit nicht wirklich ein Problem. Die sehen, dann jeden Tag tausende von Menschen nackt. Da werden sie sich nicht jden einzelnen "genau" angucken oder sich dran aufgeilen!
     
  • DrBingo
    DrBingo (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    24 November 2005
    #16
    es wäre auf jeden fall voll der burner für nen szene club.. LOL
    ne mal scherz bei seite.. Nicht mit mir.. und wenn ich nur noch mit dem Schiff fahren kann, ner sicherheitsperson die mir unsittlich wohin greift kann ich zumindest noch eine scheuern, aber was die perversen da mit den bildern machen... so nen Bild ist schnell weg ausm System und im Netz
    außerdem ist das für damen ohne Slip ja wohl voll die Unverschämtheit
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #17
    das kriegt doch kein Land durch - jede religioese Lobby wird rebellieren.
     
  • User 29290
    User 29290 (40)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    24 November 2005
    #18
    Naja, ob sie einem in London Heathrow wie herkömmlich vor allen Leuten den Pulli hochschieben oder einen Nacktscanner einsetzen ist auch schon egal.
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    25 November 2005
    #19
    Find's zum Kotzen. Nicht weil ich jetzt ein soooo großes persönliches Problem damit hätte, daß irgendein abgetöteter Sicherheitszombie mich nackt sieht, sondern wegen der Einstellung, die dahinter steht: Die Würde der Menschen ist uns scheißegal, Hauptsache wir kriegen unsere diffuse Vorstellung von Sicherheit durchgesetzt.
     
  • popperpink
    popperpink (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 November 2005
    #20

    :eek4: ich wünschte ich hätte das jetzt nich gesehen!

    Dachte, das wäre n Spass-Thread!!!

    Was solln das, dann nehmen wir den Nacktmodellen ja den Job weg :grin:

    Also, mal ernsthaft- da hätte ich schon n gehöriges Problem mit, wenn mich der Mann vom Flughafen intimer kennt als zB die meisten meiner Ärzte :eek4:

    Wenn das gerät die Kleidung wegblendet, was hat das fürn Sinn? Metall oder Plastik oder aus was auch immer Waffen/sprengsätze gefertigt sind wird doch von anderen Detektoren erfasst oder von dem Ding da ebenfalls ausgeblendet??? <- Ernsthafte Frage, erbitte Antwort!


    Ich kenn mich nich aus, bin aber erst mal prinzipiell dagegen :bandit:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten