Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 November 2005
    #1

    Nicht gläubing, trotzdem kirchliche Hochzeit?

    Hab bei der kleinen Hochzeitsumfrage mitgemacht ... viele wollen heiraten, das auch kirchlich ...

    Die die kirchlich heiraten möchten: seit ihr denn überhaupt gläubig, sodass ihr den Seegen Gottes braucht um in die Ehe zu gehen oder steht ihr nur auf die Hochzeit in Weiß?

    Ich finde ja, wenn man nicht gläubig ist, sollte man auch nicht krichlich heiraten. Ganz schlimm finde ich es, wenn man sich auch noch schnell vorher taufen lässt damit man an der Zeremonie teilnehmen kann.

    Also wie steht´s bei euch?
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    15 November 2005
    #2
    Ich bin nicht gläubig und würde nicht in einer Kirche heiraten.

    Wenn aber meine Partnerin dies wünscht, so würde ich auch kirchlich heiraten, aber mit dem Pfarrer abklären, dass ich nicht "Mit Gotteshilfe" o.ä. sage
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #3
    :ratlos:

    Sehe ich da etwas falsch, oder fehlt bei der Umfrage nicht die Option:

    Ich bin nicht gläubig, also würde ich nicht kirchlich heiraten.

    Grüße

    m
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 November 2005
    #4
    Stimmt ... kann vielleicht ein Mod noch ändern ...
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    15 November 2005
    #5
    Das ist auch meine Meinung. Das wäre ja dann nur geheuchelt.

    Ich bin zwar getauft, aber nicht unbedingt gläubig. Von daher möchte ich nur standesamtlich heiraten.
     
  • cat85
    Gast
    0
    15 November 2005
    #6
    ich bin nicht mehr in der Kirche, nicht gläubig und würde somit auch nicht kirchlich heiraten.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #7
    Ich bin nicht gläubig und ich würde auch nicht kirchlich heiraten wollen.

    Mein Freund sieht das im Übrigen genauso.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #8
    Ih bin in der Kirche und würde auch sehr gerne kirchlich heiraten.
    Ich bin nicht so, dass ich jede Woche in die Kirche gehe, aber ich würde mich als gläubig bezeichnen, doch.

    mein freund ist weder gläubig, noch in der kirche...
    ich würde mir wünschen, dass wir eine kirchlich-ähnliche hochzeit haben, oder aber wirklich mit dem pfarrer etwas klären.

    aber da wird man schon einen kompromiss finden

    edit: ich finde, zu sgaen, mann will oder will nicht ist zwar ok, aber man sollte diese entscheidung dennoch mit seinem partner besprechen und einen kompromiss finden, denn einfach zu sagen, ich will/will nicht, egal was kommt, doch sehr egoistisch

    und aus dem grunde habe ich auch nichts anklicken können
     
  • AncientMelody
    0
    15 November 2005
    #9
    wenn ich mal irgendwann heirate, möchte ich auch kirchlich heiraten. ich glaube auch an gott.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 November 2005
    #10
    Na wie schön, es antworten doch noch ein paar :smile:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #11
    ganz genau.
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    15 November 2005
    #12
    Ich bin gläubig und möchte mal kirchlich heiraten.
    Allerdings würde ich nicht nur kirchlich heiraten, um Gottes Segen zu erlangen. Sondern auch, weil ich auf die Hochzeit in weiß stehe.
    Wenn ich aber nicht gläubig wäre, würde ich nicht kirchlich heiraten. Find ich nicht gut.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 November 2005
    #13
    Nun kannste abstimmen ... :zwinker:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #14
    "Nun kannste abstimmen .."

    Befehl ausgeführt! :zwinker:
     
  • Jericho
    Jericho (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #15
    Also ich bin nicht gläubig und werde bald aus der Kirche austreten (als Arbeitsloser darf man das ja nicht, was so richtig scheiße ist)...von daher will ich auch nicht kirlich heiraten...
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #16
    ich glaube an (irgendeinen) gott, aber nicht unbedingt in verbindung mit der kirche.. möchte aber wenn dann irgendwann kirchlich heiraten, bin ja auch in der kirche..
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    15 November 2005
    #17
    Ich möchte nicht kirchlich heiraten, ich bin auch nicht gläubig.
    Wäre mein Parner es und würde in eine Kirche wollen würd ichs aber tun.
    Trotzdem heirate ich lieber aufm Schiff inner Nordsee und lass mich vom Kapitän trauen :bier:
     
  • Fee87
    Gast
    0
    15 November 2005
    #18
    Ich würde schon gerne in weiß heiraten, aber nciht kirchlich. Man kann ja auch zum Standesamt und dann auf dem Fest ein Hochzeitskleid tragen. Bin zwar schon ein bisschen gläubig, halte aber nciht viel von der Einrichtung Kirche und möchte daher nicht eintreten.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #19
    Nicht gläubig, nicht getauft, nicht konfirmiert, sogut wie nie Religionsunterricht gehabt --> möchte daher auch nicht kirlich heiraten.
    Habe soweiso etwas gegen die Kirche an sich.
    NICHT gegen die Christliche Religion, um Gotteswillen!! Ich orientiere mich ja schließlich auch an der christlichen Ethik. Aber die Kirche interpretiert da vieles irgendwie falsch finde ich...
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    15 November 2005
    #20
    also ich mag die katholische kiche ned, und werd auch da ned heiraten...
    vor allem ned nachdme mein religionslehrer mir mal einen kirchlichen ehervertrag vorgesetzt hat,... da standen punkte drinnen so ähnlich wie-wir versprechen kinder zu kriegen und sie zu guten christen zu machen...

    ich bin doch keine christliche gebärmaschine...
    wenn mein partner des unbedingt wollen würde, lasst sich da sicher ne lösung finden irgendwie... aber ich muss eigetnlich agr ned heiraten...es geht ja auch so... aber wenn mich doch irgendwann der heirats wahnisnn befällt dann nur eine schöne standesamtliche zeremonie
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste