Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kephamos
    kephamos (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    1 Dezember 2007
    #1

    NfS Pro Street

    Hallo,

    habe mal kurz eine Frage zu Need for Speed Pro Street, hatte mir das heute geholt und mit erstaunen festellen müssen nach dem Installieren das, das Spiel selbst bei 800x600 ruckelt auch wenn ich alles auf niedrig bzw aus habe. Mindestanforderungen sollten gegeben sein.

    Habe das hier bei mir drin

    Athlon 64 3500+
    2048 gb ram
    Sapphire RADEON X700 PRO (256 MB)


    müsste doch normalerweise ruckelfrei gehen oder nicht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. MacBook Pro
    2. Street Fighter 4
    3. Vergleichsportale: Pro und Contra
    4. Hardware Surface Pro 2?
    5. anschläge pro minute (programm)
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2007
    #2
    Mindestanforderungen sind immer Auslegungssache. An deiner Hardware kannst du ja nun nicht viel ändern, nur das optimale rausholen. Neuste Treiber drauf, Festplatte aufräumen, überflüssige Prozesse schließen. NFS ist GPU-lastig und dein Modell ist mittlerweile leider mehr als überholt. Ich würd's wieder zurückbringen, ProStreet ist sowieso trauriger Tiefpunkt der Serie...
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    2 Dezember 2007
    #3
    Also "trauriger Tiefpunkt" ist imo ein Witz ...
    Die Performance ist genauso wie die Balance allerdings leider das selbe ... Ich hab auch einen 3500er, mit besserer Grafikkarte - deine ist echt relativ arg schwach - und es zuckelt auch. Genauso wie auf etlichen anderen Systemen mit teils wesentlich aktuellerer Hardware.
    Ist aber 100%ig kein "Die-Leistung-reicht-eben-nicht-Low-FPS"-Zuckeln, sondern eher so ein Stottern aus vielen kleinen Ladehängerchen.
    Meiner Meinung nach eine klare Schwäche in der Engine ... Speicherverwaltung oder so. EA ist das Problem so weit ich weiß bekannt und man arbeitet an einem Patch.
    @ Linguist: warum sollte er an seiner Hardware nichts ändern können? Würde bloß in dem Fall - zumindest auf das Dauerstocken bezogen - begrenzt viel Sinn ergeben :zwinker:
     
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2007
    #4
    Ich hab angenommen das er erstmal so eine Lösung sucht. Nicht jeder hat das Geld mal eben für ein Spiel den Rechner nach- bzw. aufzurüsten, gerade NFS ist ja nicht anspruchslos. Und meiner Meinung nach nimmt die Serie seit Underground mehr und mehr ab. Ich hatte ProStreet 2 Stunden auf der Platte und war froh das ich's mir ausgeliehen habe. Mag ja sein das du andere Ansprüche stellst, aber da greif ich lieber zu PGR und wenn's realistischer sein soll Forza.
     
  • kephamos
    kephamos (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Dezember 2007
    #5

    Wie meinst du das mit der Speicherverwaltung, sollte ich etwa da was umstellen damit es flüssiger läuft?

    und das mit den kleinen Ladehängern stimmt, es ruckelt nicht weil es wenig fps sind sondern stockt einfach alle paar sek einmal ganz kurz. eigentlich wollte ich mir keine neue graka holen, klar der pc hat nun auch schon ein paar jährchen auf dem buckel. Pro Street auf der Wii sieht nicht so toll aus wie auf dem Pc sonst hätt ichs mir nicht auf dem PC geholt :\ hätte es wohl lieber auch erst ausleihen sollen wie bei der wii :smile:
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    3 Dezember 2007
    #6
    Nö, also so wie ich die Sache einschätze ist das einfach eine Schwäche in der Engine von ProStreet.

    Bloß mal ein paar Tips, die einigen Leuten geholfen haben sollen (mir allerdings nicht):

    - im Catalyst Control Center "Catalyst A.I." und "VPU Recover" ausmachen

    - den virtuellen Arbeitsspeicher von Windows auf einen festen Wert stellen (Systemsteuerung --> System --> Erweitert --> bei Systemleistung auf Einstellungen --> dann wieder Erweitert --> da ganz unten auf Ändern und dann bei Benutzerdefinierte Größe bei Min und Max den selben Wert einstellen ... 4096 MB oder sowas in der Art)

    - defragmentieren
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste