• rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    6 Juni 2005
    #21
    naja, wir haben ja samstag nacht noch 84 min. miteinander telefoniert. da hab ich ihr schon gesagt, das ich im moment keine beziehung haben möchte. also sie wusste schon bescheid. aber ich habs wohl nicht eindeutig genug gesagt!!

    fühl mich im moment nicht so gut. ich wollte eigentlich ehrlich und fair sein. hab aber den eindruck, das sie enttäuscht von mir ist!!

    mal schaun, wies mit ihr heute abend wird. ich hoffe nicht, das sie sauer auf mich ist, hab sie ja trotz allem gern und möchte den kontakt mit ihr nicht verlieren...
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    6 Juni 2005
    #22
    warte erstmal was das gespräch bringt. ich finde aber, dass du dich genau richtig verhalten hast. und hey, perfekt ist niemand. du warst ehrlich ihr gegenüber. sie wollte es zuerst nicht merken, so hat sie es sich zum teil auch selbst zuverantworten, wenn sie jetzt getroffen ist.

    ich denke aber, dass sie, falls sie wirklich enttäuscht ist sich wieder einkriegt. das wird schon!
    :knuddel:
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #23
    hai rennschnecke!! kurze info zu gestern:

    wir haben nicht mehr über das thema gesprochen!! ich habs ihr ja klipp und klar nachmittags geschrieben.

    jedenfalls war sie gestern von 20 - 01 uhr bei mir!! erst saßen wir nur nebeneinander, das war um 20 uhr und um 01 uhr lag sie neben mir im bett... (und das ging nicht von mir aus) :grin: :grin: :!:
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #24
    ist doch wunderbar. sie weiß woran sie ist. ihr habt spaß, was will man(n) mehr :grin: !
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #25
    mehr geht nicht :grin: :grin: :grin: :grin:

    mal schaun, wies weiter geht!!

    danke für deine beiträge... :knuddel: :engel:
     
  • Schaky
    Schaky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2005
    #26
    wäre es denn so schlimm wenn du dich auf ne neue beziehung einlassen würdest?
    vllt ist es genau das richtige um dich von deiner ex loszulösen? du hast sie doch offensichtlich sehr gerne oder? warum riskierst dus nicht...vllt verschenkst du grade eine chance ...
    ihr könntet die beziehung ja etwas langsamer angehen lassen,

    gruß schaky
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #27
    schaky, wie soll ich es denn langsamer angehen lassen, lies doch mal weiter oben... dat geht doch gar nicht mehr!! :zwinker:

    ja klar mag ich sie, sehr sogar. aber ich möchte einfach frei sein. war in meiner ganzen jugend eigentlich immer in einer beziehung. ich wollt einfach noch ein wenig warten!!

    ehrlich gesagt, hab ich mich schon von meiner ex gelöst (seit dem telefonat am sonntag mit ihr. sie hatte sonntag geb.)
     
  • Schaky
    Schaky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2005
    #28
    hab den ganzen tread gelesen...
    und ich bin eben nich deiner meinung was beziehungen angeht...
    aber das liegt wohl daran das ich sehr glücklich mit meiner beziehung bin...und dir das glück eben auch gönne...:zwinker: aber wer nich will

    du solltest einen riesen bogen um deine neue machen...(sie tut mir ehrlich gesagt leid, das sie grade an dich geraten is)
    von halbherzigen beziehungen oder affäre (wie auch immer man das bei dir bezeichnet) halte ich nix...dabei verletzt du nämlich ihre gefühle und das weißt du auch

    und das du angeblich nach 3monaten über deine ex drüber weg bist nehm ich dir nich ab...wenn sie nämlich in deiner tür stehen würde und es nochmal mit dir versuchen wollte, würdest du ohne zu zögern ja sagen
    (soviel zu thema ich brauch meine freiheit)

    wahrscheinlich hat dir die trennung doch mehr zu schaffen gemacht als du eigentlich zugeben willst...und deswegen verschließt du dein herz auch davor dich neu zu verlieben

    gruß schaky
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #29
    tut mir leid schaky, bisher war ich mit deinem geschriebenen (in anderen threads) stets einer meinung. nun aber überhaupt nicht!!

    ich sehe das ein wenig anders. ich habe ihr von anfang an ehrlich und offen gesagt, das ich im moment oder in der näheren zukunft keine beziehung will. natürlich war sie in einer gewissen art und weise enttäuscht, aber immerhin besser, als wenn ich mein empfinden verschwiegen hätte und nach 2 monaten sie (überspitzt gesagt) zum mond schiesse. was meinste, was dann los wär. genau das will ich verhindern. ich bin (meines erachtens nach zum glück) nicht so einer, der mit den gefühlen der frauen spielt oder versucht sie auszunutzen. ich versuche offen und ehrlich zu ihnen zu sein.

    des weiteren bin ich die ganze sache mit ihr sehr langsam angegangen. das was bisher passiert ist, geschah alles auf initiative ihrerseits. ich glaube nicht, das ich mir vorwürfe machen brauch.
    wir verstehen uns auch super gut und ich bin gern in ihrer nähe, das geb ich zu...

    thema ex freundin:
    nach dem telefonat sonntag mit ihr kann ich dir sagen, das das gefühl verliebtheit und nachtrauern nicht mehr da ist. um das zu verstehen müsstest du es selber mitbekommen haben und auch die vorgeschichte wissen. und dich kann dir mit gewissheit sagen, wenn sie vor mir an der tür stehen würde, würd ich sie garantiert nicht mit kusshand wieder aufnehmen, dafür hat sie meine gefühle aufs schärfste verletzt, das kann ich dir sagen...


    natürlich hat die trennung mir sehr zuschaffen gemacht!! sehr sogar! man hatte ja auch schon ziele und träume, die aber mit einem schlag von heute auf morgen ohne vorankündigung vernichtet wurden. in dem punkt geb ich dir recht, das herz ist verschlossener geworden. ich kann und will einfach im moment keine feste beziehung eingehen.

    aber nochmals sei gesagt: ich nutze dieses mädel garantiert nicht aus, sonst würde ich mir nicht sooo viele gedanken über ihr befinden machen. siehe thread. ich könnte es mir auch nicht verzeihen...

    trotzdem bin ich für deine ehrliche meinung dankbar und du kannst mir gerne weiterhin deine gedanken mitteilen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2005
    #30
    Zunächst einmal wundere ich mich, warum dein Status "Single und suchend" ist, wenn du doch angeblich keine Beziehung suchst ... :link:

    Und nachdem ich alles durchgelesen habe, möchte ich dich auf zwei Dinge aufmerksam machen.

    Ich weiß nicht, ob du dich wiklich darüber freuen solltest, was in dieser Nacht passiert ist. Viele Frauen benutzen den Sex (in welcher Art auch immer), um Männer an sich zu binden. Ob es funktioniert, steht auf einem anderen Blatt.
    Es könnte durchaus sein, dass sie die Hoffnung auf eine Beziehung noch lange nicht aufgegeben hat, aber es jetzt auf diesem Weg versucht.
    Darüber würde ich mal nachdenken.

    Dann wird mit nicht ganz klar, was du eigentlich willst. Eine Kopie deiner Ex bzw. der Beziehung mit ihr oder der Gefühle, die du für sie empfunden hast?
    Jede Beziehung ist anders. Die Gefühle sind anders. Und auch der Ablauf der emotionalen Bindungen ist anders. Wenn du es jetzt strikt ablehnst, Gefühle zuzulassen (und so kommt es mir vor), dann wird die Mauer, die du baust, immer höher.
    Ist es wirklich deine Vorstellung, jetzt deine "Freiheit" zu genießen, um die Häuser zu ziehen und viele ONS zu haben ?
    Wenn ja, ist es ok.
    Aber glaube nicht, dass du auf einmal abrupt damit aufhören kannst und dann sofort eine Beziehung findest. Das wird mit jedem Tag, der vergeht, schwieriger.
    Der Preis der Freiheit ist die Einsamkeit.
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    7 Juni 2005
    #31
    @waschbär

    hhmm, damit könntest du recht haben (sex). :ratlos:
    aber jetzt mal ehrlich leute, fairer kann ich doch nicht sein, oder? hab mich heute mittag mit ihr getroffen und heute morgen mit ihr kurz telefoniert. sie ist so wie immer, super nett und wir verstehen uns einfach sehr gut...


    nein, ich will keine kopie von meiner ex, warum auch???
    ich lasse schon gefühle zu, bin doch kein roboter, aber ich möchte einfach im moment keine feste beziehung!! was ist daran so schlimm? :ratlos:
     
  • Schaky
    Schaky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2005
    #32
    sie tut mir nur leid...ich war selbst auch schon mal in der situation wie deine neue...er war auch nich über seine ex hin weg...was dabei rauskam war eine halbherzige beziehung...
    wenn du dich nich auf sie einlassen kannst dann lass es lieber...ich war zumindest damals sehr unglücklich...er hat damals auch gesagt das er keine beziehung will, aber ich war damals dumm genug mir trozdem hoffnungen zu machen...
    tut mir leid das ich kein mitleid mit dir hab...aber sie tut mir nunmal mer leid...
    erzähl doch mal etwas über dich und deine ex...

    gruß schaky
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    7 Juni 2005
    #33
    Liebes rüsseltier, ich erzähle dir mal eine geschichte:
    Meine beste Freundin hat einen jungen Mann kennengelernt, ein freund meines Freundes und sie haben sich auf Anhieb gut verstanden. Er hatte allerdings erst kurz davor eine 8-jährige Beziehung beendet, und wollte zu der Zeit definitiv keine Neue.
    Bei einem Fest am Sportplatz bei uns ist es dann passiert: sie haben geschmust und, wie du auch so schön sagtest, rumgemacht :zwinker: Er hat ihr aber genau wie du vom ersten Moment an gesagt er möchte nur Spaß, momentan kann er sich keine neue Beziehung vorstellen, und sie gefragt ob das auch für sie so ok ist. Sie hat es bejaht und das ging ein paar Tage so, bis er nicht mehr wollte.
    Und das Ende vom Lied, sie hat 1/2 Jahr gelitten wie ein Hund, weil sie sich wirklich in ihn verliebt hatte, und gehofft hat, daß es ja bei ihm vielleicht auch irgendwann so ist.

    Ich möchte dir damit nur eines sagen: pass auf! Mädchen sagen oft es wäre ok wenn es nur bei einer Affäre bleibt, aber insgeheim hoffen sie vielleicht doch, daß eine Beziehung daraus entsteht. Du solltest dich in Schadensbegrenzung versuchen und dich da wieder rauswinden, denn dieses Mädel ist definitiv dabei sich in dich zu verlieben. Siehe zb ihre sms...

    Mach das Richtige!
    Alles Liebe
    Elfchen
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2005
    #34
    Ich stimme den anderen zu, dass da Probleme auf dich zukommen könnten, Rüssel :zwinker:

    JA, du hast ihr deutlich gesagt, wie du es siehst und was du willst.

    NEIN, das reicht nicht :grin:

    Ich weiß nicht, wie es dir nach deiner Trennung ging, aber bekanntlich ist der Mensch ja in unglaublicher Weise fähig, sich zu belügen :zwinker: Ich habe auch schon die Worte "ich-liebe-dich-nicht-mehr" komplett umgedeutet, weil ich sie nicht wahrhaben wollte.

    Sprich: Wenn ich sehe, mit welcher Hartnäckigkeit dich diese Frau attackiert, dann bekomme ich das Gefühl, sie macht sich Hoffnungen auf dich. Allein solche Sätze wie: "Vielleicht ändert sich ja deine Einstellung..."

    Was ich im Übrigen auch nicht ganz verstehe, denn zwei Wochen sind wirklich keine lange Zeit. Aber davon mal abgesehen.

    Gleichzeitig kamst du mir wie jemand vor, der sich ja doch nicht so wohlfühlt bei dem Gedanken, dass du ihr wehtun könntest, weil du sie durchaus gerne hast.

    Sprich: Da laufen zwei Züge auf einen Zusammenstoß zu. Du kannst ihr noch so oft sagen "ich will nix festes...", sie scheint darauf zu hoffen. Das geht so lange gut, bis entweder SIE dir zuviel wird, und du die Nicht-Beziehung beenden willst, oder bis ihr in eurer Nicht-Beziehung euch immer weiter zur Beziehung hin entwickelt und du dich irgendwann nicht mehr wohl fühlst, wenn sie mit Forderungen und Ansprüchen kommt. Denn beides willst du ja offenbar zur Zeit nicht haben.
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    8 Juni 2005
    #35
    mmmhh, und was soll ich jetzt machen?? ich will den kontakt ja auch nicht komplett abbrechen.
    einerseits mag ich sie sehr gerne und andererseits will ich ihr aber auch nicht wehtun (wie in der geschichte von elfchen)

    wir haben uns gestern wieder gesehen, wir lagen einfach neben einander auf der couch, ich habe sie gestreichelt und mit ihren haaren gespielt.

    als ich abends bzw letzte nacht im bett war, schrieb sie, das sie sich freut, das wir uns trotz allem so gut verstehen...
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2005
    #36
    Also ich finde, dass du dich sehr ehrlich und fair verhalten hast. Hut ab!

    Aus den Antworten von ihr kann man aber schon intepretieren, dass sich dabei ist, sich in dich zu verlieben....oder es schon ist.

    Aber meine Meinung: du hast ihr gesagt, dass du noch keine Beziehung willst.

    Frag sie doch einfach, wie ihre Gefühle für dich sind. Hat sie sich verliebt oder geniesst sie die Momentane Zweisamkeit einfach? Dann kannst du entscheiden, wie du dich weiter verhalten sollst.

    Übrigens: deine Statusangabe "Single und suchend" befremdet mich ein wenig. Dachte, dass du noch nicht bereit bist für eine neue Beziehung....
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    8 Juni 2005
    #37
    profil wurde geändert, entschuldige...

    wie gesagt, mir ist es am wichtigsten, das ich mich fair und ehrlich ihr gegenüber verhalte, ich hasse kerle, die frauen etwas mit absicht vormachen und sie auf gut deutsch bescheissen.
    das könnte ich nicht.

    aber du hast recht, ich werd morgen mal mit ihr über ihre gefühle reden. ich hoffe, das sie die momentane zweisamkeit genießt und nicht mehr.
    nach dem sie gestern mir geschrieben hat: freue mich das wir uns trotz allem so gut verstehen, antwortete ich ihr: ja, das find ich auch sehr schön und vor allem, das dus akzeptierst! darauf ist sie aber nicht mehr eingegangen, was mich jetzt wieder ein wenig nachdenklich stimmt...

    ???
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2005
    #38
    Musst dich nicht entschuldigen, hat mich nur etwas verwirrt.... :ratlos: :zwinker:

    Ich auch

    Find ich echt gut. Hoffentlich bleibt das so.

    ???[/QUOTE]

    Ach, das muss ja nichts besonderes heissen. Das ist eben das Problem bei SMS. Man kann so viel hineinintepretieren....oder eben auch nicht. Rede mit ihr, das bringt euch beiden viel mehr....
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    8 Juni 2005
    #39
    Ich sags dir nochmal: das Mädel ist mit Sicherheit in dich verliebt, und sie wird vielleicht noch hundert mal behaupten es wäre ok so wie es ist, weil sie hofft daß du dich vielleicht doch noch irgendwann auch in sie verliebst...

    Ich kann mich irren, ich hoffe es natürlich, vor allem für sie, aber die Chancen daß du ihr weh tun wirst, oder es jetzt schon tust stehen leider sehr gut.

    Ich glaube dir ja auch, daß du nicht in böser Absicht handelst, daß dir sehr viel daran liegt sie nicht zu verletzen, aber das wird passieren! Das liest man aus allem raus was sie zu dir sagt, was sie schreibt, wie sie sich verhält.
    Ich wünsche euch beiden, daß das ganze nicht mit Tränen endet.
     
  • rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    101
    0
    Single
    8 Juni 2005
    #40
    und was soll ich machen??? den kontakt abbrechen wird ihr sicherlich sehr weh tun bzw. dann fühlt sie sich wirklich verar***t.

    ach menno ist das kompliziert!! einerseits tuts wirklich gut wieder gemocht zu werden, andererseits kann man sich schnell in etwas verzetteln...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten