Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kitzi
    Gast
    0
    25 November 2007
    #21
    Ich persönlich bin sehr skeptisch was so was angeht, auch wenn ein paar Kunden es nicht mehr kaufen sind es Millionen die es kaufen. Das sind riiieeesen Konzerne mit einem guten Image und um an die ranzukommen ist wahnsinnig schwer. Konsumenten werden gerne hinters Licht geführt und durch das Bild in der Werbung geblendet.

    Und mein Gott wenn es in Europa verboten wird, dann wird die Produktion halt verlagert. :frown:
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2007
    #22
    ja, nikegirl hat recht, hab auch schon aus sicherer quelle davon gehört ^^ kann man sich fast net vorstellen, aber es stimmt.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    27 November 2007
    #23
    Dann darfst du ja gar nichts mehr kaufen.

    Wenn ihr denn link anschaut, da sind ja noch 100 Sachen drauf, die man genauso benutzt.
     
  • Starla
    Gast
    0
    27 November 2007
    #24
    Also dass Procter & Gamble Tierversuche durchführen, ist doch schon seit Jaaaahren bekannt. Ich glaube, sogar Nina Hagen hat mal dazu aufgerufen, die Produkte zu boykottieren.

    Edit: Sorry, hab mich verlesen, ging um eine andere Firma :zwinker:
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Sehr bekannt hier
    1.494
    168
    297
    nicht angegeben
    27 November 2007
    #25
    Off-Topic:
    Das Witzige an der Liste ist ja, dass dort auch Tiernahrung an Tieren getestet wird :eek: wie bööööse... soll man das etwa an Zellkulturen testen?
     
  • User 64981
    User 64981 (30)
    Meistens hier zu finden
    606
    148
    260
    vergeben und glücklich
    27 November 2007
    #26
    Off-Topic:
    Kumpel von mir meint, Katzenfutter schmeckt. Also könnt mans ja auch an Menschen testen. Ich geb nich viel auf die Tierversuche. Geh ma eher von aus, dass die Liste da noch viel länger sein müsste, was mich aber nich dazu bringt, Zeug zu kaufen, das ich nich vertrage, das nich wirkt oder sonstwas...
    Alzheimerspritzen ham se auch an Mäusen getestet - und an Menschen, die daraufhin starben. Da hat kein Hahn nach gekräht :zwinker:
     
  • butterflyyy
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #27
    wenn man unbedingt markenprodukte haben will schon! mab kann es sich auch leicht machen und einfach nur zb dm eigenprodukte, body shop produkte etc kaufen! dann muss man nicht bei jeder sache nachgucken und ist trotzdem sicher, dass man nichts kauft, dass an tieren getestet wurde! tierversuche für kosmetik sind ja wohl moralisch absolut nicht vertretbar! und besser man kauft etwas nicht, obwohl man vllt nicht 100% weiß, ob sie wirklich an tieren getestet wurden, als etwas so schlechtes zu unterstützen! aber mit so einer einstellung muss man sich nicht wundern, dass so viele menschen und tiere auf der welt leiden müssen! man kann schließlich nicht mit 100% er sicherheit sagen, dass man dran schuld ist! und wenn nicht, dann kann man ja noch zu faul sein sich drum zu kümmern :kopfschue
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    29 November 2007
    #28
    Also 1. ist BodyShop inzwischen Teil von L'Oreal - ich würde an deiner Stelle also nicht mehr darauf hoffen, dass das wirklich ohne Tierversuche abgeht (ohne da jetzt was unterstellen zu wollen)

    2. sind - wie schon oben erwähnt - die Eigenmarken oft nur billige Versionen bekannter Firmen. Z.B. das KClassic Zeug von Kaufland. Da steht auf keinem einzigen Produkt der Produktionsort, bzw. die Produktionsfirma, sondern ausschließlich die Vertriebszentrale Neckarsulm. Und warum? Weil das Duschgel auch von Nivea oder Unilever oder Procter&Gamble stammt und die Tampons von OB usw. Und das ist auch bei dem ALDI-Zeugs nicht anders und wahrscheinlich auch nicht bei dem Balea-Zeugs...
     
  • butterflyyy
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    30 November 2007
    #29
    Bei dm (Balea, Alverde, p2...) weiß ich sehr sicher, dass sie KEINE Tierversuche machen. Auch nicht bei ihren Tampons. Auf ihrer Internetseite steht das sehr deutlich und auch PETA stimmt dem zu! Auch bei den Sachen von Body Shop ist es bis jetzt immer so gewesen. Hat sich mit Loreal mitlerweile evt geändert. Von ALDI habe ich nicht gesagt.
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    30 November 2007
    #30
    Off-Topic:
    Die sind gut! :smile: Nicht besser und nicht schlechter als die teuren ob. Also ich benutze gar keine o.b.'s mehr, sondern nur noch no-name-Tampons.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste