Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tomilla
    Gast
    0
    13 Juli 2004
    #1

    Name der Ex fällt in neuer Beziehung!

    Hallo Leute,

    am liebsten würde ich ja im Boden versinken.

    Mir ist es nun schon zum 2.mal passiert. Das ich meine neue Freundin, mit der ich nun 3Monate zusammen bin, mit dem Namen meiner Ex angesprochen habe.
    Meine neue Freundin ist mir nun total sauer. Ich kann sie ja auch verstehen. Ich empfinde/fühle nichts mehr für meine Ex. Wir sind lange zusammen gewesen. Der Name rutscht einfach raus. Sind Menschen Gewohnheitstiere?
    Helft mir bitte.
    Wie kann ich das abstellen und wie kann ich das alles wieder gut machen bei meiner neuen Freundin?

    vielen Dank für eure Hilfe
    Tom
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    13 Juli 2004
    #2
    du mieses etwas. :angryfire

    ne, mal im ernst: denke, das is, wie du gesagt hast, kann schon mal vorkommen, sollte es aber nur nicht ständig. :zwinker: :engel:
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #3
    HI,

    mein Ex hat mich auch 2x mit dem Namen der Ex angesprochen. Er war 9 Jahre mit ihr zusammen... Bei ersten mal wars ja noch okay, beim zweiten mal fand ich es nicht mehr so witzig und auch peinlich für ihn. Habs verziehen - kann passieren...

    Nenn deine Freundin doch einfach "Schatz" und pass zukünftig einfach besser auf...

    Wie du das wieder gut machen kannst, hmmm. Eine Entschuldigung mit Blümchen und einem Kärtchen alá "Namen sind Schall und Rauch" das wichtigste ist doch, dass ich dich lieb hab." Sicher noch verbesserungfähig... :zwinker:

    lg
    cel
     
  • wollschaf
    wollschaf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verliebt
    13 Juli 2004
    #4
    ich sprech meine beste Freundin manchmal mit dem Namen meiner Freundin an, umgekehrt is es mir Gott sei Dankt noch nicht passiert ;-) is aber denk ich Gewohnheit, das wird sie dir schon verzeihen
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 Juli 2004
    #5
    Ich glaub ich wär schockiert :wuerg:

    Aber wenn er mir zeigt, dass es echt nix damit zutun hat, dass er auch an sie DENKT, wenn er mit mir zusammen ist, dann könnt ich das überwinden :zwinker:

    Der Vorschlag mit den Blumen und dem Satz (wichtig ist doch, dass ich DICH lieb habe, Namen sind Schall & Rauch) ist gar nicht so schlecht...
     
  • DerDomi
    DerDomi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #6
    Also ich denke das es albern wäre dir deswegen sauer zu sein!
    Ihr wart immerhin lange zusammen wie du gesagt hast!
    Meine Ex, mit der ich 2Jahre zusammen war, hat danach zu ihrem neuen Freund des öfteren meinen Namen gesagt.

    Laß dir was gutes einfallen romatisches Essen etc.wenn sie es dir doch so übel nimmt!
     
  • samlove_no1
    0
    13 Juli 2004
    #7
    @wollschaf

    ich hab schon mitbekommen, dass mein bester freund seine freundin mit meinem namen angeredet hat und bei meinem freund ist es mir auch schon mal passiert, dass ich ihn mit dem namen des besten freundes angeredet hab... zum glück hat er das nicht gehört, mir wäre das total peinlich gewesen....


    aber wenn das ein- oder zweimal passiert, soll das doch nicht weiter tragisch werden... aber wenn es des öfteren vorkommt, würde ich mir an deiner stelle doch mal ein paar gedanken machen, woher das kommt....

    die idee mit dem essen find ich auch süß....
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2004
    #8
    Ist mir noch nicht passiert....aber man sollte es nicht zu ernst nehmen. Natürlich ist das im ersten MOment irgendwie kränkend, aber daran eine Beziehung jetzt in die Krise zu setzen find ich übertrieben.

    Meinem Freund ist da mal ein "Freudscher Verschreiber" passiert. Er schickt mir abends eine sms "ich geh jetzt ins Betty" (er meinte Bett und seine Ex heißt Betty). Ich fands aber witzig.
     
  • Lita
    Gast
    0
    13 Juli 2004
    #9
    Bei meinem Schatz is's auch schon vorgekommen. Statt das er dann mal meinen Namen gesagt hat, hat er den von der Ex gesagt. Gut, ich hab ihn dann schräg angeguckt und dann war's wieder vergessen. Die waren schließlich fast 5 Jahre zusammen, und das das dann zur Gewohnheit wird ist klar.
    Gerade am Anfang einer Beziehung kann das schon mal vorkommen. Sie soll das nicht so ernst nehmen, dass kann doch jedem mal passieren.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (35)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #10
    Deshalb heisst mein neuer freund wie mein ex.... :grin:

    Nee ernsthaft, des is nur zufall, aber ich denk mal, da du doch lange mit ihr zusammen warst, wird deine freundin des verstehen, weil menschen hald wirklich gewohnheitstiere sind und das lässt sich an vielen beispielen sehen... :smile: Pass aber echt auf, dass des net allzu sehr zur gewohnheit wird, weil je öfter du des machst, desto stinkiger wird sie deswegen.. Also würde ich werden... :smile:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    13 Juli 2004
    #11
    Musst grad echt loslachen. Ich glaub, wenn das mein Freund gewesen wär, hätt ich ihn ewig damit aufgezogen... :tongue:

    Mein Freund hat mich auch schon zweimal mit dem Namen seiner Frau angeredet. Beim ersten Mal hab ich es locker genommen, ihm war es voll arg, weil er weiß, wie sowas sitzen kann. Das zweite Mal hat er es ausgerechnet am letzten Tag unseres romantischen Wien-Wochenendes gesagt - da war ich echt sauer! Es war halt anscheinend ne Situation, wie er sie öfters mit seiner Frau hatte, und er wollte mir nur schnell was zeigen, und schon hatte er den falschen Namen genommen. Er hat es genauso schnell gemerkt wie ich und ist sofort zerflossen vor Entschuldigungen. Aber das hat echt gesessen - ausgerechnet an DIESEM Wochenende!

    Inzwischen bin ich aber nicht mehr sauer. Sowas kann passieren. Ich hoffe zwar, so schnell kommt es nicht mehr vor, aber wer weiß...

    Die Idee mit dem Essengehen finde ich auch gut. Das hat mein Freund dann auch mit mir gemacht... :zwinker:
     
  • 13 Juli 2004
    #12
    bei mir ist es ganz anders... wir leben nun schon zwei Jahre miteinander ...
    aber mich nennt er nie beim Namen :rolleyes2
    aber der Name seiner Ex geht ihm sehr wohl über die Lippen ... ich mein nicht das er mich mit ihrem Namen anredet , nein nur wenn er von ihr spricht ...
    aber ich kann mich echt nicht daran erinnern das er mich beim Namen ruft, oder so...
    schon komisch :ratlos:
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    13 Juli 2004
    #13
    Hehe,
    genauso muss das Schatz past immer *GG* :smile:
     
  • Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    529
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2004
    #14
    dir sollte das in nächster zeit nimmer passieren, denn ich kann verstehen, dass deine freundin bei 2mal schon sauer ist. versuch ihr einfach klar zu machen, dass dir gar nichts mehr an deiner ex liegt und nur noch sie zählt. wie du das machst, musst du selbst wissen, schließlich kennst du sie und weißt worauf sie wert legt (essen gehen, kleines kreatives geschenk, blumen...)
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    13 Juli 2004
    #15
    Ich wär auch ziemlich stinkig, wenn mich mein Freund mal mit dem Namen seiner Ex angesprochen hätte. Besonders, wenn es mehrfach passiert. Wenn das jetzt aber eine ziemlich lange Beziehung und einfach nur Macht der Gewohnheit war, würde ich mich auch wieder recht schnell beruhigen können. :zwinker: Allerdings sollte er doch schon drauf achten, dass es nicht nochmal passiert!
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    14 Juli 2004
    #16
    Ich find's jetzt nicht wirklich tragisch. Man vertut sich bei sowas halt mal - das bedeutet auch nicht zwangsläufig, dass du noch an deiner Ex hängst oder deine Gedanken die ganze Zeit bei ihr sind. Da muss ja nur mal eine kurze Erinnerung kommen (und sei's nur, weil man im Auto gerade an einem Waldstück vorbeifährt, wo man mit der Ex mal gepicknickt hat), häufig auch eine völlig unverfängliche Erinnerung, wie man sie bei bestimmten Auslösern nunmal nicht unterdrücken kann, und schon passiert einem so ein "Ausrutscher"... manchmal klappt das auch ganz gut ohne Erinnerung. Im Grunde ist es ja nur ein Versprecher. Meine beste Freundin spricht mich manchmal, wenn sie ein Gespräch beginnen will, mit "Du... du... wie heißt du nochmal?" an *g*.

    Wenn das jetzt ständig vorkommen würde, wäre das was Anderes, da würde ich mir schon meine Gedanken machen. Oder auch in bestimmten Situationen - wenn er beim Sex den Namen seiner Ex stöhnt, würde ich mir schon Sorgen machen. Aber wegen so einem blöden Versprecher hin und wieder... Schwamm drüber.

    An deiner Stelle würde ich meine Freundin irgendeine Kleinigkeit mitbringen und ihr in Ruhe erklären, dass das nichts mit ihr oder mit deiner Ex an sich zu tun hat, dass du sie sehr gern hast und bestimmt nicht deiner Ex nachtrauerst... dass du dich bei sowas nur ganz gern mal versprichst, wenn du nicht ganz bei der Sache bist.
     
  • makki81
    makki81 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    14 Juli 2004
    #17
    Hi,

    naja das find ich jetzt auch nicht so schlimm, solange es nicht während dem Sex passiert. Ich hab mal eine SmS ausversehen an meine Ex geschickt. Sie hatten den gleichen Namen ( das mit dem Namen ist dann eh wurscht :zwinker: ) War dann doch ein bischen in Erklärungsnöten.


    MFG
     
  • tomilla
    Gast
    0
    14 Juli 2004
    #18
    Hallo an alle, die mir hier so tatkräftig helfen,

    ich konnte meine neue Freundin gestern mit einem Strauß Blumen, etwas gekochtem und viel Zeit für ein Gespräch wieder beruhigen und ihr ihre Sorgen nehmen.

    Nun muss ich versuchen in Zukunft wirklich nicht mehr den Namen meiner Ex zuverwenden wenn ich sie anspreche. Der "Trick" mit Schatz ist schon bekannt. Gibt es vielleicht noch irgendwelche Tipps?

    Danke an alle

    Tom
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    14 Juli 2004
    #19
    Sprich sie "bewusst" mit Ihrem Namen an. Versuche so oft wie möglich ihren Namen zu erwähnen (ohne dass es lächerlich klingt) oder sprich sie in Gedanken mit Ihrem Namen an... Glaub, es ist eine Gewohnheitssache...

    lg
    cel
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.777
    298
    1.835
    Verheiratet
    14 Juli 2004
    #20
    Naja besonders peinlich wird es wenn dir das beim Sex passiert ;-)
    Aber ansonsten kann ich dir nur raten, dir ganz schnell den Namen anzugewöhnen und immer erst zu denken bevor du was sagst.

    Stonic
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste