Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lupe
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Oktober 2003
    #1

    Neugierig: Sagt mal, warum...

    ... sind eigentlich alle (???) Frauen darauf bedacht, daß niemand ihnen unter der Rock schaut?

    Zum Beispiel bei Wind werden weite oder geschlitzte Röcke immer (z.T. krampfhaft) festgehalten.

    Ich frage mich schon lange, warum eigentlich, zumal das Rausgucken des Slips aus dem Hosenbund auch kein Problem ist und man eh nicht mehr zu sehen bekommen würde, als man an jedem Strand sieht.

    Ist es eine Frage der Erziehung? Oder habt ihr dafür rationale Gründe?

    Danke für eure Kommentare. Laßt mich nicht dumm sterben (auch, falls es etwas off-topic ist)!
    Lupe
     
  • Elisabeth1984
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #2
    kann dir gerne einen rationalen grund dafür nennen!
    weiter und/ oder geschlitzte sind halt etwas luftiger, und gerade bei wind & wetter ist es noch frischer unterm rock.. net grad so angenehm...

    es ist net immer übertriebene scham, sondern, zumindest imho einfach nur kälte..

    elisabeth
     
  • lupe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Oktober 2003
    #3
    echt? Kälte?

    Aber im Sommer sieht man das auch bei über 30 Grad...
     
  • razorblademoon
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #4
    bei mir ist das, weil ich meine oberschenkel nicht speziell schön finde und diese nicht unbedingt allen zeigen will =>schamgefühl.
     
  • Lila
    Lila (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #5
    Versteh ich auch nicht. Wenn ich, was sehr selten vorkommt, mal einen Rock anziehe, ist es mir auch egal, wenn der Mal ein bisschen weggeweht wird. Ist für mich das gleiche Phänomen wie mit den Strings beim Schwimmen. Überall werden Strings getragen, aber am See schämt man sich plötzlich. In der Disko lassen manch Mädels ihren String rausschauen, aber wenn man ihn unterm Rock sehen kann, sind sie empört... :ratlos: ist schon eine komische Gesellschaft, kann ich auch nicht vestehn.
     
  • thessa1978
    Gast
    0
    4 Oktober 2003
    #6
    Vor ein paar Wochen habe ich mich genau das auch gefragt.

    Mittlerweile trage ich im Sommer sehr gerne kurze Röcke, anfangs kam ich mir darin auch irgendwie ein wenig komisch drin vor, aber inzwischen geniesse ich die bewundernden Blicke meines Freundes und die Komplimente, die ich ob meiner Beine erhalte, ich fühle mich also inzwischen richtig pudelwohl in Minis.
    Als ich mit meiner Freundin neulich einen Kaffee trinken wollte, meinte Sie zu mir, dass wir uns doch nicht da hinsetzten könnten, da man doch von der nahen Rolltreppe aus uns evtl. unter die Röcke schauen könnte.
    Erst erschien es mir auch selbstverständlich, dass das natürlich nicht ginge, aber dann habe ich mir auch überlegt, dass man ja z.B. im Schwimmbad, beim Sport oder so viel viel mehr zu sehen bekommt als evtl bei der Ahnung was unter dem Rock ist.
    Außerdem sagte mir das gerade die Freundin, die oft in der Disse eine praktisch absolut durchsichte Bluse ohne noch was drunter trägt!
    Ich denke, es liegt einfach daran, dass die Umgebung in der man sich gerade befindet, bestimmt, was man als normal empfindet und was nicht. Haben die anderen viel an, meint man das auch tun zu müssen und umgekehrt.


    P.S.: Ich saß am nächsten Wochenende doch an der Rolltreppe und wir hatten einen Heidenspass, als ein Kerl ins Stolpern gekommen ist, weil er versuchte zwischen meine Beine zu blinsen :grin: :grin: :grin:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #7
    äh..öh...is das ernst gemeint???

    tz...nur ein Tip: bei manchen Sachen hilft ein bisschen Nachdenken schon eine Menge!!

    greetz, der Scheich
     
  • supergirl_007
    0
    4 Oktober 2003
    #8
    Also bei mir ist es zum einen schon die Kälte aber das viel entscheidendere ist da schon eher das Schamgefühl (wenn überhaupt).
    Ich hab schon ab und an mal nen Rock an, und im Prinzip stört mich des auch ned wenn der n bissl hochgeweht wird, aber da ich selbst ein ziemlich starker Kritiker an mir bin, hasse ich es, wenn jemand andres meine Oberschenkel oder mehr sieht...
    Kälte spielt da nur im Winter ne Rolle, wenn überhaupt...
     
  • Lila
    Lila (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2003
    #9
    Warum tragen denn manche hier kurze Röcke, wenn sie nicht möchten, dass man ihre Oberschenkel sieht? Dann würde ich doch Hosen anziehen. :ratlos:
     
  • supergirl_007
    0
    4 Oktober 2003
    #10
    also bei mir sinds ned unbedingt kurze Röcke sondern allgemein Röcke.
    Wenn ich z.b. nen kurzen Jeansrock anhab, dann ists ja wieder was andres, weil der kann ned einfach "hochwehen" der sitzt halt bissl kürzer und des ist dann okay :zwinker:
    ich weiss frauen sind schwierig....
     
  • lupe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2003
    #11
    @ supergirl

    Na, jetzt versteh ich gar nix mehr: ein kurzer Jeansrock ist kein Problem, aber wenn ein längerer hochgeweht wird, ist es was anderes?

    Oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 Oktober 2003
    #12
    Natürlich will ich nicht dass irgendwelche Kerle mir unter den Rock schauen! Soll sich nicht arrogant anhören, aber nicht jeder hat das Recht bestimmte Körperstellen von mir zu sehen. Das darf nur mein Freund. Und wenn ich einen kürzeren Rock anhabe, dann halt ich den auch lieber fest, wenn es windig ist.
     
  • miLChmANn
    Gast
    0
    5 Oktober 2003
    #13
    und am strand oder im schwimmbad? biste eine derjenigen die mit neopren anzug schwimmen geht? kuhl :clown:
    das is doch irgendwie schwachsinn :ratlos:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2003
    #14
    stellst du dich so blöd oder verstehst du es absolut nicht?

    Schwimmbad ist eine Ausnahme!

    und außerdem: was is mit euch allen los bitte???
    versteht das denn keiner, dass sich Mädchen halt net gern von irgendwelchen Perversen unter den Rock schaun lassen (angenommen sie haben keine besonderen Neigungen)?? Is doch klar, dass ma versucht zu vermeiden, dass ajeder drunter schaun kann!

    @lupe:
    Mach doch net gleich das weibliche Geschlecht für deine Dummheit verantwortlich...logisch überlegen...dann kommst sogar DU drauf!

    na echt...sorry aber das musste gesagt werden!

    greetz, der Scheich
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 Oktober 2003
    #15
    Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass garantiert mehr Kerle glotzen, wenn du durch die Stadt läufst und plötzlich der Rock fast vollständig hochgeweht wird, als wenn du mit nem Bikini am Strand liegst? Die äußeren Bedingungen sind bei diesem Thema nicht so ganz belanglos. Das mit dem Strand und Schwimmbad ist echt ein ziemlich dummer Vergleich.
     
  • Meisje
    Gast
    0
    9 Oktober 2003
    #16
    Ich glaube es ist zum einen der Reiz des Verbotenen .. meine Mutter fand es immer schlimm wenn man unter meinem Rock schauen konnte (als Kind .. mh, jetzt sicher auch) ... ausserdem sind dann vielleicht mehr Leute um einen - da ist es schon peinlich ...
     
  • miLChmANn
    Gast
    0
    9 Oktober 2003
    #17
    hmm naja klar das mit dem rock is bißchen auffälliger aber trotzdem kann man des schon mit strand vergleichen. am strand oder so gibt es auch genug notgeile perverse spanner
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    9 Oktober 2003
    #18
    Am Strand oder im Schwimmbad rennen alle mit Bikini und Badehose rum, und zwar absichtlich, is ja auch der Sinn der Sache, wenn man schwimmen gehen will. :zwinker: Auf der Straße dagegen laufen wohl nicht alle Frauen mit hochgezogenen Röcken durch die Gegend, und ein logischer Zusammenhang - so wie zwischen Bikini und Schwimmbad - besteht da auch nicht, oder?
    Wenn ich einen Rock anhabe, dann bin ich weiß Gott auch nicht scharf drauf, dass die Leute auf der Straße meinen Slip zu sehen kriegen. Meine Unterwäsche ist Privatsache. :zwinker:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2003
    #19
    Außerdem gibts Mädels die tragen zeitweise unterm Rock nix... da ist man dann schon eher darauf bedacht, dass das Ding net rumweht und einen unfreiwillig entblößt *lol*.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste