• loveley
    loveley (29)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Single
    21 Januar 2014
    #1

    Neue Freundin nur als Ablenkung?

    Hallo ihr Lieben..
    ich brauche dringend eure Hilfe. Mein momentanes Grübeln zerfrisst mich innerlich..
    Mein Ex und ich sind seit dem letzten Sommer getrennt..er ist mir fremdgegangen. Dennoch sind wir nie ganz voneinander losgekommen..haben bis vor 1-2 Monaten noch viel Zeit miteinander verbracht. Wir hatten immer so eine Verbindung zueinander und konnten nie auf das zusammen Einschlafen verzichten und so haben wir den ganzen Sommer zusammen verbracht. Man muss dazu sagen, dass wir auch den gleichen Freundeskreis haben..so waren Treffen schwierig vermeidbar. Ich hatte auch immer das Gefühl, dass er es genossen hat mich immer wieder zu sehen und er es toll findet,dass ich auch mit all seinen Kumpels so gut auskomme. Seit 1 Monat hat er jetzt eine neue Freundin, die 250 km weit weg wohnt. Von einem Tag auf den anderen wollte er keinen Kontakt mehr. Er hat damals das ganze mit den Worten "Ich möchte mich ausleben und viele Frauen haben" mit mir beendet..und jetzt hat er eine Neue?:shock: Er ist bis jetzt in jeder Beziehung fremdgegangen..deshalb wollte er Abstand von sowas..und jetzt eine Neue? Ich kann es einfach nicht verstehen. Hat er nach jemandem gesucht um sich von dem ganzen Stress mit mir ablenken zu können?
    Und warum jemand so weit weg?
    Wir hatten vor ein paar Tagen Kontakt..ich hab ihm gesagt, dass ich gerne mal wieder mit ihm Zeit verbringen würde.. er hat mir darauf geantwortet, dass er es auch gerne wieder einfach so können würde..
    Wie meint er das?
    Er betont sonst immer, dass er ein schlechtes Gefühl gegenüber seiner Neuen hat wenn er sich mit mir treffen würde.. das kann ich ja verstehen..aber denkt ihr, dass er trotz allem das Bedürfnis hat mich zu sehen?
    Ich versteh einfach die Welt nicht mehr und weiss nicht wie ich mich weiter verhalten soll..
    Könnt ihr mir helfen?
     
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.220
    248
    1.145
    Single
    21 Januar 2014
    #2
    Ich finde er ist dein EX und das zurecht. Du solltest für dich schauen, dass du von ihm loskommst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 139331
    Sehr bekannt hier
    722
    178
    534
    Single
    21 Januar 2014
    #3
    Ich verwette meinen Hintern, dass er jetzt eine Fernbeziehung hat und du eben sein Seitensprung für diese Beziehung bist, wäre ja nicht das erste mal siehe deinen Satz:
    Ich an deiner Stelle würde versuchen den Typen zu vergessen und zu meiden. Es ist aus zwischen euch und das muss euch klar werden. Er hat dich betrogen und war somit nicht der richtige für dich, egal was für ein toller Typ er auch sein mag.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mia96
    Mia96 (24)
    Öfters im Forum
    164
    68
    166
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2014
    #4
    Wirklich sagen kann dir das wohl nur er. Vielleicht ist sie nur eine Ablenkung aber vielleicht ist sie auch die Lebe seines Lebens. Wird nur er dir beantworten können. Allerdings, wenn er bis jetzt in jeder Beziehung Fremd gegangen ist würde ich mich fragen wie lange er dieses mal braucht um Fremd zu gehen :zwinker:

    Und wirklich zurück haben willst du ihn doch auch nicht oder? Ich mein, er ist dir auch Fremd gegangen. Würdest du ihm da jemals wieder vertrauen können wenn er alleine unterwegs ist?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Vertrider
    Vertrider (27)
    Sehr bekannt hier
    1.763
    198
    530
    Single
    22 Januar 2014
    #5
    Vergiss ihn.
    Das is doch das perfekte Klischee von einem "Arschloch" bzw Machokerl.
    Also ich würde da keinen Gedanken mehr dran verschwenden sondern schauen, dass ich mir einen ehrlichen und zuverlässigen Typen suche...
     
  • User 110436
    Sehr bekannt hier
    823
    178
    562
    Verlobt
    22 Januar 2014
    #6
    Der Kerl scheint generell nicht reif genug für eine feste Beziehung zu sein, weil er seine Ansichten so ändert, wie es seinem Penis am besten passt. Darum solltest du bei ihm weder auf Worte noch auf Taten viel geben. Konzentriere dich lieber ein wenig mehr auf dich selbst. Es ist nicht gut, immer noch am Ex zu hängen. Stell dir mal vor, was für Möglichkeiten und Partner du verpasst, weil du noch Zeit mit ihm verbringst :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    22 Januar 2014
    #7
    Der Gedanke drängt sich mir auch auf. An deiner Stelle wäre ich auf der Hut und würde den Kontakt so weit wie möglich einstellen, bevor du als Betthäschen endest, mit dem er seine aktuelle Freundin betrügt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 68009
    User 68009 (31)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    403
    178
    775
    nicht angegeben
    22 Januar 2014
    #8
    Ich denke nicht, dass "sehen" hier das richtige Verb ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Chrisma
    Gast
    0
    22 Januar 2014
    #9
    ER hat sich eine Neue gesucht, auch wenn es eine Fernbeziehung ist. Sei so vernünftig und akzeptier das und mach endgültig Schluss.
    Ich werde das Gefühl nicht los, er sucht nur eine Abwechlung - nämlich Dich - , wenn seine Fernbeziehung gerade nicht greifbar ist.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, schreibst Du, dass er bis jetzt in jeder Beziehung fremdgegangen ist. Jetzt führt er halt eine Fernbeziehung und Du bist die Möglichkeit fremd zu gehen.
    Ich wäre mir an Deiner Stelle zu schade, sozusagen immer nur der "Ersatz" zu sein!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Damian
    Doctor How
    8.956
    598
    8.217
    Verheiratet
    22 Januar 2014
    #10
    Tja...wie soll ich das sagen?
    Denk doch nochmal darüber nach, was er für ein Mensch ist.
    In meinen Augen ist er ein Lügner, der auch nett sein oder spielen kann. Im Prinzip jucken ihn deine Gefühle nicht, wenn es ihn woanders juckt. Wäre es ein Einzelfall gewesen, hätte ich vielleicht anders gedacht...bei ihm ist es aber keiner. Er ist und bleibt in meinen Augen ein Lügner un Betrüger. Mit einem solchen Menschen würde ich sicher auch keine Freundschaft führen wollen, denn diese Charaktereigenschaft kommt immer wieder auf unterschiedliche Art und Weise zum tragen.

    Übrigens wird hier im Forum und auch in live immer wieder von diesem "nicht voneinander loskommen" erzählt. Meistens ist das eine schöne Umschreibung für eine gewisse emotionale Abhängigkeit bzw. der Ausdruck von Verlustängsten. Der andere Mensch könnte quasi "irgendwer" sein, den man schon kennt, damit man wenigstens "irgendwen" hat und nicht "alleine" ist.
    Wenn man es ausschreibt, klingt es auf einmal nicht mehr so schön...

    Vielleicht solltest du dir wirklich überlegen, ob du weiterhin näheren Kontakt zu ihm pflegen willst, denn er tut dir offensichtlich nicht gut. Er kann ja weiterhin in deinem Freundeskreis sein..du musst deswegen aber keine tiefgehenden Gespräche mit ihm führen oder dich gar mit ihm alleine treffen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.233
    248
    1.380
    Single
    22 Januar 2014
    #11
    Der Meinung bin ich auch.
    Es bringt nichts und tut dir sicher nicht gut, sein Verhalten nun tage- oder monatelang zu analysieren.
    Vl. hat er auch einen endgültigen Schlussstrich zwischen euch beiden gezogen - wie auch immer - das solltest du auf jeden Fall auch tun und seine Entscheidung respektieren, denn er tut dir nicht gut und du wirst am Ende verletzt.

    Er hat dich kalt abserviert, geht obendrein immer wieder fremd, ich meine das zeigt doch eindeutig welchen miesen Charakter er hat und das er natürlich nicht davor zurückschreckt, sowas wieder und wieder zu tun.
    Vorbei ist vorbei, aufgewärmt schmeckt nur Gulasch :zwinker:

    Kopf hoch, es gibt so viele nette Männer, da musst du dir sowas nun wirklich nicht antun!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • huhngesicht
    Benutzer gesperrt
    2.342
    188
    1.074
    Verheiratet
    22 Januar 2014
    #12
    Ich weise auf die folgende Option nur hin, weil sie noch kein anderer erwogen hat (das ist kein Rat). Er will sich sexuell ausleben, Euch verbindet aber nach Deiner Schilderung etwas wie innige Freundschaft oder Liebe. Im Kontext waere eine offene Beziehung fuer manche eine Moeglichkeit (Du bist seine Freundin, aber beide duerft ihr sexuell mit anderen verkehren).

    Huhngesicht
     
  • graukopf
    Gast
    0
    22 Januar 2014
    #13
    Du schreibst selbst, dass er in JEDER seiner Beziehungen fremd gegangen sei, auch in eurer gemeinsamen. Und jetzt machst Du dir derart Gedanken über ihn und euch? Willst Du deine Zeit nicht sinnvoller nutzen?
     
  • loveley
    loveley (29)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    2
    1
    0
    Single
    22 Januar 2014
    #14
    Danke ihr Lieben für eure Antworten.

    Ich weiß ja selber, dass es das Beste wäre wenn ich ihn vergessen würde. Aber seine Reaktionen bringen mich einfach zum Nachdenken. Wenn wir uns anschauen, dann ist da immer was zwischen uns was ich nicht ganz deuten kann.

    Meint ihr er denkt ab und zu mal über uns nach? Trifft er sich nur nicht mehr mit mir weil er weiß, dass evt. mehr zwischen uns passieren könnte?

    Ich möchte eigentlich einfach nur meinen Stolz zurückgewinnen und ihm zeigen, dass es mir gut geht. Ich würde mir wünschen, dass er sich denkt, oh mann, was ein klasse Mädchen..

    Wie kann ich das Erreichen ohne dass er mich komplett vergisst? Gibt es eine Chance seine Aufmerksamkeit zu gewinnen?
     
  • User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    992
    228
    1.118
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2014
    #15
    Du bist noch ziemlich verliebt, hm?
    So wie das hier alles klingt solltest du die Beine in die Hand nehmen und laufen. Du scheinst noch Gefühle zu haben, was er anscheinend für sich ausnutzen will.

    Hör auf in sein Verhalten etwas reinzuinterpretieren. Ihr seid nicht mehr zusammen und das aus gutem Grund. Lass ihn hinter dir.

    Ich denke ihm zeigen zu wollen wie toll du bist und wie gut es dir geht ist der falsche Ansatz. Arbeite lieber daran das du wirklich wieder glücklich wirst. Was er denkt sollte dir eigentlich egal sein.
    Und seine Aufmerksamkeit bekommen zu wollen ist der Sache eher hinderlich. Fixier dich nicht auf ihn, kümmer dich ganz um dich!

    Viel Glück :smile:
     
  • Damian
    Doctor How
    8.956
    598
    8.217
    Verheiratet
    23 Januar 2014
    #16
    Das ist auch so ne Lektion die mir nie leicht gefallen ist und auch heute habe ich damit Schwierigkeiten.

    Das wird nicht passieren.
    Sicher wird er noch an dich denken, aber niemals so, wie du es dir wünschst.

    Ich werde es mal etwas "robuster" ausdrücken: Er hat einen an der Klatsche..vor allem weil er dir einfach mal so weh tut und sich anschließend entsprechend verhält UND weil er das anderen auch schon angetan hat und sich vermutlich anschickt es wieder zu tun.
    Du hast was deutlich besseres verdient. Warum hältst du an ihm fest, wo du genau weißt, dass er nicht ganz sauber ist?
    Eigentlich weißt du ganz tief im Hinterkopf doch genau, dass er nicht gut für dich ist...weder als Freund, noch als Partner...

    Weißt du...ganz oft begegnen einem Menschen und man WILL einfach nur das Beste in ihnen sehen UND für sie. Nicht nur bei Partnern, sondern auch bei Freunden. Diese Menschen haben aber ein Problem: Sie sehen die Welt nicht so wie wir sie sehen. So als ob man selbst einen grauen Fels sieht und sie sehen einen blau / lila gestreiften. Egal was du tust, sie werden das grau nicht sehen, weil sie es nicht sehen wollen, auch wenn es besser für sie selbst wäre. Du kannst auf und nieder springen, schreien und weinen, es wird sich daran nichts ändern, so lange sie es selbst nicht wollen.

    Du hast eigentlich nur eine richtige wahl und die tut weh: Umdrehen und gehen.
    Denn wenn du dich weiter mit ihm abgiebst, wird das immer und immer wieder die Wunden aufreißen. Du brauchst aber Zeit um sie heilen zu lassen und zur Ruhe zu kommen. DANN kommst du auch über ihn hinweg und dann wird es dir irgendwann völlig egal sein, was er tut. Auch wenn man es selbst nicht glaubt, weil man es vielleicht bisher noch nicht erlebt hat.

    Verstehst du, wie ich das meine?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten