• waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2004
    #21
    Hallo december,
    hat sich schonmal jemand über Deine Narbe mokiert ?
    Ich denke nicht - und wenn ja, war´s ein Idiot.
    Körperliche "Verunstaltungen" nagen natürlich am Selbstvertrauen (wem sagst Du das, grrr...), aber letztendlich gräbt man damit sein Selbstvertrauen nur selbst ab.
    Ganz dicker knuddler :knuddel:
    Waschbär
     
  • december
    december (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 Januar 2004
    #22
    Naja über die Narben nicht so das ich es mitbekommen habe. Sondern nur über den Zustand ansich. Das heißt so Srüche wie: "Du siehst aus wie der Glöckner von Nottredam" (vor der OP) oder "Dich haben se ja auch winkelgerecht gemacht..." (nach der OP) Dann hab ich schon mal zu hören gekriegt oder dann eben so Sachen wie "Plastepuppe" und so ein scheiß weil ich mehrere Korsetts tragen musste. Und die immer zu toppen oder zu ignorieren da ist es klar das man dann irgendwann nicht mehr ganmz glauben kann das es den Mitmenschen nichts ausmacht und sie es akzeptieren können.
    Es gibt bei mir glaube nur drei Schwachstellen, worauf ich immer anspringe und das ist eine davon.
    @waschbär darf ich dich mal fragen wie alst du bist? Und danke fürs knuddeln :smile:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    12 Januar 2004
    #23
    Sehr schön gesagt! Mein Freund hat auch einige größere - und die ham mich noch nie gestört. Er mag sie zwar nich und meckert drüber, aber mir machen die echt gar nix aus. Sie gehören halt zu ihm und ende!

    @ december: Leute die sowas von sich gegeben sind totale Volldeppen! Find ich traurig dasses sowas Intolerantes noch gibt! :angryfire
     
  • Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2004
    #24
    Ich konnte zwar jetzt nicht alles lesen, aber ich hab eine OP Narbe am Bauch. Und ja, war von einem Darmverschluss, bloß, dass ich damals ein Jahr alt war und daher ist die Narbe mit gewachsen und jetzt ca 20 bis 25 cm lang. Aber stören tut es eigentlich überhaupt nicht. Dazu kommen noch ein paar Narben im Gesicht, von einem Unfall und am Rücken, auch von einem Unfall. Aber alle nicht so lang, zwar auffällig, aber meine Freundin stört das nicht, zu mal sie selber die ganze Hüfte und die Knie von diversen Unfällen voller Narben hat. Mich stört das auch überhaupt nicht, ich freu mich eher, dass sie genauso wenig perfekt ist wie ich, in der Hinsicht. Ich liebe sie so, wie sie ist, da stören Narben doch nicht.
     
  • m-mq
    Gast
    0
    12 Januar 2004
    #25
    Also...wenn mich jemand fragt... So ne Barbie würde für mich nicht grade perfekt sein.
    Aber so Narben...also größere, würden mich schon noch irgendwie stören!
     
  • Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2004
    #26
    @m-mq:
    Wollte nur noch kurz was dazu anmerken: Wenn du selber Narben hast, dann lernst du sie akzeptieren, weil du es eh nie mehr ändern können wirst, außer im Tod, aber das ist was anderes. Und daher stören sie irgendwann nicht mehr, aber ich kann dich auch verstehen, hab mich lange Zeit nicht mehr ins Schwimmbad getraut, weil ich der Blickfang für jeden war, der mir über den Weg gelaufen ist. Irgendwann findet man sich damit ab und mittlerweile stört es mich nicht mehr, zu mal ich dann genauso dumm zurückschaue und schon wirds den Gaffern peinlich und sie schauen doch lieber weg.
     
  • Nienchen
    Gast
    0
    12 Januar 2004
    #27
    Also ich habe eine große Narbe von einer Niren OP und ne große am Knie die über das gesammt Knie geht... Meine Freund stören die nicht!!
    Und umgekehrt würde es mich auch net stören...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2004
    #28
    Hast recht, Kaninchen. Ist aber leicht gesagt, wenn man so aussieht, wie Du !
    (Hab Dein Foto gesehen *träum*)

    Kann aus eigener Erfahrung verstehen, warum sich december solche Gedanken darüber macht. Menschen mit körperlichen "Mängeln" werden halt nach wie vor in unserer Gesellschaft "kritisch" beurteilt. Und wenn Du ehrlich bist, tust Du es auch ...

    @December
    Die Selbstsicherheit kann Dir keiner geben, außer Du selbst !
    Wenn Du ein lieber, herzensguter Mensch bist (wovon ich ausgehe), dann spielen Deine Narben überhaupt keine Rolle !
    Lass Dich so lieben, wie Du bist !
    Sich lieben zu lassen, ist auch eine schwere Aufgabe.
    :knuddel:
    Ganz liebe Grüße, Waschbär
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    12 Januar 2004
    #29
    Und ich reg mich wegen meine 2 cm Narbe am Schienbein auf... :schuechte

    Wenn ich ehrlich bin... ich weiß nicht ob mich eine 45cm lange Narbe stören würde... meine Schwester hat ne ziemlich fiese Narbe auf dem Rücken und da hab ich schon irgendwie hemmungen anzufassen... auch wenns ja eigentlich gar keinen grund zu gibt. Aber ich bin da wohl ziemlich empfindlich, ich mag auch leberflecke und muttermale absolut nicht berühren... war schon immer so.

    Aber ich glaub, wenn mein Schatz Narben hätte... an den Beinen, an der Hüfte oder sonstwo, das wäre irgendwie was anderes, weil ich ihn halt anders liebe. Im Gesicht hätte ich damit allerdings schon irgendwie probleme. Das mit der negativeren Ausstrahlung stimmt nämlich wirklich.
     
  • *DarkGirl*
    *DarkGirl* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2004
    #30
    Ich bin auch der Meinung, dass Narben dafür sind, keine Beziehung mit jemandem einzugehen. Was zählt, ist doch in erster Linie nicht das Aussehen, sondern der Charakter des Menschen...!!!
     
  • Pure_Poison
    0
    12 Januar 2004
    #31
    Ähhm hallo? Wer guggt denn auf Narben und sagt dann "nee sorry, du siehst einfach scheiße mit deinen narben aus. Ich will deswegen nicht mit dir zusammen sein!" Das is doch totaler schwachsinn! Mein Freund ist auch "zusammengeflickt", hatte vor 2 Jahren schweren Verkehrsunfall, Narben, Haut gerissen = schwangerschaftsstreifen *g* und war halbseitig gelähmt. Und, lieb ich ihn deswegen weniger? Nein! Denn sein Ich is gleich geblieben und das is doch das einzige was zählt.

    strange_girl
     
  • december
    december (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    13 Januar 2004
    #32
    Tja bis jetzt hat sich so noch keiner hingestellt baer aich irgendwie um meinen rücken gekümmert auch nicht. Selten mal gestreichelt und das wars dann auch. Und das finde ich mehr als schade! Aber ich kann mich ja dann auch nicht hinstellen undsagen, jetzt kümmer dich gefälligst mal um meinen Rücken weil mir das gefällt. Kommt ja dann auch mehr als unnett wenn er es nicht mag... :frown:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    13 Januar 2004
    #33
    Dann frag unter solchen Umständen doch einfach mal nach, ob derjenige es wirklich nicht mag!!! Es gibt auch Menschen, die total empfindlich sind an Narben und da überhaupt nicht berührt werden wollen. Vielleicht hat er ja nur Angst, es könnte Dir unangenehm sein?! Sprich mit ihm drüber. In einer guten Beziehung sollte das kein Problem sein.

    SottoVoce
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    13 Januar 2004
    #34
    Ich find es auch schade, dass Menschen, die dem allgemeinen Ideal nicht entsprechen, nicht von der Gesellschaft akzeptiert werden. Das ist auch ein Grund, warum ich mich meistens in mein Schneckenhaus zurückziehe......

    Ich habe auch einige Narben. Meinem Partner hat das bis jetzt nichts ausgemacht. Ich find sie auch nicht schön und man sieht sie schon derbe.

    Eigentlich liebt man einen Menschen ja weil einem Dinge an ihm gefallen. DAs KANN das Aussehen sein, Charakter oder die Art eines Menschens. Und wenn du DEN Mann findest der dich mit allem so wie du bist liebst, dann ist er der Richtige!

    Leider schauen gerade junge Leute immer oft auf optische Mängel.........

    WEnn du am Rücken berührt werden willst dann sag es! Ich bin an meinen Narben doch schon sehr empfindlich und habe die Berührungen nicht so gerne.

    Ich wünsch dir alles Gute!
     
  • Piismaker
    Piismaker (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #35
    Ich habe 3 Narben auf der Stirn, die von einem Schädelbruch kommen, den ich mit 12 Jahren erlitt. Zum Glück wurde mein Gehirn nicht beschädigt.....ich hatte enormes Glück.....

    Diese Narben sind ziemlich gross.... und man sieht sie ziemlich gut....allerdings habe ich jetzt lange Haare und sie fallen kaum noch auf...... bisher störte es jedoch keine Frau, dass meine Stirn vernarbt ist....
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #36
    hab vor nem jahr in ner disco ein glas an den kopf bekommen und seitdem ne narbe zwischen den augenbrauen.

    der einzige blöde spruch kam von meiner mama:
    " jetzt musst dir einen charakter zulegen, mit der schönheit is vorbei!"
    sollte aber ein scherz sein...


    @december
    ich würd dich auch nicht am rücken streicheln. aber nicht weil es mich abstoßen würde, sondern weil ich mir denken würde, dass es dir unangenehm wäre.

    kuschel dich öfters in seine arme - mit dem rücken an seinen nackten oberkörper, bitte ihn nach dem duschen dir den rücken einzucremen oder frag nach ner massage weil du verspannt bist...

    steh zu deiner narbe, versuch sie nicht vor deinem freund zu verstecken. vielleicht machst du ihm so auf umwegen klar dass deine narbe zu dir gehört wenn du nicht mit ihm sprechen willst
     
  • 13 Januar 2004
    #37
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Dezember 2018
  • Sonny Black
    0
    13 Januar 2004
    #38
    also ich hätte probleme mit übergroßen Operationsnarben oder Narben im Gesicht. Gegen kleinere Narben hab ich ja nichts, aber wie gesagt mit größeren käm ich nicht klar :frown:
     
  • 13 Januar 2004
    #39
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Dezember 2018
  • 13 Januar 2004
    #40
    sorry wenn ich das so sage, aber wenn ich sowas lese - muss ich mich echt beherrschen - wie schon häufig gesagt: liebst du den körper oder die person???
    findest du es nicht "ein bisschen" oberflächlich?
    im endeffekt ist sowas doch ziemlich egal - hauptsache man versteht sich und kann miteinander reden ...

    ExtremShyMacho
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten