Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #1

    Neuen Partner wegen peinlichen Eigenschaften vorwarnen?

    Huhu! :smile:

    Jeder hat ja bestimmt ne Eigenschaft oder Angewohnheit, die ihm
    peinlich ist. Seien es chronische Blähungen, exzessives Schnarchen
    oder weiß der Geier. Warnt ihr einen neuen Partner bei sowas vor
    oder lasst ihr das auf Euch bzw. den anderen zukommen?
    Mich hat letztens jemand, der was von mir wollte, vorgewarnt,
    dass fand ich eigentlich garnicht so verkehrt, weil ich dann in der
    Situation nicht so überrascht gewesen wäre und damit besser
    umgehen hätte können.

    Wie seht ihr das?

    LG Auri
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    21 Februar 2007
    #2
    Also.. ehrlichgesagt ist mir keine besondere Peinlichkeit an mir bewusst...
    Wenn ich aber zB. wüsste, dass ich Schnarche, dann würd ichs vorher schon sagen.. warum auch nicht? Kann man ja schon mal scherzhaft bemerken, bevor der andre Nachts n Schock bekommt :zwinker:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #3
    Ich würde es dann sagen, wenn ich sicher wäre, dass das Verhältnis zwischen uns schon ein wenig gesichert ist. Allerdings hilft diese Taktik ja auch nur, wenn die Peinlichkeitsursache nicht in jedem Fall ständig zum Vorschein kommt.

    Das ist aber wirklich eine interessante Frage, wenn man sich der Ehrlichkeit verpflichtet fühlt und gleichzeitig eine abschreckende Wirkung fürchtet.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #4
    jep, das was mir bewusst ist an fehlern hab ich ihr vorher geschrieben. :grin:

    also:
    das ich biertrinker bin und davon reichlich konsomiere, aber es auch tage gibt an denen ich nix trinke.
    folge:
    ich darf bier trinken, ohne schief angeguckt zu werden.

    ansonsten ergibt sich das immer mal in einer unterhaltung, das man ja merkt wie der andere drauf ist.
    letztlich muss derjenige ja nun mal selber wissen, ob er es mit mir aushalten könnte oder nicht.

    ich sehe das weniger so, das man da jedes detail von sich beichten müsste, sondern eher das man sich beim kennenlernen in unterhaltungen schon dinge sagen darf die man an sich selber nicht so mag, oder für was man eine schwäche hat.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #5
    die einzige seltsame Eigenschaft die mir bewusst ist, die ich aber nicht peinlich finde ist, dass ich ab und an mitten in der Nacht aufstehe um zu putzen und ständig die Fenster putze, aber das merkt er eigentlich schnell genug.
     
  • klärchen
    klärchen (37)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #6
    das kommt auf die peinliche eigenart an. manches empfindet man selber vll furchtbar schlimm, in wirklichkeit ist es aber gar nicht wert, es so aufzubauschen und man beschwert die beziehung gleich unnötig.

    bei anderen sachen würd ich schon mal nen ton sagen. ich z.b. habe ein reizdarmsyndrom, bei dem mir manchmal auch die psyche ein schnippchen schlägt. ich bekomme wenn ich aufgeregt bin und ganz besonders wenn ich ausgehen will ganz schnell bauchkrämpfe und muss noch warten, bis ich los kann. das bemerken natürlich ein neuer partner oder auch nur neue freunde sofort und es kann sehr nervig sein. deshalb würde ich das dann schon äußern.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.376
    898
    9.207
    Verliebt
    21 Februar 2007
    #7
    Für viele eine seltsame Eigenschaft von mir: Ich esse kein Fleisch und wenn ich jemand kennenlerne kommt das Thema immer relativ früh schon darauf, also ist derjenige dann gleich vorgewarnt, dass er mir nie ein Fleischgericht vorzusetzen braucht. :smile:

    Ansonsten hab ich sicher noch andere Eigenschaften, die der ein oder andere seltsam findet, aber die sind mir selbst nicht so bewusst und die sieht derjenige dann schon im Lauf der Zeit. :smile:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2007
    #8
    Hm, ich wüsste jetzt keine extreme Eigenschaft an mir, die ich mitteilen müsste. Ob ich schnarche, weiß ich nicht:schuechte , wollte ich eigentlich bei Gelegenheit mal fragen <g>, aber wenn mir solche auffälligen Sachen bekannt wären, würde ich sie schon vorher sagen. Auch wenn ich schlafwandeln würde oder oft nachts sprechen oder auch wenn ich Vegetarierin wäre - einfach alle Dinge, die recht oft im gemeinsamen Alltag zutage treten und die nicht ganz selbstverständlich sind.
     
  • *PennyLane*
    0
    21 Februar 2007
    #9
    Naja, ich würde schon vorher sagen dass, und warum ich schnarche. Nicht dass es ein böses Erwachen gibt.:schuechte
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    21 Februar 2007
    #10
    Dass ich schnarche habe ich gesagt (er hat's dann auch schon recht schnell mitbekommen :schuechte ), und dass ich ein sehr schlechtes Gedächtnis habe.
    Ich will nicht, dass er den Eindruck bekommt, es würde mich nicht interessieren oder ich hätte nicht vernünftig zugehört, wenn ich etwas, dass er mir vor nicht allzu langer Zeit mal sagte, vergessen habe oder ich irgendwelche Details durcheinander bringe.
    Das ist manchmal schon sehr peinlich..
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #11
    Ich warne vor, dass ich Schlafwandlerin bin, wenn ich vorher weiß, dass jemand hier übernachtet. Ich schlafwandle zwar nur in Vollmondnächten, aber ich hab nie ne Ahnung, wann das überhaupt ist, daher warne ich einfach generell...

    Will ja niemanden zu Tode erschrecken, wenn ich wie ein Schlossgespenst mitten in der Nacht auf Wanderschaft gehe, seltsame Dinge tue und nicht ansprechbar bin...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    21 Februar 2007
    #12
    kannst du mal bei mir schlafen?:grin:

    ----------------------------------------

    also ich hab jetz nix, was wirklich abschreckt, aber ich denke, ich würde es erst sagen, wenn die beziehung schon gefestigt wäre.

    wenn man zb bettnässer ist, is das ja auch nix, was man offen in der weltgeschichte rumposaunt... also denk ich mir zumindest
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #13
    Stimmt, genauso ist es bei mir auch. Das wird direkt erwähnt. Zusätzlich sage ich auch direkt, dass ich ihm niemals Fleisch zubereiten werde. Er kann es essen, aber darf mich weder dazu überreden wollen noch von mir verlangen, dass ich ihm was mit Fleisch koche. Ich koche zwar gern, aber nur vegetarisch.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #14
    Mir ist noch was eingefallen.

    Ich erzähle auch vorher, dass ich im Schlaf rede und vernünftige Unterhaltungen führen kann - kann mich nur am nächsten Morgen an nichts erinnern. Kam nämlich schonmal vor, dass ich wohl nachts irgendwas ausgemacht hab mit demjenigen, der bei mir übernachtet hab, wovon ich am nächsten NICHTS mehr wusste. Das ist dann keine böse Absicht, ich hab halt einfach nur noch geschlafen nachts... Bevor es da zu Missverständnissen kommt, sag ich das lieber auch vorher, wobei ich da auch schon superpeinliche Sachen nachts gesagt hab... :schuechte :ratlos:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    21 Februar 2007
    #15
    Ich hab sicherlich Macken, aber irgendeine peinliche Eigenschaft ist mir jetzt nicht bewusst. Also jedenfalls nichts,wovor ich jemanden warnen müsste...:ratlos:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #16
    ist unterschiedlich. manches kriegt er mit, bei manchem sag ichs ihm.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #17
    Genauso ist es bei mir auch. Die kleinen nicht erwähnenswerten Macken bekommt man sowieso mit der Zeit raus. Der Eine kommt besser damit zurecht, der Andere weniger. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste