• Eonie
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #41
    Also ich kann es verstehen, wenn es manchen unangenehm ist, größere Operationsnarben anzufassen, aber ich glaube das ist oft auf Angst, etwas falsch zu machen oder demjenigen wehzutun. Ich hab selber nur ein paar kleinere, unauffällige Narben, aber ich hätte kein Problem damit, wenn mein Partner größere hätte. Ich glaube, ich müsste mich erst daran gewöhnen, aber ich bin der Meinung, sie gehören zum Körper dazu und letztendlich kann man nicht wirklich was dafür. Und jede erzählt irgendwie eine Geschichte.

    Was das anglotzen im Schwimmbad angeht oder so, ich glaube, bei den meisten ist das gar nicht böse gemeint, sondern eher aus Neugierde. Ich bin mir sicher, ich hätte auch hingeguckt und hätte mich gefragt, was du wohl erlebt hast und wieso du die hast. Aber wenn du das bemerkt hättest, hätte ich dich wahrscheinlich angelächelt. Aber natürlich nervt es, wenn man irgendwo von Blicken verfolgt wird.
    Und das "blöde Glotzen" und erst recht diese bescheuerten Sprüche kommen eher von Unreife und weil diese Leute einfach keine Ahnung haben, wie sie damit umgehen sollen. Und Angriff ist bekanntlich die beste Verteidigung, deshalb klopfen manche Leute blöde Sprüche, um die eigene Unsicherheit zu überdecken.
     
  • Mitglied
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #42
    Also, ich liebe an meiner Freundin beides.

    Ich habe seit ich 16 bin im Gesicht eine ca. 7 cm lange Narbe, bedingt durch einen Rollerunfall. Ich habe aber das Glück, dass mich die Narbe irgendwie interessanter macht. Sie hat noch nie ein Mädel gestört, meine Süße so wie so nicht. Bin auch oft darauf angesprochen worden: "Darf ich dich mal was fragen? Wo kommt'n die Narbe her?" War immer ganz süß, weil die Mädels immer so vorsichtig waren.

    Aber: Ich könnte mir schon vorstellen, dass ich ein Problem damit hätte, wenn die Narbe unästhetisch wäre. Man wird halt doch immer zuerst nach dem Aussehen beurteilt.Ich fänd eine Narbe bei einer Frau auch völlig unästhetisch.
    Sollte meine Freundin durch einen Unfall natürlich eine Narbe bekommen, wäre das nie ein Grund, sie zu verlassen. Aber bei der Partnersuche, die ja nun mal meistens optisch beginnt wäre das schon ein Hemmnis.
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #43
    @ ExtremeShyMacho

    wenn ich wen kennen lerne liebe ich weder seinen körper, noch seine person
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #44
    Ja was denn dann ? :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #45
    hab ich mich auch grad gefragt... Wenn weder Charakter noch Aussehen einen anziehen, dass man an ner Beziehung interessiert wäre, was denn dann?!
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #46
    anziehen tut mich beides, aber lieben tu ichs (noch) nicht.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #47
    Ja, aber dann beginnt die Partnersuche ja doch optisch, so wies ExtremShyMacho gesagt hat?! :ratlos:
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #48
    das hat er gesagt.

    ich wollt ihm erklären dass anfangs keine liebe vorhanden ist und wenn du wen kennenlernst das aussehen nun mal eine rolle spielt.
     
  • 14 Januar 2004
    #49

    aber man kann menschen auch lieben lernen und dabei spielt sowas keine rolle!!!

    es stimmt schon, dass er erste eindruck zählt - aber er kann täuschen ... :zwinker:

    außerdem, wen würdest du eher für eine ernsthafte beziehung nehmen?

    1. einen hübschen kerl, mit dem du kein wort wechsln kannst...
    oder eher
    2. einen total netten kerl mit dem du dich prima verstehst, der aber "visualer mängel" aufweist???

    ich denke das klär sich von selbst, aber wenn man verliebt ist sieht man doch über sowas hin weg ...

    ExtremShyMacho
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #50
    stimme dir in allen punkten voll zu!

    aber...
    angenommen du lernst 2 mädls kennen - du hast keine ahnung was für macken, welche eigenschaften und charakterzüge die haben.

    nur die eine hat irgendeinen schönheitsfehler - große nase, zu dick, oder eben eine narbe - welche wirst du näher kennen lernen wollen?

    (ein macho nimmt beide :zwinker: )
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #51
    Bin zwar ne Frau, aber wenn ich zwei Kerle kennen lernen würde, müsste ich DAZU ja vor allem mit ihnen reden!! Und den netteren oder halt den, mit dem ich besser reden kann, den würd ich dann auch noch näher kennen lernen wollen - nicht den besser aussehenden!
     
  • Rehlein2005
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    14 Januar 2004
    #52
    Mein Hasi hat auch eine grosse OP narbe lag mal im künstlichen Komma der Arme :frown: !! Aber mich stört es nicht weil ich liebe ihn so wie er ist und wenn er da 10 grosse Narben hätte !!
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #53
    ich meine mit kennenlernen dass dir beide absolut fremd sind und dich halt auf nette weise zB auf ein getränk einladen wollen.
    mit welchem gehst du mit?

    oder umgekehrt:
    an der bar stehn 2 typen, welchen sprichst du an? (nette ausstrahlung haben beide - um diesen kontrapunkt gleich mal wegzulassen)


    im ersten augenblick zählt nun mal oft das aussehen.
    is halt oberflächlich - aber was siehst du denn zuerst - die oberfläche. is doch natürlich!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #54
    Stimmt schon. Allerdings käms dann auf die Narbe an, denn ich hab schon festgestellt, dass ich nicht drauf steh, dass Männer GUT aussehen, sondern INTERESSANT, und dann kanns sein, dass eine Narbe schon interessant macht. Allerdings kann sie natürlich auch sehr entstellend sein.
     
  • 14 Januar 2004
    #55
    beide

    genau das wollt ich sagen!!! :tongue: :zwinker:

    ne, mal ehrlich, mit beiden in kontakt bleiben und mal schauen, wer charakterlich zu mir passt ... :zwinker:

    ExtremShyMacho
     
  • verzweifelt20
    0
    14 Januar 2004
    #56
    eine freundin hatte einen ca 20 mal 20 cm grossen braunen fleck auf ihrem rücken.
    ich weiss nicht genau was das ist sieht uas wie viele sommersprossen ...

    egal

    zum thema:
    ich bins einfach übergangen und habs nicht beachtet, zumal es auch nicht gestört hat
    also beim küssen und so bin ich einfach drüber als wär da nichts, aber irgendwann hat sie mich drauf angesprochen wie ich das finde und dann hab ich ihr gesagt dass ichs toll finde :smile:

    hab vielleicht bissi bertrieben aber ihr wisst ja wie das bei den frauen ist.
    wenn ich sage es ist ok, meint sie ich finde es abstossend
    sage ich es ist abstossend geht die welt unter (für sie) (ausserdem find ichs ja nicht abstossend)
    sag ich es ist niedlich//toll meint sie ich finde es ok!
     
  • Sch.rei
    Sch.rei (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #57
    *rofl* :blablabla
     
  • yoschiw
    Gast
    0
    16 Januar 2004
    #58
    Mir würde es überhaupt nichts ausmachen! Narben sind doch nicht so schlimm! Da gibts schlimmeres...!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten