Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nutella-19
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    5 Mai 2007
    #1

    Ne Frage´!

    Wenn Ihr mit den Nerven am Ende seit, was macht Ihr dagegen?
     
  • Loomis
    Loomis (31)
    Meistens hier zu finden
    1.097
    148
    187
    in einer Beziehung
    5 Mai 2007
    #2
    Das kommt darauf an, wovon meine Nerven strapaziert sind. :tongue:

    Im allgemeinen: Ein gutes Buch lesen, schöne Musik hören, am PC spielen und die allerbeste Medizin waren für mich schon immer meine Freunde. :schuechte
     
  • Nutella-19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    5 Mai 2007
    #3
    es sind schon hefitge probleme und bin mit den nerven am ende, aber mehr möchte ich nicht drauf eingehen...
     
  • cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Mai 2007
    #4
    Auf die Straße gehen und Spaß haben.
    Wenn man zuHause sitzt, denkt man nur noch mehr drüber nach.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    5 Mai 2007
    #5
    Meditieren. :cool1:

    Und nein, Meditation ist nichts esoterisches. :zwinker:
     
  • Nat-
    Nat- (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2007
    #6
    Je nach Grund mich erstmal bei meiner besten Freundin bzw. besten Kumpels ausheulen und danach dann wieder ablenken und Kraft tanken. Lesen, Musik hören, Spazierengehen, TV gucken, früher mal PCspielen.
    Für das beste Mittel stimme ich dennoch Loomis zu, das sind die Freunde.
     
  • das-schatzili
    0
    5 Mai 2007
    #7
    musik hören,e-gitarre spielen(sehr laut:zwinker: ),rausgehen,mit meiner freundin reden,...
     
  • springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2007
    #8
    musiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiik
     
  • Nutella-19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    5 Mai 2007
    #9
    das sind alle sachen die für den moment helfen, aber nicht auf dauer...
     
  • black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2007
    #10
    naja, es könnte wirklich extrem helfen, ob es sich um schulstress (was weiß ich, von mir aus versetzungsgefahr), oder um liebeskummer, oder um sehr langfristige "Depressionen" handelt, ob du "einfach nur" stress mit deinen eltern hast und noch lange auf sie angewiesen (finanziell) bist...
    denn wenn du wirklich ein heftiges problem hast (depressionen z.b.), dann hilft dir kein buch der welt und in so vielen badewannen kannst du gar nicht entspannen, dass sich deine probleme lösen.
     
  • Nutella-19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    5 Mai 2007
    #11
    weis nicht um was es sich da handelt, hat alles irgendwie mit allem zutun...
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    5 Mai 2007
    #12
    das problem anpacken und beseitigen
     
  • Nutella-19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    Single
    5 Mai 2007
    #13

    ich geb dir mal meine und da wirst du sehen, das die nicht so einfach zu beseitigen sind
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.418
    398
    4.165
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2007
    #14
    Mir jemanden suchen, mit dem ich offen drüber reden kann.
     
  • Dark340
    Dark340 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2007
    #15

    naja ich hätte jetzt auch gesagt anpacken und lösen, aber ganz ehrlich wenn du nicht näher auf deine probleme eingehst, dann würde ich mich über derartige antworten nicht wundern
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    5 Mai 2007
    #16
    kann mich nicht daran erinnern, irgendwas von "einfach" geschrieben zu haben

    wenn du selbst etwas an der situation ändern kannst - also keine höhere macht im spiel ist - dann kann man aufhören zu jammern und anfangen
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    6 Mai 2007
    #17
    Hallo?? Nicht jeder hat so einfach die Kraft dazu :ratlos:
    Das hat auch nix mit Wollen oder Können zu tun. Manchmal geht es einfach nicht mehr PUNKT

    Zum Thema:
    Ich überlege mir, ob es jemanden gibt mit dem ich reden kann, ansonsten versuch ich mich abzulenken(was ganz schön schwer sein kann) z.B. mit Musik, gutes Buch, TV, Internet, schlafen,..naja was wirklich gutes und auch effektives ist mir da auch noch nicht eingefallen..
     
  • User 73857
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2007
    #18
    ich hätt jetzt eigetnlich gesagt, ich schreib alles in mein "Sorgenbüchlein".. damit die GEdanken aus meinem Kopf sind... Aber wenn deine Probleme wirklich so krass sind, dann würd ich dir nen Psychiater empfehlen.. dafür sind solche Leute schließlich da..
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    6 Mai 2007
    #19
    klingt nach 'ner sinnvollen alternative

    immer noch besser als kampflos zu resignieren
     
  • milchfee
    Gast
    0
    6 Mai 2007
    #20
    Rumschreien, heulen, bei jemandem jammern.

    Falls ich noch einigermassen produktiv bin; ablenken durch PC, TV, lesen, Bad nehmen, Autogenes Training etc.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste