Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    14 Mai 2008
    #1

    Neuer Versuch: Belara - Schutz und 7-Tage-Regelung?

    Huhu,


    Meine Frauenärztin hat mir nun die Belara verschrieben, Pille Nr. 5, da der Nuvaring leider doch nichts für mich ist :frown:.

    Habe den Ring heute 20 Tage drin, meine Frauenärztin meinte, ich solle ihn dann morgen abend rausnehmen, auf meine Periode warten und dann mit der Belara anfangen.

    Ich habe etwas die Suche benutzt, und lese immerzu Dinge von "nach 7 Tagen ist man geschützt" - und weiß gar nicht, woher das kommt? Gilt das für jede Pille?

    Frage: Bin ich dann sofort geschützt? Und von morgen bis zum ersten Tag der Periode auch? Und könnte ich den Ring schon heute rausnehmen und auf die Periode warten - hatte gestern Sex und weiß nicht, wie lange da was "überleben" kann, und wie es jetzt mit der Übergangsphase aussieht?
    Wäre den Ring lieber heute als morgen los - dauernd schiebt er sich raus, piekst mich und tut weh....

    Der Beipackzettel zur Belara gibt zur Frage des Schutzes NICHTS dazu her, ebenso wenig die Infobroschüre. Da steht nur, wie man es nehmen soll, und dass der komplette Zyklus hinüber ist, wenn ein Einnahmefehler vorliegt. Ich kenne das normalerweise so, dass es Unterschiede zwischen Woche 1, 2 und 3 gibt- aber dazu steht bei mir nichts.

    Und es ist ja nun ein Unterschied, ob man nur zusätzlich verhüten muss bei einem Einnahmefehler, oder ob man auch eine Schwangerschaft in Erwägung ziehen muss....

    Vielleicht kann mir jemand meine 100 Fragen beantworten.

    Viele Grüße
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2008
    #2
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    14 Mai 2008
    #3
    Huhu,

    schonmal danke :smile:

    Woher weißt du das mit den 14 Tagen beim Nuvaring?

    Viele GRüße
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2008
    #4
    Das ist so, wie bei der Pille.
    Nach 14 Tagen, an denen die Hormone korrekt genommen wurden, kann man in die Pause gehen.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    16 Mai 2008
    #5
    Huhu,

    woran kann ich festmachen, wann der erste Tag meiner Regel ist? Wollte die Pille abends nehmen, und es ist den ganzen Tag im Anmarsch, mit Unterleibsschmerzen, aber noch keine richtige Blutung. Lieber bis morgen warten? Wie wichtig ist das genau den 1. Tag zu treffen? Ich krieg meine Tage meist über Nacht.

    Viele Grüße
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2008
    #6

    Es ist sehr wichtig den ersten Tag zu treffen, da man nur dann sofort geschützt ist.

    Die Definition des "ersten Tags" kann man unterschiedlich sehen:

    - der Wochentag an dem die Blutung anfängt
    - 24 Stunden ab Blutungsbeginn

    Wenn du heute denkst du bekommst deine Tage, dann fang einfach heute noch an.

    Ansonsten, falls du ganz sicher gehen möchtest, dann verhüte einfach während der ersten 7 Pillen jetzt noch zusätzlich.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    16 Mai 2008
    #7
    Huhu,

    tja, also wäre dann wohl morgen sicherer? Ich habe Unterleibsschmerzen, aber nichts, was man als Blutung bezeichnen könnte - eben "leicht rosa" Slipeinlage, aber nicht richtig.

    Ich bin mir sicher, morgen früh ist es da. Würde die Pille dann morgen abend noch reichen, dass ich geschützt bin?

    Und wieso steht dazu nix genaues im Beipackzettel :zwinker:

    LG
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2008
    #8
    Ja morgen abend würde auch noch reichen.

    In vielen Packungsbeilagen steht das mit dem ersten Blutungstag eigentlich schon drinnen.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    16 Mai 2008
    #9
    Huhu,

    ja, aber nicht, was damit genau gemeint ist :zwinker: Ich meine, ich hab jetzt innerhalb kurzer Zeit von Cerazette auf Nuvaring auf Belara gewechselt, bezweifle, dass mein Körper noch eine normale Blutung kennt - wenn man Abbruchsblutungen sowieso dazu zählen kann :zwinker:

    Im Belarazettel steht erstaunlich wenig.

    Wäre heute zu früh?

    Danke aber für die Antwort :smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2008
    #10
    Die kurzen Wechsel machen nichts, eine natürliche Blutung kannst du ja im Moment noch gar nicht haben, da du ja immer noch in der Ringpause bist und das eine normale Abbruchblutung sein wird und keine natürlich.

    Im Prinzip wärs vermutlich am gescheitesten gewesen, wenn du einfach am ersten ringfreien Tag mit der Pille angefangen hast.

    Wenn du die letzten Tage keinen Sex hattest, dann fang einfach heute an und verhüte die ersten 7 Pillen zusätzlich, dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

    Ansonsten fängst du morgen an, wenn du morgen deine Blutung bekommst und dann passts auch :zwinker:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    16 Mai 2008
    #11
    Hatte da auf die Frauenärztin gehört, die meinte, ich soll auf meine Tage warten, was ich ja nun auch brav tue :zwinker:
    Dienstag, aber da war der Ring noch drin. Das geht doch dann in Ordnung?

    Bis dato ist hier nichts. Werde wohl bis morgen warten, dann müsste ich ja auch nicht zusätzlich verhüten?

    LG und danke
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste