Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JuRa00
    JuRa00 (18)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2017
    #1

    Neu Verliebt trotz Freundin

    Hallo zusammen.
    Ich habe da so ein kleines Problem.
    Ich habe jetzt seit über 2 Wochen eine Beziehung am laufen und bin eigentlich auch Recht glücklich mit meiner Freundin aber komischerweise habe ich mich gestern in ein anderes Mädchen verliebt.Ich und das andere Mädchen sind schon länger befreundet.Ich will meiner jetzigen Freundin nicht das Herz brechen indem ich mit ihr Schluss mache aber ich will sie auch nicht immer anlügen wenn ich ihr sage das ich sie liebe.Ich bin mir aber auch unsicher ob das etwas werden kann mit dem anderen Mädchen da wir halt schon länger befreundet sind und sie Grade erst aus einer Beziehung raus ist.Jetzt ist mein Problem das ich nicht weiß was ich machen soll.Soll ich mit meiner jetzigen Freundin Schluss machen und dem anderen Mädchen sagen das ich sie liebe und hoffen das sie mich auch liebt oder soll ich mit meiner jetzigen Freundin zusammen bleiben und die Gefühle für das andere Mädchen ignorieren?
    Ich würde mich sehr über Tipps Ratschläge und eure Meinungen freuen.
    Danke im Voraus.
     
  • wonderkatosh
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    118
    373
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2017
    #2
    wenn du deine jetzige Freundin nicht liebst, warum bist du dann mit ihr zusammen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.831
    198
    954
    in einer Beziehung
    22 Juni 2017
    #3
    Hui, wenn du nach 2 Wochen schon aus der Verliebtheitsphase draußen bist und dich sogar schon in eine andere verliebt hast, wäre es wohl das fairste, wenn du dich von deiner Freundin trennst. Je länger ihr zusammen seid, desto schmerzhafter wird es (für beide).
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • Herrgottsbscheißerle
    Ist noch neu hier
    40
    8
    3
    in einer Beziehung
    25 Juni 2017
    #4
    Dem stimme ich vollkommen zu. Weißt du, JuRa, das andere Mädchen sollte in der Situation erstmal gar keinen Einfluss darauf haben, wie du mit deiner Freundin verbleibst. Sei so fair und trenne dich - oder wie stellst du dir vor, dass das weitergehen soll? Eine ernsthafte Beziehung (die auf echter Zuneigung und Vertrauen basieren sollte) wird daraus bei einem dermaßen holprigen Start wohl sicherlich nicht mehr entstehen. Nach zwei Wochen hat man doch normalerweise noch die rosarote Brille auf!

    Sei einfach so fair und gib deine Freundin frei. Dann kannst du dir immer noch überlegen, ob und wie du mit dem anderen Mädchen weiter verfährst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.811
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2017
    #5
    Bist du denn nur in eine verliebt - oder in beide?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste